Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

453ED - geleast oder gekauft?

Kauf Privat
5
16%
Kauf Geschäftlich
3
9%
Leasing Privat
21
66%
Leasing Geschäftlich
3
9%
 
Abstimmungen insgesamt : 32

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon Fleckenmüller » Mo 26. Jun 2017, 12:01

andre280e hat geschrieben:
@Fleckenmüller - die Cupholder vorne sind suboptimal, selbst eine 0,5 Flasche stört da die Heizungsbedienung. Die einzig gute ist die am Ende der Mittelkonsole, aber eben neben deiner Sitzlehne und nicht für 0,7er Flaschen geeignet!
Wegen Schnelllader, keine Bedenken bei einem eventuellen Wiederverkauf? Ich werde ihn vermutlich auch nie benötigen, aber ohne ist eventuell doch eine Manko?!


Cupholder ist mein persönliches Luxusproblem. Vor 20 Jahren hatte ich noch gelästert dass dies in vielen Autotests dies als Anforderungen aus dem amerikanischen Markt aufgeführt wurde. Und jetzt fahre ich auf dem Arbeitsweg selbst täglich mit Kaffee-Isolierbecher :-)

Beim fehlenden Schnellader habe ich in der Tat Bedenken zwecks Wiederverkauf.
Hoffe das die Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt am Anfang noch recht stabil bleiben
Wenn nicht, dann ist es auch nicht schlimm und fahre ihn die 20 Jahre bis zur Rente und kauf mir dann was selbstfahrendes
Fleckenmüller: Energie aus Sonne,Wind und Wasser - Erzeugung und Nutzung am selben Fleck
Smart ED 451: 2014-2017, Smart ED 453: 2017-20xx, charge :idea: at home - 9kWp PV, charge :idea: at work - 300kWp PV - 22kW BHKW
Benutzeravatar
Fleckenmüller
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 10:21
Wohnort: Im Ländle

Anzeige

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon andre280e » Mo 26. Jun 2017, 12:20

MineCooky hat geschrieben:
Beim Leasing gibt's auch Umweltbonus, das ist die Anzahlung

Korrekt,aber wenn du z.B wie Cohabit bis nach 06.19 least ist danach nichts mehr mit U-Bonus, weder im Kauf noch im Leasing. Dagegen steht natürlich das Risko eines Kaufes, den der Markt für einen Wiederverkauf ist ja, noch, überschaubar und was die Preise machen sieht man ja beim ED3.
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 437
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon MineCooky » Mo 26. Jun 2017, 13:09

Echt jetzt? Wie funktioniert dann das 48Monate-Angebot für 149€ von Smart? Da wird fest mit dem Umweltbonus gerechnet.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon foxada » Mo 26. Jun 2017, 13:26

@andre280e

Den Antrag auf 2000€ Umweltbonus Auszahlung kann man ab Zulassung des Leasingfahrzeuges stellen, da geht nichts verloren, außer es stellen plötzlich noch einige 100.000 einen Antrag und haben ihr e-Fahrzeug schon zugelassen.Ich habe meine Prämien-Zusage vom Bafa( gestellt vom Verkäufer nach Vertragsunterschrift) und die gilt bis 04/2018 Zulassung. Sollte sich die Lieferung des Cabrios bis nach 04/2018 verzögern muss ich halt einen neuen Antrag stellen.Die Prämientopf wird noch lange voll sein :mrgreen:
Zuletzt geändert von foxada am Mo 26. Jun 2017, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime, Goodyear Ganzjahresreifen, Uhrenbug
Tesla Model S 100D auf dem Transport nach HH
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 276
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon andre280e » Mo 26. Jun 2017, 15:31

Bis 4 / 2018 wundert mich aber, denn normal nur 9 Monate gültig, dann muss das Fahrzeug zugelassen sein.

Spätestens neun Monate nach Zugang des Zuwendungsbescheides muss der Erwerb abgeschlossen und das Fahrzeug erstmals zugelassen sein.

Aber ihr versteht mich falsch ich sagte danach und meinte wenn das Leasing ausläuft, ob nach 24 oder 48 Monaten, dann gibt's für den neuen keine bafa mehr!
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 437
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon Smart918 » Mo 26. Jun 2017, 17:29

Da fehlt noch, vom Kauf zurück getreten, da gehöre ich hin. ;)
Sorry, diese Gu... tue ich mir nicht an.
Smart918
 
Beiträge: 6
Registriert: So 5. Feb 2017, 17:53

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon foxada » Mo 26. Jun 2017, 20:04

@ andre280e : von Juni 2017 +9 Monate = März 2018 (ab 4/2018 neu beantragen)
Bafa Flyer:
Das Fahrzeug muss im Inland auf den Antragsteller zugelassen werden (Erstzulassung) und mindestens sechs Monate zugelassen bleiben.
Danach kann ich ein neues E-Fahrzeug kaufen und wieder die Prämie bekommen oder hat jemand einen Gegenbeweis? Aber auf jeden Fall hat man einmal die Prämie bekommen, wo ist da das Problem?
Bei der sehr langsamen Abrufung der jetzigen Förderung kann durchaus in 3-4 Jahren noch Geld da sein.

Außerdem kann man das Leasingfahrzeug immer übernehmen, bei meinem Vertrag (ein Screenshot der Berechnungsmaske des Verkäufers,im Vertrag darf das wohl nicht stehen) habe ich schon den zu zahlenden Betrag gesehen
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime, Goodyear Ganzjahresreifen, Uhrenbug
Tesla Model S 100D auf dem Transport nach HH
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 276
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 19:06
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon andre280e » Mo 26. Jun 2017, 20:32

Alles richtig, aber der Topf wird am 30.06.2019 geschlossen, egal wieviel da noch drin ist
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 437
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon Dachakku » Mo 26. Jun 2017, 20:48

Der klassische Fall fürs Zocken:

Entweder Schicht im Schacht

Oder es wird zu gleichen Konditionen verlängert, ODER die kommende Regierung legt noch mal ne Schippe drauf.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Umfrage 453ED - geleast oder gekauft?

Beitragvon MineCooky » Di 27. Jun 2017, 06:23

andre280e hat geschrieben:
Alles richtig, aber der Topf wird am 30.06.2019 geschlossen, egal wieviel da noch drin ist


Ja und? Das ändert nichts daran das ich den Smart nicht kaufen will weil er schneller als der alte wieder alt sein wird.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste