Reichweite im Winter

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Welker66 » Di 17. Jan 2017, 20:50

Also alles über 70km im Winter mit Heizung ohne zwischen Laden ist spannend, die Temperatur ist dabei wenig relevant, ob 0 oder - 10 Grad ändert nicht viel.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 415
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Diva4 » Di 17. Jan 2017, 20:59

rip-deal hat geschrieben:
Mir kommt das doch ziemlich extrem vor, auch bei den aktuellen Temperaturen um 0 Grad. Ich würde gerne mal nach Düsseldorf fahren (ca. 37 km von hier) aber bei den Werten traue ich mich nicht wirklich. Kann ich die Batteriekapazität bei MB testen lassen? Was kostet das? Sollte ich die Batterie eher leerfahren, damit die Anzeige realistischer wird oder bringt das nichts?

Deine Verbräuche und Reichweite Angaben habe ich bei meinen Smart z.Zt. auch. M.E. völlig normal - Ich war zuletzt im November bei Daimler zur Batterieprüfung: Volle Batteriekapazität! Die Prüfung war kostenlos, da ich die Batterie gemietet habe. Die Reichweiten-Anzeige ist sehr konservativ justiert - bei Reichweite "0 km" ist der SoC bei 10%. Beim Abschalten des Ventilators wird sofort eine höhere Reichweite angezeigt. Eine bessere Orientierung ist die SoC Anzeige. 37km hin- und zurück sind vermutlich gerade noch machbar. Bei diesem Winterwetter wird leider zu Beginn der Fahrt viel Energie zum Heizen der Batterie und des Innenraums verbraucht. Bei Nutzung der Vorklimatisierung via Ladekabel kann ein Teil dieser Energie gespart werden.
Smart 451 ED, EZ 9/13, seit 9/16
Benutzeravatar
Diva4
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 16:06
Wohnort: Hamburg

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Ollinord » Di 17. Jan 2017, 21:16

Welker66 hat geschrieben:
Also alles über 70km im Winter mit Heizung ohne zwischen Laden ist spannend, die Temperatur ist dabei wenig relevant, ob 0 oder - 10 Grad ändert nicht viel.


Ja ich bin vorgestern nach Kiel und zurück: 90 Km. Die Heizung lief maximal nur 50% auf 19 Grad, sonst nur Sitzheizung...
Mit voller Heizung die ganze Strecke wäre sehr sehr eng geworden...
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon AlterAmi » Di 17. Jan 2017, 21:57

rip-deal hat geschrieben:
Ich habe mir gerade einen Smart ED Bj. 12/2013 mit 16000 km gekauft. Bei der Lieferung wurde eine SOC von 90% und eine Reichweite von 68 km angezeigt (Temperatur um den Gefrierpunkt). Der Händler erklärte auf Nachfrage, das würde an den letzten Fahrten liegen und würde sich noch verbessern.


Erstmal Glueckwunsch!

Du kannst die Vorgeschichte loeschen indem Du den "RESET" Tageskilometerzaehler zuruecksetzt. Dann faengt die Reichweitenschaetzung mit dem (sehr optimistischen) nominellen Wert an.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon rip-deal » Di 17. Jan 2017, 21:59

Hab ich natürlich als erstes gemacht :-)
Citroen C-Zero arktisweiss Bj. 2017
PV-Anlage 9.1KwP, Ladestation Typ2 (Eigenbau)
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon MineCooky » Mi 18. Jan 2017, 09:00

Teeyop hat geschrieben:
Da Frage ich mich, warum zur Vorwärmung nicht gleich auch die Akkuvorheizung im Vorfeld akiviert wird.......


Der Akku wird da auch schon vorgeheizt, allerdings fängt er damit, wie mit dem vorheizen erst 10min vor Abfahrt an. Hatte das mal bei 0Grad außen- und Akkutemperatur ausprobiert, da hatte der Akku dann schon ca. 5 Grad.
5Grad in 10min, das heißt nach ner 3/4 Stunde sollte er seine 20Grad haben. Mir ist auch nicht so ganz klar, warum er das dann nicht eben schon 45min vor Abfahrt anfängt. Kann mir vorstellen, das Smart sich überlegt hast, das es die 3-4kWh die man dazu jedes mal aus dem Netz ziehen muss, nicht wert sind.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Johann » Do 19. Jan 2017, 14:19

Vorletzte Woche -16 Grad, kW-Anzeige auf einem Balken, nach 4 Kilometer zwei Balken und nach 6 Kilometer drei Balken.

Heute früh -18 Grad, kW-Anzeige auf drei Balken, Standheizung war an, gefahren bin ich 75 km am Stück, SOC war dann noch auf 15%.



Grüße
Johann
Benutzeravatar
Johann
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:34
Wohnort: BY

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Welker66 » Do 19. Jan 2017, 14:58

Heute -13 Grad, Verbrauch wie gestern bei -3 Grad :shock:
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 415
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon Dachakku » Do 19. Jan 2017, 15:23

@ vmax

Ich war bannich erstaunt das meiner letztens bei -3 Grad nur bis 110 km/h lief, trotz 3 Leistungsbalken.
Waren ca. 60% auf der Leistungsanzeige.
SOC war min. 30%, ggf. 40% - war auf dem Weg zur Arbeit, mit weniger bin ich dann nicht unterwegs.

Ansonsten bescheide ich mich mit 100, aber irgendwie sollte es an diesem Morgen an dieser Stelle zügiger gehen, ging aber nicht.

@ Johann
Kannst du was zum Ladeverhalten bei -18 Grad :shock: sagen ?
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Reichweite im Winter

Beitragvon eSmart » Do 19. Jan 2017, 16:01

Die erste Nacht in der der Smartie mal draussen stand. -7°C und obwohl ich erst Mittags bei -3°C losgefahren bin (SOC 50%) gab es nur 2 Balken. Ist mir erst bei einem Überholversuch aufgefallen. Das erste mal das reduziert wurde, nach 8km war der Akku warm.
Sonst steht der Wagen nachts immer bei +15°C
Gut das es hier in Hannover nicht soo kalt wird und das ich eine warme Garage habe.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste