Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon AQQU » Do 19. Jun 2014, 15:25

smarted hat geschrieben:
Ich besorge gerade mal einen Satz Paddels und rüste es an einem anderen als meinen Smart nach. (Diagnose ist key ist vorhanden). Wenn es klappt, gebe ich hier Bescheid.

Was wurde denn daraus?

Hier die offizielle Aussage von smart:

Sie möchten wissen, ob die Lenkrad mit den "Rekuperations-Paddels" und der Tempomat bei einem smart fortwo electric drive nachrüstbar sind. Ihre Frage haben wir gerne aufgegriffen und an unsere Fachabteilung weiter geleitet.

Unser Ergebnis: Sowohl die Nachrüstung des Lenkrads, mit den Schaltwippen zur Rekuperation, als auch des Tempomaten wird von smart nicht angeboten.


Da steht ja nur das es nicht angeboten wird, nicht das es nicht ginge...
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon molab » Fr 20. Jun 2014, 05:43

Technisch ist das kein Problem. Bei Verbrennern werden die Paddels oft nachgerüstet. Man muss sie aber in der Software anmelden bzw. freischalten und da hab ich keine Ahnung, ob Smart das für den ED macht. Oder jemand anderes. Eher eine Frage des Wollens als des Könnens...
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon jonussun » Fr 20. Jun 2014, 15:24

Habe anfang des Jahres einen SMART bestellt ... und natürlich mit den Wippen, da mein "Alter- Diesel"es auch hatte zum schalten der Gänge ;) . Leider hat der Verkaufer bei mir und einem Kunden der einen Tag später bestellt hat die falschen Bestellnummern eingegeben und was wurde ausgeliefert ? ... OHNE :evil: . Viele Gespräche, viel ... :wand: Fakt ist, ich ärgere mich jeden Tag und SMART sagt es geht NICHT nachzurüsten. Und wir haben mit Rückgabe, Rechtsanwalt ... gedroht. Warum???

Bin auch der Meinung das es geht, ist wohl nur zu aufwendig (teuer).
Ob man es nun braucht ist eine zweite Frage. Aber ich bin auch der Meinung, man sollte es unbedingt bestellen da ich sehr gerne mir dem Motor bremse ( und die Füße gern "still" halte).
Das Thema "Strom sparen" ist bei mir untergeordnet da das beschleunigen viel zu viel spass macht ;) , und derjenige der wegen der zwei Kilometer mehr oder weniger liegen bleibt,macht sowiso was falsch.

Also: SMART sagt : Geht nicht !!!!
Würde gern auch wissen ob es doch geht.
jonussun
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 17:12

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon AlterAmi » Sa 21. Jun 2014, 11:37

Natürlich GEHT das, als Beweis dienen all die smarts die die Wippen haben: Wenn man die beim ersten Zusammenschrauben des Autos einbauen kann, kann man auch nachher: im schlimmsten Fall muß man solange auseinanderschrauben bis man wieder am gleichen Punkt angekommen ist wo sie ursprünglich eingebaut werden.

Die wollen nur nicht.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon smarted » Sa 21. Jun 2014, 12:43

So war das auch damals bei den Vebrennern. Jeder "nicht Automatik" konnte für 25€ Teilekosten (kleinen Mikroschalter + neuen Knauf) und 100€ Freischaltungskosten auf "Automatik" umgerüstet werden. Die 100€ sind nur für die Anforderung des Schlüssels in der Zentrale. Wenn man clever war, hat man dafür auch gleich Drehzahlmesser und Impuls im Iso-Stecker freigeschaltet und das Getriebeprogramm geupdated. :mrgreen:

Am Smart lässt sich fast alles nachrüsten.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon rollo.martins » So 22. Jun 2014, 14:24

Der Händler soll die Karre zurück nehmen und jemand anderem verkaufen. Geht ja problemlos weg. Du bekommst einen mit Wippen. Ohne ists wirklich nicht so angenehm. Du solltest einfach nicht den Fehler machen und das Auto abnehmen und damit rumfahren. Dann hat er tausende Euro Verlust.
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon eDEVIL » So 22. Jun 2014, 16:18

Würde auch drauf bestehen. Was hast Du denn unterschrieben?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon graefe » Mi 20. Aug 2014, 20:52

Ich vermisse weniger die Paddles (die Steuerung der Rekuperation über Strompedal finde ich sehr elegant), aber den Tempomat hätte ich gerne. Das Lenkrad mit Schaltern und Wippen kann man ja für knapp 500€ kaufen. Aber was ist denn jetzt mit der Software-Freischaltung? Kann das irgendjemand ganz konkret freischalten?

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon molab » Mi 20. Aug 2014, 21:36

Das Smart Center.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Smart ohne Schaltwippen für Rekuperation bestellt

Beitragvon oxnox » Fr 22. Aug 2014, 13:56

Bin auch interessiert an einer Nachrüstlösung für Tempomat und Rekupaddel, hat schon jemand Erfahrung damit?
oxnox
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 12. Aug 2014, 12:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron