Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon DaftWully » Di 26. Nov 2013, 19:37

Heute wurde an unserem Smart ed die Hochvoltbatterie getauscht. Wie schon geschrieben, wurde ich von Mercedes gebeten, das Fahrzeug vorzuführen und dann wurde nach einem Check entschieden, die Hochvoltbatterie muss getauscht werden. Der Grund lag in Aussetzern, die die Batterie im Ruhezustand hatte.

So weit, so gut (oder schlecht?).

Der Mechaniker war erfreut, wie gut der Tausch funktioniert hat, obwohl es für die Werkstatt das erste Mal war.

Und dann hat er mich gefragt, ob ich mal den Ersatzteilpreis für die Hochvoltbatterie sehen wolle. Die Rechnung lag wohl dabei, wurde aber naturgemäß nicht berechnet, da ich wir erstens die Batterie gemietet haben und zweitens der Smart erst neun Monate auf dem Buckel hat.

Ich warf zunächst einen Blick auf den Zettel und sammelte dann meine Augen wieder vom Boden auf! :shock:

Da standen sage und schreibe

14.600,00 Euro

drauf.

Der Mechaniker hat mich dann noch freundlich darüber informiert, dass selbstverständlich noch die Mehrwertsteuer hinzuzurechnen sei.

Wie dieser Mondpreis zustande kommt, wusste er auch nicht. Der Hinweis, dass ein Auto aus Ersatzteilen zusammengebaut ein Mehrfaches des Neuwagenpreises kostet, hilft da auch nicht weiter. Und er glaubt aber auch, dass niemand, der nach der Gewährleistungsfrist mit einer defekten Batterie in die Werkstatt kommt, diesen Preis wird bezahlen müssen. Wohl eher nur einen Teil davon...

Ich würde auf jeden Fall solch eine Rechnung einem Kunden nur präsentieren, wenn mir die Klitschkos dabei zur Seite stehen (oder Chuck Norris) :lol:

DaftWully
e-Golf Verbrauch zzt. Bild
Benutzeravatar
DaftWully
 
Beiträge: 679
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 20:20
Wohnort: Moers

Anzeige

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon bm3 » Di 26. Nov 2013, 20:18

Der Akku scheint das mit Abstand Wertvollste am Smart zu sein. :)
Ist aber irgendwie traurig dass er schon getauscht werden musste und hoffentlich ein Einzelfall ?
Bei Renault gab es bisher recht selten Akkus die getauscht werden mussten und ich hoffe beim Smart ist das ebenfalls so .

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5713
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: AW: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon molab » Di 26. Nov 2013, 21:41

Immerhin wird er aus eigenem Antrieb getauscht und nicht rumgelabert. Wenn ich die Diskussionen beim Fluence so sehe...
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon rollo.martins » Di 26. Nov 2013, 22:21

Habe von den Händlern ähnliches gehört. Die Frage ist, wie teuer diese Batterie in fünf Jahren ist, wenn man dann mal eine neue braucht. Mit etwas Glück merkt ein Drittanbieter, dass man solche Batterien nachbauen oder mit neuen Zellen ausstatten kann, und dabei angesichts der bis dahin viel tieferen Zellenpreise noch eine Stange Geld verdient. Oder sie sind leistungsfähiger. Oder beides. Freue mich.
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon Mei » Mi 27. Nov 2013, 10:56

DaftWully hat geschrieben:
....
14.600,00 Euro....


Hallo,

der Preis ist schon extrem.
Ich werde mal versuchen die Ersatzteilpreise für den Akku selbst rauszufinden.

Selbst 10.000 Euro wären schon viel.
Stellt euch mal vor, nach 7 Jahren wollt ihr das Auto verkaufen, aber der Akku müsste neu.
Wie bringt man den Käufer bei, dass er fürs Auto noch paar tausend hinlegen soll und dann noch 10.000 für einen neuen Akku.

Das heisst eigentlich => Akku kaputt => Auto schrottwert.

Grüße
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon xado1 » Mi 27. Nov 2013, 14:12

nur wird in 7 jahren der akku keine 10.000.- mehr kosten,da wirds dreifach bessere technik zum halben preis geben.eine kleine brennstoffzelle mit kleinem wasserstoffdank gibts dann als rex gratis dazu.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon AlterAmi » Mi 27. Nov 2013, 15:12

xado1 hat geschrieben:
nur wird in 7 jahren der akku keine 10.000.- mehr kosten,da wirds dreifach bessere technik zum halben preis geben.eine kleine brennstoffzelle mit kleinem wasserstoffdank gibts dann als rex gratis dazu.

Ja und Flügel zum nachrüsten und ein Schwarm Elfen der das Auto dann durch die Luft zieht :lol:
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon Stromdriver » So 1. Dez 2013, 00:48

DaftWully hat geschrieben:
Da standen sage und schreibe

14.600,00 Euro

drauf.

DaftWully


Ich wage ja einmal sowiso zu behaupten, das ein Großteil des "reinen" Batteriepreises in den 19K Kaufpreis drinstecken...
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 20:11

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon Mei » Di 10. Nov 2015, 17:05

DaftWully hat geschrieben:
.....

14.600,00 Euro
....



kleiner Zusatzschock ;)
Laut SmartCenter kommt noch die MwSt. oben drauf.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1321
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Rückrufaktion? Die Zweite. Und eine Überraschung...

Beitragvon mig » Di 10. Nov 2015, 17:11

hat er doch schon damals geschrieben:

DaftWully hat geschrieben:

Der Mechaniker hat mich dann noch freundlich darüber informiert, dass selbstverständlich noch die Mehrwertsteuer hinzuzurechnen sei.

e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste