Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon ePower » Mi 2. Jul 2014, 19:05

Hallo allerseits,

beim Probesitzen auf dem Fahrersitz im Smart ED ist mir aufgefallen, das meine Füße (aktuell in Lauf-/Sportschuhen Größe 45, Winterschuhe sind in etwa gleich groß) da verdammt wenig Platz haben. Bin mit den Fußspitzen zum Teil oben an Kabel angestoßen. Zudem steht mein rechter Fuß nur mit dem rechten Drittel der Sohle auf dem Strompedal, selbst wenn er ganz rechts schon am Mitteltunnel dran ist.

Kann das einer der Smart ED Fahrer/in bestätigen?

PS: Probefahrt mache ich natürlich noch, aber erst in der 2. Juli Hälfte.


Vielen Dank

Steven
ePower
 

Anzeige

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon Spüli » Mi 2. Jul 2014, 19:45

Bin eigentlich immer mit Größe 47/48 und Stahlkappen unterwegs....ohne Probleme.
Natürlich ist der Mittelfuß immer recht dicht an der Bremse, aber das hat nichts mit dem Smart zu tun. Das habe ich bei anderen Fahrzeugen auch. Probleme mit irgendwelchen Kabeln habe ich noch nie dabei gehabt.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2575
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon odugael » Do 3. Jul 2014, 07:37

Das der rechte Fuß nicht mittig auf dem Strompedal steht, ist mir bei der Probefahrt auch aufgefallen. Allerdings merke ich es aktuell nur noch dann, wenn ich explizit darauf achte. Die Gewohnheit büglelt vieles glatt.
Smart ED Cabrio 02/2014, weiss
Tesla Model S 85 03/2015, blau
odugael
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:59
Wohnort: Birstein

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon molab » Do 3. Jul 2014, 11:17

Hm - habe je nach Schuh auch 45/46 und mir ist das noch nicht aufgefallen. Im Gegenteil kann ich den Smart mit Wanderschuhen fahren. Im MX-5 zB undenkbar, da würde ich mit Wanderschuhen Gas und Bremse gleichzeitig treten. Und das ist nur in speziellen Situationen gewünscht ;)
Die Kabel habe ich noch nicht getreten. Vielleicht lag der Teppich komisch oder das Empfinden ist einfach unterschiedlich. Ich hatte vor dem ED ja auch einen Verbrenner-Smart und bin vielleicht einfach dran gewöhnt.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon ePower » Sa 5. Jul 2014, 14:39

Danke für die Antworten. Muß ich dann selbst "erfahren". Schauen wir mal wie es wird.

Steven
ePower
 

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon The Wall » Mo 7. Jul 2014, 06:54

Ich hatte das bei den ersten Fahrten auch, dass ich mit dem rechten Fuß manchmal das Bremspedal fühlen konnte. Mittlerweile habe ich mich "umgewöhnt" und jetzt kommt das nicht mehr vor.
Bild
Benutzeravatar
The Wall
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:42

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon ePower » Mo 7. Jul 2014, 17:06

War heute nochmal im Smart Center und hab nochmal trocken getestet. An das Strompedal könnte ich mich wohl gewöhnen. Mal sehen ob es mit dem knappen Platz über dem Bremspedal auch so ist. Beim Wechsel des Fußes vom Strompedal auf das Bremspedal stieß ich ab und zu an die Plastekannte oberhalb des Bremspedals.

Aber Mittwoch habe ich dann die Probefahrt und kann es dann endlich beim Fahren testen.


Steven
ePower
 

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon Rob. » Di 8. Jul 2014, 09:53

Vom Platz her hatte ich keine Probleme mit Schuhgröße 46,5, allerdings sind ja beim Smart die Pedalen anders von der Geometrie her (oder wie auch immer man das bezeichnen möchte). Man tritt eher nach vorne, weniger nach unten. Fand ich schon komisch, die Probefahrt war aber für mich auch das erste Mal in einem Smart ;)

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon molab » Di 8. Jul 2014, 13:28

Hauptsache, Ihr findet den Kickdown. Haben manche schon "übersehen".
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Platz für die Füsse im ED bzw. Smart four two allgemein

Beitragvon ePower » Mi 9. Jul 2014, 21:08

So während der Probefahrt heute konnte ich das ganze mal "in Fahrt" testen. An das Strompedal könnte ich mich gewöhnen, laut Verkäufer wäre das Brabus Pedal (Pedalsatz seperat erhältlich) etwas breiter.

Ansonsten wie schon befürchtet immer mal wieder mit der Schuhspitze des rechten Fußes angeeckt. Nach der Fahrt mit dem Verkäufer das nochmal angesehen, es sollte möglich sein das eine Kabel was da runterhängt hoch zu binden. Des weiteren stört da ein Plastikteil, was zum Diagnosestecker gehört und wohl um ein paar cm "manuell" gekürzt werden könnte.


Steven
ePower
 

Anzeige


Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast