Smart 451 BJ 15 mit Akku kaufen

Re: Smart 451 BJ 15 mit Akku kaufen

Beitragvon Teta » Sa 23. Dez 2017, 22:26

Im großen und ganzen scheint der Accu und Lader ja recht robust zu sein.

Informier dich am besten mal über das maximale Risiko - sprich was im Falle eines Falles ein Accutausch kostet.
Je nach Alter und Restwert kann das dann auf einen Totalschaden hinauslaufen.

Wenn einem das bewusst ist kann man nicht viel falsch machen.
Preislich liegen die 451er ja alle ähnlich und man kann sich raussuchen was gefällt.
Smart ED Cabrio 451 bis 10/2017
Smart ED Coupe 453 seit 12/2017 - seitdem Uhrenbug, Ladekabel viel zu kurz und dröhnen tut er auch

M3 reserviert
Benutzeravatar
Teta
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:03

Anzeige

Re: Smart 451 BJ 15 mit Akku kaufen

Beitragvon andre280e » Sa 23. Dez 2017, 23:43

da_shnig hat geschrieben:
Hmmm, mein Vertrag den ich vor 2 Monaten unterschrieben habe läuft 3 Jahre...


Eben, das mit den 10 Jahren ist Mist - in beiden Fällen!
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart ED - "Ampsucker" - 42 Coupe - 03.18 / Hoffte auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Smart 451 BJ 15 mit Akku kaufen

Beitragvon Isomeer » So 24. Dez 2017, 00:15

da_shnig hat geschrieben:
Wunschkandidat ist ein Smart Fortwo, BJ 2015 mit 14.000 km und Kaufakku für knapp 13.000 Euro.


Ganz anderer Plan als alternative Denkrichtung:
Dein 451 kostet 13.000€. Du fährst in den nächsten 4 Jahren 40.000km damit. Was ist er dann noch wert? 3000€? 5000€? Also 8-10.000€ für 4 Jahre 451.
Für +/- 1000€ kannst Du also, unter Ausnutzung der Förderung, einen neuen 453 für die vier Jahre leasen. Ohne Batterierisiko ;)
Allerdings auch noch ohne Schnelllader und mit ewiger Lieferzeit. Und mit gruseligen Serienfehlern in Sachen Uhr/Vorklimatisierung/Software :roll:
BEV-Einstiegsdroge: Smart 42 ED von 11/2017
Pendlerfahrzeug: HNF XD2 Urban "S"
BEV-Erstfahrzeug ab 01/2019 I3s, da Hyundai/Kia/Tesla nicht liefern können - später mal ein MY oder Byton M-Byte?
Isomeer
 
Beiträge: 1506
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: NRW

Re: Smart 451 BJ 15 mit Akku kaufen

Beitragvon Teta » So 24. Dez 2017, 11:48

:thumb: Genau so hab ich's gemacht :-D

Steht draussen, genau wie die Uhr, die steht auch :mrgreen:

:back to topic:
Smart ED Cabrio 451 bis 10/2017
Smart ED Coupe 453 seit 12/2017 - seitdem Uhrenbug, Ladekabel viel zu kurz und dröhnen tut er auch

M3 reserviert
Benutzeravatar
Teta
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:03

Re: Smart 451 BJ 15 mit Akku kaufen

Beitragvon Welker66 » So 24. Dez 2017, 13:02

Kein Mensch kann was über die Haltbarkeit der Akkus sagen, die ersten Modell kam 2012 auf dem Markt, d.h. die Akkus haben jetzt mal 5-6 Jahre runter bei unterschiedlicher Laufleistung, was die Dinger kosten weiss auch kein Mensch, es werden hier Preis von 4000-8000 Euro genannt, ich freue mich über meine Miete, da kann ich mir ganz entspannt die Entwicklung anschauen, einen nennenswerten Restwert haben die Kisten in den nächsten Jahren sowieso nicht mehr, die Entwicklung wird riesen Sprünge machen, da kauft keiner mehr die jetzige Generation, ausser für ein paar Euro.
Smart ED Bj 7/2015 black, meiner seit 8/2016 mit schnarch Lader, aber trotzdem glücklich ;)
PV: 7,45kWp
Akkuspeicher am suchen (TeslaPowerWall 2.0 derzeitiger Favorit)
Wallbox: ABL eMH1 Basic mit Steckdose EVSE552 (22 kW, Steckdose Typ2)
Benutzeravatar
Welker66
 
Beiträge: 568
Registriert: Fr 12. Aug 2016, 09:56

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste