Winterräder oder Ganzjahresräder

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon Schüddi » Fr 22. Sep 2017, 06:23

Diese 7 grad Grenze dagegen ist wirklich ein Märchen der Reifenhersteller. Das ist schon viele Jahre bekannt.
Ich mache Winterreifen immer ende November/anfang Dezember drauf, dafür aber erst nach Ostern runter. So bin ich das letzte Jahrzehnt immer gut gefahren.
Schüddi
 
Beiträge: 904
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Anzeige

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon streetfighter » Fr 22. Sep 2017, 06:50

schubkarr hat geschrieben:

Ich wohne am Rande des Erzgebirges und wir haben ab und zu schon einen ordentlichen Winter mit Schnee und Kälte. Der Smart wird allerdings nur in der Stadt eingesetzt (Winterdienst ist schrecklich).


Hiermit hast Du dir die Antwort doch selber gegeben. Unter den Voraussetzungen würde ich auf jeden Fall Winterreifen fahren.
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 12:29

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon Stromer2 » Fr 22. Sep 2017, 08:01

zabelnase hat geschrieben:
@stromer2: habe ebenfalls die vredestein hier liegen für meinen 44ed. Ich hoffe er kommt nächsten Monat dann Mal endlich...


Dann wollen wir mal die Daumen drücken! Mit den Reifen wirst du zufrieden sein. Sehr leise, kein Unterschied zu den Sommerpneus.

Ansonsten immer die gleiche Diskussion zu diesem Thema. Da sieht man, was Marketing ausmacht. Ich fahre seit zehn Jahren auch unter winterlichen Bedingungen GJR, bin noch nie hängen geblieben. Gerade moderne GJR nehmen sich im Winter nix mit WR. Aber jeder wie er meint.
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon calvin » Fr 22. Sep 2017, 08:40

Stromer2 hat geschrieben:
Ich habe heute die Vredestein Quadrac 5 auf die 16-Zoll-Felgen meines Forfour ED aufgezogen bekommen. Und auf meinem Leaf hatte ich auch schon drei Jahre GJR. Keinerlei Probleme, war sehr zufrieden. Auch im Schnee.


genau die hab ich auch ausgewählt und hab mir gerade ein Angebot für V 185/50 R 16, H 205/45 R16 geholt. 438 € komplett mit Montage

unser fortwo ED soll im Dezember kommen

was hast du mit den Sommerreifen gemacht?
calvin
 
Beiträge: 248
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 09:11

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon Dachakku » Fr 22. Sep 2017, 09:01

Schüddi hat geschrieben:
Da es der einzige Kontakt zur Straße ist würde ich niemals Ganzjahresreifen fahren. Dazu ist mir meine Gesundheit und die eines Kindes, das mir vielleicht mal vors Auto laufen könnte zu wichtig.


Was ist denn das für ein Nonsens ? Wenn du an den Stuss glauben würdest, dann würdest du:

Jedes Jahr(!) neue Reifen, die BESTEN aus dem aktuellen Test aufziehen.
Natürlich 2 Sätze, Sommer- und Winterreifen.

Dann würdest du, wenn deine Winter vorrangig aus Nässe bestehen, den GJR Michelin CC fahren, denn der bremst besser als Winterreifen.

Menschen mit dem o.a. Tenor (Zitat) fahren nur mit dem Mund das Beste. In Wirklichkeit zucken sie wenn die Preise von First Class Puschen hören und kaufen Mittelklasse, nämlich das was der Händler empfiehlt, das ist der Reifen auf dem er die größte Marge drauf hat :lol:
SELBER denken = Fehlanzeige

Und im Endeffekt liegt der Unfall in menschlichem Versagen (Denken, Geschwindigkeit, etc. ) begründet und nicht in der Reifenwahl :roll:

Dazu kommt noch das Märchen mit den 7 Grad und der Blödsinn, die Tresenschläue, man solle im Winter möglichst schmale Reifen fahren . :roll:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon eSmart » Fr 22. Sep 2017, 09:18

Habe mich grad für einen Satz Vredestein Quatrac 5 in 15" entschieden. Keine Winterreifen mehr. Hier im Flachland (Hannover) ist es nur nass, Schnee gibt es nicht mehr, der Winter ist so kurz das sich WR auf einem 2ten Satz Felgen nicht lohnen.
Mal sehen wie die Ganzjahresreifen sich so fahren. Bei 190€ brutto für einen Satz Reifen ist das auch kein Risiko.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon Dachakku » Fr 22. Sep 2017, 09:22

Absolut korrekt, gute Entscheidung. Bei dem Preis holst dir max. nach 3 Wintern einen neuen frischen weichen Satz 8-)
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon eDEVIL » Fr 22. Sep 2017, 09:27

Dachakku hat geschrieben:
Absolut korrekt, gute Entscheidung. Bei dem Preis holst dir max. nach 3 Wintern einen neuen frischen weichen Satz 8-)

Halten die denn bei 28.000km p.a. 3 Winter??
Zumindest die auf der Antriebsachse dürften das nicht packen
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon schubkarr » Fr 22. Sep 2017, 09:28

Also als kurze Anmerkung von mir.

Der neue Smart wird unser Zweitwagen mit dem wir 7500 km bis max. 10.000 km im Jahr fahren werden. Viel Schnee gibt es auch bei uns nicht mehr, wobei man das ja nie vorhersagen kann. Ich wohne in Chemnitz.
Zur größten Not gibt es noch einen Bus aber der kommt im Winter auch nicht viel weiter.
Es werden im übrigen 16 Zoll Räder gefahren - gibt es da eine Reifendrucküberwachung?

Ich habe leider Null Erfahrung mit GJR deswegen auch meine Frage und auch ein bissl Skepsis.

Könnte ich denn von meinem alten Smart Cabrio (451) die Winterräder am Forfour ED montieren?
Zuletzt geändert von schubkarr am Fr 22. Sep 2017, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
schubkarr
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 08:03

Re: Winterräder oder Ganzjahresräder

Beitragvon eDEVIL » Fr 22. Sep 2017, 09:32

Wenn soviel Schnee liegt, das GJR versagen, helfen dann eher Schneeketten
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste