Only one Display

Re: Only one Display

Beitragvon Helfried » Mi 14. Jun 2017, 18:21

Wieso ist das Display eigentlich so riesengroß? Wer braucht denn schon 48 Radiosender gleichzeitig zur Auswahl sichtbar?
Helfried
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Only one Display

Beitragvon Prius3 » Mi 14. Jun 2017, 18:57

Weil das Display alles vereint .
Tacho,"Auto-Pilot",Multimedia, fast die komplette Steuerung des Autos !
Interessant wird wie der Lüftungsschlitz bedient wird,wenn das auch nur über das Display geht wäre das schon arg umständlich,falls man die Richtung des Luftstroms mal ändern möchte !
Auch interessant wird wie der Luftstrom am "Tablet" vorbeigehen soll !?
Prius3
 
Beiträge: 87
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 19:27

Re: Only one Display

Beitragvon cpeter » Mi 14. Jun 2017, 19:04

@Helfried: Der große Bildschirm ist eine der Marken-typischen Eigenschaften eines Teslas (seit Model S) - ein riesiger, Tablet-artiger Bildschirm. Fast alles im Tesla MS und MX ist SW-gesteuert, ohne spezielle Knöpfe. Klima, etc. wird über den Bildschirm gesteuert, damit braucht man auch Platz am Bildschirm für die permanente Anzeige dieser Elemente. Im Model 3 wird das konsistent weiter so Implementiert.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Only one Display

Beitragvon Helfried » Mi 14. Jun 2017, 19:25

cpeter hat geschrieben:
damit braucht man auch Platz am Bildschirm für die permanente Anzeige dieser Elemente.


Das ist aber alles recht relativ. Wenn man sich die Tesla-Screens ansieht (im Google beispielsweise), so wird da oft viel weiße Luft rund um ein paar Bildchen dargestellt. Diese Infos könnte man auch auf viel kleinerem Raum darstellen, damit der Screen nicht gar so dominant sein müsste. Einzig beim Navi ist der große Screen sicherlich wichtig.
Helfried
 
Beiträge: 8566
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Only one Display

Beitragvon fabbec » Mi 14. Jun 2017, 19:34

Autopilot Hardware ist extra :-)

Und bei denn meisten bmw ist das Lenkrad gleich mit weg somit auch umfahrbar :-)
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1426
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Only one Display

Beitragvon fabbec » Mi 14. Jun 2017, 19:35

Unfahrbar
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1426
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Only one Display

Beitragvon bernd71 » Mi 14. Jun 2017, 19:44

Helfried hat geschrieben:

Das ist aber alles recht relativ. Wenn man sich die Tesla-Screens ansieht (im Google beispielsweise), so wird da oft viel weiße Luft rund um ein paar Bildchen dargestellt. Diese Infos könnte man auch auf viel kleinerem Raum darstellen, damit der Screen nicht gar so dominant sein müsste. Einzig beim Navi ist der große Screen sicherlich wichtig.


Man muss die aktuellen Daten ja möglichst schnell, auch aus Distanz, erfassen können, da kann freier Raum helfen.

Mein Fall ist die Konsole und das Display nicht (mag auch das große Display im S nicht wirklich), vor allem nicht bei einem solchen Auto. Beim günstigen Kleinwagen kann ich es leichter akzeptieren, aber bei 40.000€+? Vielleicht ist es im realen Leben ansehnlicher, so sieht es für mich nur danach aus möglichst billig zu sein. Sollte aber niemanden davon abschrecken ein Model 3 zu kaufen. ;)
bernd71
 
Beiträge: 623
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:26

Re: Only one Display

Beitragvon harlem24 » Mi 14. Jun 2017, 21:11

Ich finde gerade das Zurückgenommene, Reduzierte im M3 so gut.
Vorallem scheint es ja wirklich so zu sein, dass man ziemlich gut rausschauen kann.
Ich hoffe dass das Gefühl ungefähr an den Ford SMax rankommt, da hat man das Gefühl, man sitzt draussen. Ziemlich cool.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4408
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Only one Display

Beitragvon lightrider » Do 15. Jun 2017, 06:27

fabbec hat geschrieben:
Autopilot Hardware ist extra


Falsch. Autopilot-Software (bzw. Aktivierung) wird Sonderausstattung sein.
- Model 3 vorbestellt -
www.stromerforum.ch
Benutzeravatar
lightrider
 
Beiträge: 241
Registriert: Do 20. Apr 2017, 06:28
Wohnort: St. Gallen

Re: Only one Display

Beitragvon Bruder Most » Do 15. Jun 2017, 10:39

Das Display hat einen bisher wenig genannten großen Vorteil: Wenn das Bedienkonzept verbessert wird, kann es per Softwareupdate auch für ältere Modelle zur Verfügung gestellt werden.

Auf einem großen Display lassen sich die Sachen besser bedienen, als über ein kleines. Den Unterschied kennt man bereits vom Smartphone im Vergleich zum Tablet.

Ich nutze in meinem Verbrenner mein Smartphone permanent als Navi. Dort wird auch meine Geschwindigkeit angezeigt, wodurch ich kaum noch auf das Tacho hinterm Lenkrad schaue. Das sogenannte Multifunktions-Display ist über die Knöpfe von Fahrzeug zu Fahrzeug immer etwas anders zu bedienen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es über das große zentrale Smart-Display im Tesla komplizierter wird.

Also optisch gibt es sicherlich "geilere" Amaturenbretter und wenn ich einen Drehregler für Temperatur oder Radiolautstärke habe, hat es sicherlich Vorteile, aber in der Summe erwarte ich eine deutliche Verbesserung gegenüber meinen bisherigen Autos.

Und wenn durch Knöpfeeinsparungen usw. Produktionskosten eingespart werden, kommt es vielleicht zum Schluss auch dem Kunden zu Gute. Die wirklich "geileren" Amaturenbretter kenne ich auch nur aus Fahrzeugen die teurer sind. Ich möchte einfach ein ansprechendes Auto mit möglichst viel praktischem Nutzen. Das scheint das M3 bisher zu werden.
Träumt von einer E-Familienkutsche als Erstfahrzeug, um seinen Touran zu ersetzen. Evtl. Tesla Model 3 oder VW I.D.??
Benutzeravatar
Bruder Most
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kay-Pi, Zoe1114 und 6 Gäste