Probefahrt nächste Woche

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon harleyblau1 » Mi 12. Sep 2012, 18:14

Das mit der Batterie Miete frage ich mich auch. Denke, es wird eine Leasinggesellschaft angegeben und die buchen automatisch von nem angegebenen Konto ab...

Das mit den Prozenten verstehe ich nur bei der Zoé. Den Smart ED kannst du dir so normal über das Tool konfigurieren.

Und über die Firma bekomme ich definitiv min. 7%.

Wir werden sehen... :)
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Anzeige

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon x-or » Do 11. Apr 2013, 10:44

BuzzingDanZei hat geschrieben:
Tiptop! Danke dir!!!
Krass finde ich, wie der Smart bis 60 anzieht und dann aber ab 60 scheinbar in einen zweiten Gang schaltet. Sieht so aus, als ob der Schub nicht sanft weniger wird, sondern plötzlich abreißt.

Du hast aber schon gesehen dass sich die Skalierung des Tachos ab 60 ändert? :roll:
x-or
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 11. Apr 2013, 10:21

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 11. Apr 2013, 10:56

Oh, äh, nein! :D
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2594
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Frage zum "Kriechen"/der Reku bis zum Stand

Beitragvon Spürmeise » Mo 26. Aug 2013, 19:08

Hi,

ich habe jetzt auch mal eine kurze Probefahrt machen können - wirklich toll die Kiste. An einer 2-spurigen Ampelkreuzung forderte die Pol-position den Kickdown geradezu hinnaus... geil der Abstand zu den "stehen" gebliebenen PKW (die ja nur per Geschwindigkeitslimitüberschreitung einholen können).

Meine Frage: wenn man vom Fahrpedal geht, bremst die Rekuperation ja bis zum Stand ab. Bis zum Stand oder fast bis zum Stand? D.h. wird die Motorsteuerung in diesen Moment den Kriech-Modus ausschalten, oder kriecht er weiter (ohne N oder Fußbremse)?

Ändert sich bei am Kriechverhalten etwas, wenn man mit der Reku-Wippe + oder - vorgibt?

Grüße
Spürmeise
 

Re: Frage zum "Kriechen"/der Reku bis zum Stand

Beitragvon AlterAmi » Mi 28. Aug 2013, 01:46

Spürmeise hat geschrieben:
Kriechverhalten


Also ich find' das Kriechen echt nervig! So ein Unsinn! Das haben die nur gemacht damit es sich wie eine "normale" Automatik anfühlt. Mir wirde gesagt das läßt sich nicht abschalten!
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: AW: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon molab » Mi 28. Aug 2013, 07:00

Nö, das haben sie gemacht, damit Du nur per Bremspedal in enge Parklücken kommst. Bei der Beschleunigung und den feinmotorischen Fähigkeiten vieler Leute vermeidet das viele Parkrempler, glaub mir.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon Spürmeise » Mi 28. Aug 2013, 07:18

Da dürfte wie üblich das Marketing (US-Markt!) die Technikabteilung überstimmt haben.

Da ich es nicht ausprobiert habe, und die Online-Betriebsanleitung nichts dazu hergibt:

- würde er auch gegen die Handbremse kriechen?
- kann man von D ohne weiteres auf N wechseln?
- beim Losfahren müsste man dann aber erst auf die Fußbremse, bevor man auf D zurückschalten kann?

Grüße
Spürmeise
 

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon smarted » Mi 28. Aug 2013, 08:44

Antworten:

- würde er auch gegen die Handbremse kriechen?

ja, macht er.

- kann man von D ohne weiteres auf N wechseln?

JA

- beim Losfahren müsste man dann aber erst auf die Fußbremse, bevor man auf D zurückschalten kann?

Nein, einfach wieder auf D und er fährt los. Typisches Drive-In-Szenario :mrgreen:
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: AW: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon molab » Mi 28. Aug 2013, 09:45

Kleine Ergänzung, nur um Missverständnisse zu vermeiden: Gegen die Fußbremse kriecht er im Stillstand nicht. Erst wieder, wenn man die Bremse lockert.
Handbremse habe ich im Stillstand nicht probiert, müsste man aber an der Stromwaage sehen. Irgendwie scheint er aber auch die Handbremse auszulesen, denn bei Handbremse ist zumindest der Hillholder laut Anleitung nicht aktiv (Sicherung gegen Rückwärtsrollen an Steigung). Das würde eigentlich gegen Kriechen gegen Handbremse zumindest im Stillstand bzw. beim Rückwärtsrollen sprechen. Selbst nicht getestet wie gesagt, nutze Handbremse eher nicht.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon smarted » Mi 28. Aug 2013, 09:49

Das ist richtig, Strom verbraucht er nicht dabei.

Schon beobachten, wenn man mal richtig schnell rückwärts fahren will? Er begrenzt sofort...
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste