Only one Display

Re: Only one Display

Beitragvon Jan » Do 15. Jun 2017, 12:43

Das Model S ist so gut gelungen und jetzt dieser Rückschritt. Wirklich schade. Es sieht aus wie ein Bretterverschlag auf den dann notdürftig ein Display geklebt wurde. Wer schon einige Tausend Kilometer mit dem Model S gefahren ist, wird verstehen, was ich meine. Ok, das Model3 kann kein kleines Model S sein, aber ein Armaturenbrett findet man im günstigsten Auto. Auch wenn man hier etwas Neues wagen wollte, für mich ging das gründlich daneben. Und dann diese jämmerlichen Türgriffe. Na ja, das fertige Produkt war ja noch nicht zu sehen, also vielleicht wird das fertige Model 3 dann ja ganz wunderbar. Ich glaube allerdings nicht mehr daran. Am Ende wird vielleicht eine gute Reichweite bleiben, der Rest aber nicht zum hohen Preis passen.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Anzeige

Re: Only one Display

Beitragvon Apollo » Do 15. Jun 2017, 13:03

TeeKay hat geschrieben:
Apollo hat geschrieben:
So wie sich Tesla bisher in Sachen Service gegeben hat, wird man dir im Falle eines Diebstahls sicher einen Ersatztesla stellen. Das sollte also das geringste Problem sein. ;)

Tesla stellt nichtmal in Garantiefällen stets einen Ersatzwagen.

Ich stecke nicht im Detail drin, aber da was ich bisher gelesen hab, sind sie doch sehr kulant, aber vermutlich sind dass dann nur die typischen Märchen.


Von meinem Nokia 2310 gesendet.
Zuletzt geändert von Apollo am Do 15. Jun 2017, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
ÖPNV Monatsabo, seit 02/2011 // alter rostiger Drahtesel aus den 70ern, seit ca. 08/1997 // Tesla M3, 3 Stück reserviert, werden aber noch storniert.
Apollo
 
Beiträge: 64
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 17:05

Re: Only one Display

Beitragvon Apollo » Do 15. Jun 2017, 13:14

Jan hat geschrieben:
Das Model S ist so gut gelungen und jetzt dieser Rückschritt. Wirklich schade. Es sieht aus wie ein Bretterverschlag auf den dann notdürftig ein Display geklebt wurde. Wer schon einige Tausend Kilometer mit dem Model S gefahren ist, wird verstehen, was ich meine. Ok, das Model3 kann kein kleines Model S sein, aber ein Armaturenbrett findet man im günstigsten Auto. Auch wenn man hier etwas Neues wagen wollte, für mich ging das gründlich daneben. Und dann diese jämmerlichen Türgriffe. Na ja, das fertige Produkt war ja noch nicht zu sehen, also vielleicht wird das fertige Model 3 dann ja ganz wunderbar. Ich glaube allerdings nicht mehr daran. Am Ende wird vielleicht eine gute Reichweite bleiben, der Rest aber nicht zum hohen Preis passen.


Das ist wieder dieses typische "E-Autofahrer-Gejammere". Wenn man ein einigermaßen bazahlbares Auto anbieten will, dann muss man nun mal Abstriche machen. Das Superauto was nix kostet wird es nunmal nicht geben. Wenn man bedenkt, dass es im M3 noch einen "Autopiloten" geben wird, dann ist das Auto eigentlich schon wieder ein Schnäppchen oder bietet jemand anderes etwas vergleichbares.
Die Sache mit dem Display ist eine reine Geschmackssache. Vielleicht wird Tesla damit Trendsetter, vielleicht geht es aber auch nach hinten los, so wie bei Windows 8 mit seinen Kacheln und man muss am Ende zurückrudern. Das wird man aber erst in Zukunft sehen.




Von meinem Nokia 2310 gesendet.
ÖPNV Monatsabo, seit 02/2011 // alter rostiger Drahtesel aus den 70ern, seit ca. 08/1997 // Tesla M3, 3 Stück reserviert, werden aber noch storniert.
Apollo
 
Beiträge: 64
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 17:05

Re: Only one Display

Beitragvon Bruder Most » Do 15. Jun 2017, 13:30

Ich glaube, da wird sich der Geschmack auch noch wandeln. Ein großes Display wird es wohl in Zukunft in allen Autos geben. Dann wird sich das Auge daran gewöhnt haben. Ob Teslas Optik dann weit vorne ist oder ein anderer Hersteller eine bessere Idee hatte, weiß ich nicht. Aber von hässlich ist das M3 weit entfernt. Wenn überhaupt, ist es erstmal ungewohnt. So richtig kann man es wohl eh erst beurteilen, wenn man 1000 km drin gefahren ist.
Träumt von einer E-Familienkutsche als Erstfahrzeug, um seinen Touran zu ersetzen. Evtl. Tesla Model 3 oder VW I.D.??
Benutzeravatar
Bruder Most
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 17:45

Re: Only one Display

Beitragvon Jan » Do 15. Jun 2017, 13:54

Apollo hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:
Das Model S ist so gut gelungen und jetzt dieser Rückschritt. Wirklich schade. Es sieht aus wie ein Bretterverschlag auf den dann notdürftig ein Display geklebt wurde. Wer schon einige Tausend Kilometer mit dem Model S gefahren ist, wird verstehen, was ich meine. Ok, das Model3 kann kein kleines Model S sein, aber ein Armaturenbrett findet man im günstigsten Auto. Auch wenn man hier etwas Neues wagen wollte, für mich ging das gründlich daneben. Und dann diese jämmerlichen Türgriffe. Na ja, das fertige Produkt war ja noch nicht zu sehen, also vielleicht wird das fertige Model 3 dann ja ganz wunderbar. Ich glaube allerdings nicht mehr daran. Am Ende wird vielleicht eine gute Reichweite bleiben, der Rest aber nicht zum hohen Preis passen.


Das ist wieder dieses typische "E-Autofahrer-Gejammere". Wenn man ein einigermaßen bazahlbares Auto anbieten will, dann muss man nun mal Abstriche machen. Das Superauto was nix kostet wird es nunmal nicht geben. Wenn man bedenkt, dass es im M3 noch einen "Autopiloten" geben wird, dann ist das Auto eigentlich schon wieder ein Schnäppchen oder bietet jemand anderes etwas vergleichbares.
Die Sache mit dem Display ist eine reine Geschmackssache. Vielleicht wird Tesla damit Trendsetter, vielleicht geht es aber auch nach hinten los, so wie bei Windows 8 mit seinen Kacheln und man muss am Ende zurückrudern. Das wird man aber erst in Zukunft sehen.




Von meinem Nokia 2310 gesendet.

Was hat das denn mit E Auto Fahren zu tun, wenn man das deplatzierte Display blöd findet? Natürlich geht es immer um Geschmack und was der Eine gut findet, findet ein anderer Interessent weniger gelungen. Aber das aktuelle Design ist eigentlich aus dem Unvermögen entstanden, etwas tolles zu kreieren. Oder vielleicht war man einfach noch nicht fertig und das Endprodukt verzaubert dann noch, wenn es vorgestellt wird. Alle Infos zur Zeit sprechen allerdings dagegen. Meine Vermutung, das Model 3 musste minderwertiger werden, um das Model S nicht zu kanabalisieren und der Plan, wenn es denn einer war, ist gelungen.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Only one Display

Beitragvon bernd71 » Do 15. Jun 2017, 14:17

Apollo hat geschrieben:
Das ist wieder dieses typische "E-Autofahrer-Gejammere". Wenn man ein einigermaßen bazahlbares Auto anbieten will, dann muss man nun mal Abstriche machen. Das Superauto was nix kostet wird es nunmal nicht geben. Wenn man bedenkt, dass es im M3 noch einen "Autopiloten" geben wird, dann ist das Auto eigentlich schon wieder ein Schnäppchen oder bietet jemand anderes etwas vergleichbares.


Dir ist schon klar das man für den Autopiloten ordentlich ablaschen muss? Und warum gleich ins Extreme gehen (Superauto, nix kosten)? Darf man nichts kritisieren nur weil es ein Tesla ist?
bernd71
 
Beiträge: 531
Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26

Re: Only one Display

Beitragvon cpeter » Do 15. Jun 2017, 16:06

@Jan: Ich verstehe dein Problem nicht. Wenn dir das Model 3 so überhaupt nicht gefällt, dann musst du es ja nicht kaufen. Es gibt ja immer mehr EV Alternativen mit größeren Reichweiten.

Eine Menge Interessenten finden das Model 3 attraktiv (und empfinden es keineswegs als "minderwertig").
Das Design mit dem mittig angeordneten Bildschirm ist übrigens seit mehr als 1 Jahr bekannt, daran hat sich nichts geändert. Nein, das muss einem natürlich nicht gefallen. Aber hunderttausende Interessenten haben mit diesem Wissen reserviert.

Die Türgriffe gibt es übrigens in ähnlicher Form im Aston Martin - Autos, die normalerweise nicht als "minderwertig" angesehen werden.

z.B. Aston Martin Vantage Roadster Türgriffe
Bild
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1140
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Only one Display

Beitragvon Prius3 » Do 15. Jun 2017, 18:23

cpeter hat geschrieben:

Eine Menge Interessenten finden das Model 3 attraktiv (und empfinden es keineswegs als "minderwertig").
Das Design mit dem mittig angeordneten Bildschirm ist übrigens seit mehr als 1 Jahr bekannt, daran hat sich nichts geändert. Nein, das muss einem natürlich nicht gefallen. Aber hunderttausende Interessenten haben mit diesem Wissen reserviert.



Ja das stimmt schon,aber viele haben auch mit dem Gedanken reserviert das sich daran sicher noch was ändern wird !
Prius3
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 20:27

Re: Only one Display

Beitragvon Jan » Do 15. Jun 2017, 18:39

So ist es. Es sollte sich Anfangs noch einiges verändern, aber zur Zeit wird selbst von Elon Musk ständig daran gearbeitet, dem Model 3 einen neuen Rahmen zu geben. Ständig wird vor falschen Vorstellungen gewarnt und das verspricht nichts gutes. Aber es macht sowieso wenig Sinn, sich über ein Produkt zu unterhalten dessen finale Version noch nicht zu greifen ist. Wer weiß, vielleicht kommt ja ein toller Zubehör Katalog, der dann jeden Käufer persönlich befriedigt. Wir werden es bald wissen......
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2241
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Only one Display

Beitragvon Michel-2014 » Do 15. Jun 2017, 21:05

Es dauert doch nicht mehr lange bis ihr das Finale Design seht. Wozu die wilde Diskussion so knapp davor ?
Bilder sind das eine aber selbst hinter dem Steuer sitzen das andere. Danach gefällt es einem vielleicht doch oder eben auch nicht.
Mich reizt das andere Design.
Michel-2014
 
Beiträge: 478
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste