SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar CCS?

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Welker66 » Fr 30. Sep 2016, 11:33

Yeapp Süd-West Ausrichtung ohne Schatten und 42 Grad Dachneigung, früh ist es etwas zäh aber ab 10.30 Uhr gehts dann los.

Den alten Ferrari hatte ich vorher drin, ist einige Tage "gelaufen" bis der Netzbetreiber kam und die Anlage offiziell ans Netz ging ;)
Dateianhänge
PV.jpg
PV.jpg (28.81 KiB) 589-mal betrachtet
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 415
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Anzeige

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Dachakku » Fr 30. Sep 2016, 12:20

Neid.....

Strom für "Spätheimkommer" 8-)
Da können um 17.00 noch alle Maschinen zu Hause angeworfen werden.

Bei mir geht früher die Post ab und ebenso früher ist Ende.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Welker66 » Fr 30. Sep 2016, 12:27

Dachakku hat geschrieben:
Neid.....

Strom für "Spätheimkommer" 8-)
Da können um 17.00 noch alle Maschinen zu Hause angeworfen werden.

Bei mir geht früher die Post ab und ebenso früher ist Ende.

Früh bin ich entweder in der Arbeit oder schlafe noch :D
Ich hätte mir auf den anderen Dachseite, noch 2-3 kWp Module bauen lassen sollen, dann hätte ich ab Sonnenaufgang schon 2-3 kWh gehabt.. aber auf die Idee kam ich erst hinterher :? Naja jetzt plane ich einen Akkuspeicher 6-8 kWh netto, mal schauen.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 415
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Dachakku » Fr 30. Sep 2016, 14:59

Welker66 hat geschrieben:
Ich hätte mir auf den anderen Dachseite, noch 2-3 kWp Module bauen lassen sollen, dann hätte ich ab Sonnenaufgang schon 2-3 kWh gehabt..



Wäre nur interessant wenn du noch den alten Ferrari hättest.... ;)
2KW sind dahingehend für prädestiniert.

@ Akkuspeicher

Steck nicht Geld rein was du nie wieder raus bekommt. Genau durch rechnen. Schon mal an Wärmepumpentarif, etc. Zweizeiten-Nachtstrom , etc. für den Smart gedacht ? Zu mindestens fürn Winter.

Aber wir sind vom Thema weg. Weiter mit Smart.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Welker66 » Fr 30. Sep 2016, 17:23

Ich rechne mehrere Möglichkeiten durch, aber das gehört dann mehr in ein Photovoltaikforum ;-)
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 415
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon graefe » Mi 23. Nov 2016, 06:49

PowerTower hat geschrieben:
Hier steht, dass der Smart ED den 22 kW Lader optional bekommt. Dabei sollte er doch eigentlich serienmäßig an Bord sein? Zahlt man dann 1.000 Euro Aufpreis für ein Softwareupdate, damit der Lader die 22 kW akzeptiert, die er eigentlich ohnehin schon kann? Ich kann mir kaum vorstellen, dass Smart auf eigene Ladetechnik setzt, wenn es das bei Renault schon als fertiges und preiswertes Paket zu kaufen gibt.

Jepp, der 22kW-Lader ist optional, steht hier. Da der Lader der Zoe-Motor ist, scheint das Ladesystem ohne die bezahlte Option künstlich gedrosselt zu sein. Krass... :o
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2285
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon harlem24 » Mi 23. Nov 2016, 07:30

Die Frage, die sich mir noch stellt, haben die wirklich die Wärmepumpe weggelassen?
Ist die soviel teurer?
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2890
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon AlterAmi » Mi 23. Nov 2016, 14:23

graefe hat geschrieben:
Da der Lader der Zoe-Motor ist, scheint das Ladesystem ohne die bezahlte Option künstlich gedrosselt zu sein. Krass... :o


Zum 22kW Lader gehoeren noch ein paar andere Teile die nicht billig sind. Der Motor ist nur ein element (die Induktivitaet). Die teure Leistungselektronik ist extra. Da sind 1k EUR verdammt billig! Keine Frage wenn ich in DE waere.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon AlterAmi » Mi 23. Nov 2016, 14:26

harlem24 hat geschrieben:
Die Frage, die sich mir noch stellt, haben die wirklich die Wärmepumpe weggelassen?
Ist die soviel teurer?

Ja und Ja.

Bei den derart kleinen Stueckzalen ist das auch als Option nicht wirtschaftlich.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon harlem24 » Mi 23. Nov 2016, 15:44

@AlterAmi

meines Wissens hat Smart den Renaultmotor, also auch die Leistungselektronik übernommen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Daimler da mehr als Software geändert hat. Eben genau wegen der Stückzahlen.
Deswegen wundert es mich ja auch, dass sie die Wärempumpe haben weglassen sollen.
Denn erst als Gesamtpaket ergibt das Ganze imho von den Stückzahlen her Sinn.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2890
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GuidoBras und 4 Gäste