Nach Beendigung der Batteriemiete

Re: Nach Beendigung der Batteriemiete

Beitragvon electrified001 » Mi 24. Jan 2018, 16:23

Kadege hat geschrieben:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Mercedes-Händler (oder Smart-Händler) irgendeine Info darüber hat, was nach 10 Jahren mit dem Akku passiert.


Ich weiß nicht ob seine Info stimmt. War ein Mercedes Händler und er tat so als könnte er das sicher sagen.

Aber es kann doch auch nicht sein, dass nicht mal Mercedes/Smart Händler eine Information bekommen was nach der 10-jährigen Laufzeit passiert. Wie sollen die denn einen Gebrauchtwagen von 2012 verkaufen?

Er sagte mir, dass er schon reichlich Anfragen für das Auto hatte, aber bei der Auskunft zu Batteriemiete springen alle Kunden wieder ab. Kein Wunder... Was er selber auch so sah und auch keinen Hehl daraus machte, dass er das Batterie-Leasing Konzept für absolut daneben hält.
electrified001
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 14:49

Anzeige

Re: Nach Beendigung der Batteriemiete

Beitragvon MineCooky » Mo 29. Jan 2018, 14:00

electrified001 hat geschrieben:
Ich weiß nicht ob seine Info stimmt. War ein Mercedes Händler und er tat so als könnte er das sicher sagen.


Die Händler wissen nur selten mehr als wir. Vergiss was er gesagt hat.


Das ihr auch so ungeduldig sein müsst und euch jetzt den Kopf zerbrecht was in 5 Jahren dann mit dem Akku ist... :roll:
Jetzt wartet's halt ab. Wer besonders ungeduldig ist soll ihn jetzt raus kaufen. Alle anderen können ruhig warten, ändert ja nichts wenn man es jetzt weis.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >199.999km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >25.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4327
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Nach Beendigung der Batteriemiete

Beitragvon electrified001 » Mi 31. Jan 2018, 16:09

MineCooky hat geschrieben:
Das ihr auch so ungeduldig sein müsst und euch jetzt den Kopf zerbrecht was in 5 Jahren dann mit dem Akku ist... :roll:
Jetzt wartet's halt ab. Wer besonders ungeduldig ist soll ihn jetzt raus kaufen. Alle anderen können ruhig warten, ändert ja nichts wenn man es jetzt weis.


Wenn ich mich für einen gebrauchten Smart ED von 2012 interessiere ist diese Info für mich Kaufentscheidend. Und nach den momentanen Auskünften, kaufe ich definitiv kein Auto bei dem nicht klar ist ob es in 4 Jahren überhaupt noch fährt oder es gerade bis zum nächsten Bäcker schafft, weil der Akku hinüber ist und nicht klar ist ob und zu welchem Preis ich einen neuen bekommen kann. Und auch einen sechs Jahre alten Akku kaufe ich nicht für den gleichen Preis wie am ersten Tag des Leasings.

Eine Nachfrage bei der MB Bank hat übrigens ergeben, dass die Akkus nach zehn Jahren zu einem günstigeren (den genauen Preis konnte die Mitarbeiterin nicht nennen), aber immer noch sehr hohen Preis (sie meinte was von 3500,- € gehört zu haben) gekauft werden können.

"Meinte gehört zu haben..." Das war die offizielle Auskunft des Leasinggebers... :shock:
Man orakelt anscheinend noch...
electrified001
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 14:49

Re: Nach Beendigung der Batteriemiete

Beitragvon Welker66 » Mi 31. Jan 2018, 17:46

2022 sind wir schlauer....
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 568
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: Nach Beendigung der Batteriemiete

Beitragvon brmxn » Mo 24. Sep 2018, 08:45

Gibt's inzwischen was neues zu diesem Thema?
Smart ED BJ 2013 Batterie gemietet. Schnarchlader. Ca. 19000km
brmxn
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:22

Re: Nach Beendigung der Batteriemiete

Beitragvon Welker66 » Di 25. Sep 2018, 10:43

brmxn hat geschrieben:
Gibt's inzwischen was neues zu diesem Thema?


Es ist noch nicht 2022.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 568
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste