Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon phonehoppy » Mi 31. Mai 2017, 08:53

Hallo!

Soweit ich mich erinnere, gab es mal irgendwo eine Übersicht, auf der man ungefähr sehen konnte, wann man "sein" Model 3 bekommt, wenn man es zu einem bestimmten Zeitpunkt bestellt hat. Ich weiß aber nicht mehr, wo das war.

Läuft die Vorbestellungsaktion überhaupt noch? Kann jemand abschätzen, wann man ungefähr sein Fahrzeug bekommen wird, wenn man jetzt bestellt?

Danke!
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 780
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Anzeige

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon Spüli » Mi 31. Mai 2017, 09:13

Moin!
Genaue Infos gibt es nicht, aber man kann anhand der Auslieferung von MS und MX versuchen einen Verlauf abzuschätzen.

Ich denke die frühen Reservierungen können in etwa einem Jahr mit der Auslieferung rechnen (Q2/Q3 2018). Wenn Du jetzt reservierst, sind grob 300-500k Leute vor Dir dran. Also in etwa eine Jahresproduktion. Du würdest den Wagen also in grob 2 Jahren bekommen.
Wer jetzt die Vorstellung im Juli abwartet, wird sich noch weiter hinten anstellen müssen. Ich denke nämlich das weniger Leute stornieren als neue dazu kommen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2696
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon Prius3 » Mi 31. Mai 2017, 16:10

Abwarten !
Wenn sich im Inneren,im Vergleich zum Vorserienmodell,nicht grundlegend etwas geändert haben sollte,kann ich mir kaum vorstellen das daß den Massengeschmack der Leute trifft !
Es könnte also schon sein das der eine oder andere möglicherweise sein M3 früher als erwartet bekommt.
E Mobilität hin oder her,ich frage mich warum ein bisheriger BMW 3er Fahrer Grund haben sollte auf ein Model 3 umzusteigen und somit sein wesentlich schöner aussehendes Cockpit samt genialen HUD gegen ein extrem karg aushendes eintauschen sollte welches nicht mal ein HUD hat ?
Das Auge isst schließlich mit und so toll sieht er vom Äußeren her jetzt auch nicht aus !
Prius3
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 20:27

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon phonehoppy » Mi 31. Mai 2017, 16:17

Prius3 hat geschrieben:
Abwarten !
Wenn sich im Inneren,im Vergleich zum Vorserienmodell,nicht grundlegend etwas geändert haben sollte,kann ich mir kaum vorstellen das daß den Massengeschmack der Leute trifft !
Es könnte also schon sein das der eine oder andere möglicherweise sein M3 früher als erwartet bekommt.
E Mobilität hin oder her,ich frage mich warum ein bisheriger BMW 3er Fahrer Grund haben sollte auf ein Model 3 umzusteigen und somit sein wesentlich schöner aussehendes Cockpit samt genialen HUD gegen ein extrem karg aushendes eintauschen sollte welches nicht mal ein HUD hat ?
Das Auge isst schließlich mit und so toll sieht er jetzt auch von Äußeren her jetzt auch nicht aus !


Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, und ich denke schon, dass auch der Innenraum des Model 3 durchaus ansprechend ist. Es ist eben minimalistisch, und bei einem E-Auto braucht man auch keinen Uhrenladen vor dem Gesicht. Für mich passt das alles sehr gut zum Konzept eines insgesamt innovativen Autos.

Der Grund, warum ich frage, ist auch nicht, dass ich mit meinem BMW i3 unzufrieden wäre, aber das Leasing läuft ende 2019 sowieso aus, und aufgrund einer plötzlichen, unvorhergesehenen Familienvergrößerung von 3 auf 5 wäre ein Fünfsitze nun schon besser... Die Frage ist nur, ob ich schon jetzt vorbestellen muss, um 2019 ein Model 3 zu bekommen...
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 780
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon Prius3 » Mi 31. Mai 2017, 16:28

Ja schon,aber eigentlich soll das M3 doch ein Massenmodell werden.
Es ist durchaus möglich das Elon Musk sich darin vergallopiert das er seine Vorstellung von Auto auf Andere übertragen will und zuwenig darauf hört was der Kunde eigentlich will .
Er war und ist ja auch kein Freund von Türtaschen bzw. Ablageflächen,aber das heißt ja nicht das der Kunde auch kein Freund davon ist !
Prius3
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 20:27

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon Spüli » Mi 31. Mai 2017, 16:57

Könnt Ihr über den Innenraum bitte an anderer Stelle weiter diskutieren? Danke!
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2696
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon Tika » Mi 31. Mai 2017, 21:50

Mein Senf: Wenn man ein Mindestmaß an Vertrauen an Tesla aufbringt (und Tesla war wohl noch nie so weit von einer Pleite entfernt wie heute), einem das Model 3 grundsätzlich gut gefällt und ein gewisser Druck herrscht, noch im Jahr 2019 eines bekommen zu können, dann würde ich mal eben die 1000 Euro locker machen. Wenn dann das finale Unveil oder die Probefahrt enttäuschen sollten, kann man immer noch stornieren. (Ich kann mir beides persönlich nicht vorstellen, sofern die Aussagen im Unveil Part 1 eingehalten werden.)
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 597
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:49
Wohnort: Bremen

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon TimoS. » Mi 31. Mai 2017, 22:43

VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 927
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon BED » Mi 31. Mai 2017, 23:27

Ich glaube Du hast gute Chancen eines der ersten 3er in D zu bekommen, wenn Du jetzt reservierst, weil nach der Bekanntgabe der Preise in D viele Reservierer stornieren werden. Da erstens der Preis nicht gehalten wird (sondern min. 45.000 EURO) und zweitens der Innenraum nicht den Massengeschmack treffen wird.
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | Model S | Model X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 664
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Reservierung jetzt noch sinnvoll?

Beitragvon lightrider » Do 1. Jun 2017, 07:36

Prius3 hat geschrieben:
E Mobilität hin oder her,ich frage mich warum ein bisheriger BMW 3er Fahrer Grund haben sollte auf ein Model 3 umzusteigen und somit sein wesentlich schöner aussehendes Cockpit samt genialen HUD gegen ein extrem karg aushendes eintauschen sollte welches nicht mal ein HUD hat ?


Da bleibt mir im ersten Moment einfach mal die Sprache weg.

Ich kann Kritik an den ersten Elektroautos vor gut 25 Jahren gut verstehen. Die waren hässlich, hatten eine geringe Reichweite und sahen schon von weitem nach alternativ-links-grün aus.

Aber ein Model 3? Sind wir tatsächlich so oberflächlich, dass wir die Kaufentscheidung nach dem Cockpit fällen? Dann haben BMW/Daimler und VW definitiv gewonnen, denn so verkaufen sie ihre Drecksschleudern mit hübschem Cockpit nochmals einhundert Jahre lang.

Ich habe genug. Mein nächstes Auto fährt rein elektrisch. Wer das wegen einem Cockpitdesign ausschliesst, dem kann ich nicht helfen.
- Model 3 vorbestellt -
www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
lightrider
 
Beiträge: 138
Registriert: Do 20. Apr 2017, 07:28
Wohnort: St. Gallen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Berndte, Guy und 2 Gäste