Reichweitenangst

Re: Reichweitenangst

Beitragvon Solli » Do 17. Nov 2016, 15:01

Zur optimalen Geschwindigkeit: Ein Elektromotor ist ja im Gegensatz zum Benziner (wenn ich das richtig verstanden habe) in jedem Drehzahlbereich ungefähr gleich effizient. Der Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit, ist also bei niedriger Geschwindigkeit am kleinsten. Somit ist grundsätzlich die Reichweite umso höher, desto langsamer man fährt.

Allerdings verbraucht das Auto auch (mehr oder weniger) konstant Strom, z.B. für Verbraucher wie Heizung und Radio, aber auch für das System an sich (Boardcomputer, Motorsteuerung,...). Und da man länger braucht wenn man langsamer fährt steigt auf die Fahrt gerechnet der Verbrauch.

Meine Beobachtung ist, dass man mit einem Elektrofahrzeug oder Hybrid im Stau zumindest im Sommer nur sehr wenig verbraucht. Im Winter wirken sich natürlich wie gesagt die "Heizkosten" deutlicher aus.
Solli
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 09:31

Anzeige

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste