Anderes Radio im electric drive

Anderes Radio im electric drive

Beitragvon KiAr » Mo 6. Mai 2013, 15:41

Hallo zusammen,

hat schon jemand Erfahrungen mit dem Einbau eines anderen Radio im Smart?
Ich habe dazu (wegen Garantie, möglichen Interferenzen, etc.) mal bei meinem Smart-Center angefragt aber noch keine Antwort bekommen.
Smart ForTwo ED3 - rot/silber, 3,7 kW Lader, Reku-Paddel, Ledersitze + SHZ, ...
Mennekes Ladekabel CEE blau 16A
KiAr
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 4. Apr 2013, 22:01
Wohnort: Maifeld

Anzeige

Re: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon molab » Mo 6. Mai 2013, 15:59

Einerseits nein, denn ich habe das Navi-/Media-/Soundsystem und bin damit sehr zufrieden.
Andererseits: Es sollte keinen Unterschied zum normalen Smart geben. Das COM-Modul hat wohl mal in die Surround-Anlage gestrahlt, aber wenn Du das Radio tauschen willst, hast Du die sicher nicht :-)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon KiAr » Mo 6. Mai 2013, 17:48

Ich habe in meinem das Radio Basic und das Surround-Soundsystem.
Mit dem Einbau wollte ich noch warten, bis die externe Antenne fürs COM-Modul endlich freigegeben und eingebaut ist.
Habe daher vorher schon mal im Smart Center angefragt.

Das Radio Basic ist was Funktionsumfang, Einstellmöglichkeiten und auch Klang angeht nicht so der Hit.
Daher muss was neues her.
Smart ForTwo ED3 - rot/silber, 3,7 kW Lader, Reku-Paddel, Ledersitze + SHZ, ...
Mennekes Ladekabel CEE blau 16A
KiAr
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 4. Apr 2013, 22:01
Wohnort: Maifeld

Re: AW: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon molab » Mo 6. Mai 2013, 18:02

Ok, interessante Kombination. Warum hast Du nicht das große System genommen? Ist auch von der Telefonanbindung her nett... und macht keine Zicken.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon KiAr » Mo 6. Mai 2013, 18:57

Das Navi ist mir einerseits zu teuer, da ich kein Navi brauche. Klanglich soll es auch nur wenig besser als das Basic sein. Da bin ich mit einem Alpine 1-Din für 200-300 Euro deutlich besser bedient. Das hat dann auch einen ordentlichen Equalizer und eine Laufzeitkorrektur.
Ich hätte bei der Bestellung das Radio auch ganz weggelassen wenn es extra gekostet hätte.
Smart ForTwo ED3 - rot/silber, 3,7 kW Lader, Reku-Paddel, Ledersitze + SHZ, ...
Mennekes Ladekabel CEE blau 16A
KiAr
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 4. Apr 2013, 22:01
Wohnort: Maifeld

Re: AW: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon molab » Mo 6. Mai 2013, 19:16

Ok, mir reicht's klanglich, HiFi höre ich eh daheim :)
Sollte gehen jedenfalls, der Tausch. Wichtiger wären aber wohl die Lautsprecher...
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon harleyblau1 » Di 7. Mai 2013, 13:24

Hi KiAr,

ich würde auch erstmal in neue Boxen investieren. Kostet erstmal nicht so viel und bringt m.E. mehr als nur n gutes Radio.

Hatte zwar keine Wahlmöglichkeit, da ich nen Gebrauchten gekauft habe, bin mittlerweile aber ganz zufrieden, obwohl ich ein leichtes "scheppern" in der Beifahrerseite habe, bei großen Lautstärken und Bässen. Trotzdem bin ich positiv überrascht, wie "gut" (im Verhältnis zu anderen Standardlautsprechern)sie klingen.
:D
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 675
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon molab » Di 7. Mai 2013, 14:21

harleyblau1 hat geschrieben:
zufrieden, obwohl ich ein leichtes "scheppern" in der Beifahrerseite habe, bei großen Lautstärken und Bässen.


Hm - scheppern sollte aber nichts, würde ich mal auf Gewährleistung nachschauen lassen.
Bei meinem Soundsystem (das mittlere, also separate Hochtöner + Subwoofer aber kein Surround) scheppert zwar nichts, aber der Bass wird schnell zu stark. Hab X-Bass auf 32Hz und nur auf Stufe 1, damit geht's gut.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 7. Mai 2013, 14:31

Ihr wisst nicht zufällig was ein nachträgliches Upgrade von 2 Boxen auf 6+1 (nicht das Surround) kostet?
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2581
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Anderes Radio im electric drive

Beitragvon harleyblau1 » Di 7. Mai 2013, 15:01

@molab:
Hab x-Bass auch auf "1", aber auch 80Hz. Ist das bei Dir mit 32 Hz besser?
Wollte sowieso mal beim Freundlichen vorbei.

Hast 'ne PN

@BDZ:
Sry, aber ich wüsste nicht, dass da einen "Standard"-Preis vorgesehen ist, oder?
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 675
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andre280e und 4 Gäste