Kein Auto

Re: Kein Auto

Beitragvon Zoelibat » Di 31. Mär 2015, 17:18

m.k hat geschrieben:
Naja, es ist 2015, also schätz ich ein Hoverboard

Das natürlich. Übrigens braucht das Model 3 auch keine Straßen mehr...
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Kein Auto

Beitragvon smarted » Di 31. Mär 2015, 17:27

An den Testspeichern stand immer Tesla dran.

Bild
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Kein Auto

Beitragvon Zoelibat » Di 31. Mär 2015, 17:33

Gibt es für diese Speicher dann auch den Strom gratis dazu? :geek:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Kein Auto

Beitragvon smarted » Di 31. Mär 2015, 17:36

*lifetime* Jeder Haushalt bekommt 300W ständig. Der Speicher puffert es dann, damit Du auch mal etwas kochen kannst. :mrgreen:
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Kein Auto

Beitragvon Zoelibat » Di 31. Mär 2015, 17:50

Hmmm, Tesla gratis volladen, bidirektional an Speicher abgeben, Tesla vollladen, bidirektional an Speicher abgeben, ...

Da kannst du eine Weile kochen. ;)


P.S.: Deswegen wird es nie einen Tesla geben, der vom Auto ins Haus zurückspeisen kann.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Kein Auto

Beitragvon smarted » Di 31. Mär 2015, 18:08

Das System Auto als Hausspeicher wird sich nie durchsetzen. Man braucht einen speicher der immer "zu Hause" ist. Es gibt einfach zu viele Menschen, die Arbeiten gehen und damit das Auto als Transportmedium benötigen. Zu Hause scheint unterdessen die sonne. Davon ab, benötigt man viel zu viel Equipment. Haussspeicher lassen sich ohne Rücksicht auf 1000 bedingungen günstig bauen.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Kein Auto

Beitragvon ev4all » Di 31. Mär 2015, 18:53

Im Sommer steht mein Leaf meist zuhause, da ich mit E-Motorrad oder Pedelec zur Arbeit fahre. Mir käme die Möglichkeit schon sehr entgegen.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1284
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Kein Auto

Beitragvon smarted » Di 31. Mär 2015, 20:08

Es gibt mit Sicherheit einzelne Situationen, da würde das passen. Aber es geht immer nach Masse...
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Kein Auto

Beitragvon e-lectrified » Di 31. Mär 2015, 21:48

Es wird der Heimspeicher. Den hat Elon ja auch mehrfach schon angekündigt, also keine wirkliche Überraschung mehr. Die Details werden es natürlich wieder sein, die das Ganze spannend machen, denn ein einfacher Heimspeicher wird Elon sicher nicht ausreichen - wenn schon dann wird das der Heimspeicher 2.0 .
e-lectrified
 

Re: Kein Auto

Beitragvon Wackelstein » Mi 1. Apr 2015, 06:28

Das System Auto als Hausspeicher wird sich nie durchsetzen.

Als "Haus"-Speicher wohl nicht. Aber als gigantischer Speicher für das Gesamtnetz vielleicht doch. Dazu aber bräuchte es bidirektionale Lademöglichkeiten auf praktisch JEDEM Parkplatz und größere Akkus in den Autos.
Man würde dann das Auto praktisch immer anstecken und das Auto würde je nach Bedarf Strom an das Netz abgeben oder Strom daraus beziehen.
Aber bis dahin ist es noch ein extrem weiter Weg, sofern das überhaupt jemals Realität werden sollte.

Schlecht wärs aber nicht, denn eines gilt wohl für ALLE Autos: Meistens stehen sie nur herum.
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 505
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste