Probefahrt nächste Woche

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon Dennis » Do 23. Aug 2012, 21:15

einfach nur danke
PV Anlage 6,664 kWp, 28x SunPower SPR 238-WHT
Sonnenbatterie Classic M --> 10,2 kWh LiFePo4 Speicher
400V CEE rot 16A
Dennis
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 19. Jun 2012, 18:14
Wohnort: Brietlingen

Anzeige

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon harleyblau1 » Sa 8. Sep 2012, 10:38

Hallo zusammen,

Nach den tollen und interessanten Ausführungen von berndine1 habe ich mich kurzerhand auch für eine Probefahrt mit dem Smart ED am Montag angemeldet. Werde einfach mal meine tägliche Strecke zur Arbeit und zurück abfahren (ca 300 Höhenmeter Unterschied, ca 60 Km hin und zurück ) und dann mal schauen :D wie der kleine so geht :mrgreen:
Habe mich gestern Nachmittag registriert über das I net und Abends hat das SC schon angerufen und einen Timm vereinbart.
Bin schon sehr gespannt....
Viele Grüße
Dirk
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon berndine1 » Sa 8. Sep 2012, 15:36

Danke für eure Replies.

@harleyblau1: Tu das! Es ist auf jeden Fall ein Erlebnis! Bin gespannt wie du den SMART ED siehst. Viel Spaß!
berndine1
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:02
Wohnort: Winnenden

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon harleyblau1 » Mo 10. Sep 2012, 20:39

So,
Guten Abend allerseits ;)
Da wäre ich wieder zurück von meiner Probefahrt. Wie zu erwarten, war es durchaus ein Erlebnis. Es hat Spaß gemacht, war eine Herausforderung und irgendwie schon beeindruckend.

Also mal kurz zusammen gefasst: ich war im selben SC in Bonn wie berndine1. Ein kurzes nettes Gespräch mit der netten Dame, eine kurze Einweisung und schon ging's los. Ein Kollege war mit. Beide ca. 90 Kg. Also keine Leichtgewichte. Er fährt übrigens seit 1,5 Jahren einen Tesla.
Trotzdem fand auch er den smartie sehr überzeugend und auch die Beschleunigung war wie berndine1 gesagt hat sehr gut. Selbst in höheren Geschwindigkeiten gab's noch einen Kick Down und der Smart ging echt gut auf über hundert. Ich bin meine normale tägliche hausstrecke Gefahren und das waren mit der an und Abreise ca 70 Km. Hatte dabei locker 300 Höhenmeter zu überwinden und wir haben das ohne Klima mit geöffneten Fenstern gemacht. Temperatur heute zwischen 27- 30 C
War windig :D
Habe auch versucht, so zu zu fahren, wie ich sonst auch fahre. Ab und zu hab ich dann auch mal auf den Pin getreten und das war schon erstaunlich.
Hatte leider nur eine Effizienz von 70% geschafft. Erstaunlicherweise hatte ich trotzdem noch 50% restreichweite und 70 Km Rest Entfernung auf dem Tacho. Also wurde ich die Strecke von täglich 56 Km zweimal schaffen. Nicht schlecht der specht, oder? Ich hab mir den Smart dann mal konfigurieren lassen und mit Anzahlung, 36 Monaten laufzeit und Restrate hatte ich dann € 175,00 unten stehen. Das waren dann € 15 mehr als ich jetzt für meinen monatlichen Sprit bezahle. Hinzukommen natürlich noch die € 65,, für die Batterie. Die sind aber ja sowieso zu berappen, wenn man den Akku nicht mitkauft.
Der 22 KWh Lader ist nicht dabei. Man Brauch auch keine extra wallbox, wenn man nur das Standard Kabel nimmt. Einfach in die Steckdose und gut ist. Hab ich nur kurz ausprobiert, ohne wirklich zu Laden ( rein und wieder raus).
Natürlich ist das Fahrverhalten nicht mit meinem Mini Cooper mit Bilsten zu vergleichen, aber es ist besser, als ich erwartet habe.
Alles in allem: die Zoé muss sich warm anziehen, ist mein erster , frischer Eindruck.

Viele Grüße
Dirk
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon BuzzingDanZei » Mo 10. Sep 2012, 21:20

Wenn du ma die Preise vergleichst, wird sich eher der Smart warm anziehen müssen! Bei gleicher Ausstattung ist der ZOE ein paar Tausender billiger und dabei ein ganzes Auto und nicht nur ein halbes.

Aber danke für deinen Fahrbericht, sehr interessant!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon berndine1 » Mo 10. Sep 2012, 22:20

harleyblau: danke für deinen Bericht! Wie kommst du auf so eine niedrige Leasing Rate?

Ich kam ja auf 355 euro bei 36 Monaten + Batteriemiete!

Aber hab dir ja gesagt, dass das kleine Monster Spaß macht! ;)
Aber den ZOE finde ich noch besser - aber er wird sich auch einer Probefahrt unterziehen müssen ;)

greetz

ps: Eines hab ich noch nicht erwähnt gehabt: Mir kam die Bremse relativ schwergängig vor! Hast du da ähnliche Erfahrungen gemacht?
berndine1
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:02
Wohnort: Winnenden

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon harleyblau1 » Di 11. Sep 2012, 11:09

Hallo berndine,

zum einen hab ich nen Mini, den ichg mit rein gerechnet habe als Anzahlung und zum anderen hab ich ne 36 Monate Laufzeit mit Restzahlung in der Beispielrechnung drin. Da wird's wohl die Differenz geben.
Ja, das ist mir auch mit der Bremse aufgefallen. aber dafür rekuperiert die Bremse auch noch ein Stück weit dazu. Gehe davon aus, dass das der Grund für die "Schwergängikeit" ist.
Außerdem ist der Batteriemiete die jähliche Laufleistung egal, ob 10T, 15T oder 20T Km. Immer EUR 65,00.


@BuzzingDanZei:
Ich sehe schon, Du bist wahrlich kein Fan vom Smart. ;) Mir ging es auch eher um die Fahreigenschaften. Natürlich ist die Zoé ausstattungsbereinigt, das "bessere Auto".
Allerdings spielt bei mir Fahrspaß immer eine Rolle und wenn ich den vermissen muß, hab ich "Probleme".

VG
Dirk

P.S.: ca. 10 - 16% Vergünstigung bekäme ich über Mitarbeitervergünstigungen auf den Smart, je nach Ausstattung...
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 11. Sep 2012, 15:47

Ich bin halt kein Smart Fanboy. Das ist schon alles. Ich finde das Auto wirklich gut, nur der Preis ist eben so eine Sache! Das war aber schon immer so. Als der Smart Roadster auf den Markt kam, hat er 20.000 Euro gekostet. Damals hatte ich für 1000 Euro mehr meinen Honda Civic Type R gekauft. 200PS, Recarositze, sportlich ohne Ende und ein ganzes Auto. :D

Du bekommst Rabatt auf einen Smart ED???? Dann wäre Smart der erste Hersteller von Elektroautos von dem ich höre, der Rabatte gibt. :shock:
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon harleyblau1 » Di 11. Sep 2012, 17:33

Natürlich nicht direkt über Smart. Das sind eher mitarbeiterkonditonen von meinem Arbeitgeber.
Außerdem gibts auch bei autopricedirect als reimport ohne Erstzulassung Prozente.

Smart ist natürlich nur ein halbes Auto, aber der ED macht schon Spaß. :D
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Probefahrt nächste Woche

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 12. Sep 2012, 10:50

Bei denen hatte ich mal den ZOE angefragt, da bekam ich die Antwort, dass bei Elektroautos nix zu machen sei.
Die Frage ist, wie das dann mit der Batteriemiete klappt.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste