Zuverlässigkeit der Batteriemessung bei Smart? Reichweitenve

Re: Zuverlässigkeit der Batteriemessung bei Smart? Reichweit

Beitragvon Welker66 » Mo 24. Jul 2017, 11:42

Dachakku hat geschrieben:
rollo.martins hat geschrieben:
.....Nachprüfen, aber der letzte Wechsel ist noch nicht lange her.



Hüstel, du solltest schon informiert sein welcher Druck sich aktuell in deinen Reifen befindet. Ist schließlich auch ein Sicherheitsaspekt wenn man vermeidet mit 0,8 bar unterwegs zu sein ....

Unternehme mal was in der Richtung, wie ich schrieb. Dann fahr deine "Referenz-Strecke" mit extra knallhart aufgepumpten Reifen.


Hüstel, ich hatte in 30 Jahren nie den Reifendruck gemessen, Gott sei dank macht es der Smart ab Bj 2014 inzwischen selber :lol:
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 416
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste