Neues Modell 2014 ?

Neues Modell 2014 ?

Beitragvon Kashmir » Mo 11. Nov 2013, 12:06

Hallo,
Ich interessiere mich stark dafür, mir in 2014 einen e-smart zu kaufen.
Ich habe im Netz gerüchteweise gelesen, dass es für die Benziner-/Dieselausführung in 2014 einen neuen Modellzyklus geben soll.
Frage: Weiß jemand von Euch, ob dies auch für die Elektroausführung gelten soll/könnte ?

Danke Euch.
Benutzeravatar
Kashmir
 
Beiträge: 27
Registriert: So 27. Okt 2013, 20:13
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Anzeige

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon AQQU » Mo 11. Nov 2013, 12:33

eSmart wird erstmal nicht dabei sein. Vor 2015 wird das nix.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon Kashmir » Mo 11. Nov 2013, 13:08

Vielen Dank. Der reine Wahnsinn, wie schnell man hier eine Antwort bekommt.
Übrigens eine gigantische Homepage von AQQU - ich bin in meinem Wunsch nach einem Cabrio bestärkt.

Vielen Dank nochmal, Klaus
"Ich rekuperiere - also bin ich"
Smart ed 3 Cabrio seit Juni 2014; Anthrazit matt / Jupiterrot ; Surroundsystem incl. Audiosystem navi/multimedia ; Rekuperation-Paddels ; Sitzheizung ; Batterie gemietet
Lichtblick-Schuko-Ladung
Benutzeravatar
Kashmir
 
Beiträge: 27
Registriert: So 27. Okt 2013, 20:13
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon molab » Mo 11. Nov 2013, 14:01

AQQU hat geschrieben:
eSmart wird erstmal nicht dabei sein. Vor 2015 wird das nix.

Eher 2016... ED wird erstmal wie gehabt weitergebaut. Dito das Cabrio. Offenbar kommt nur der geschlossene Benziner 2014 neu.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon molab » Mo 11. Nov 2013, 14:02

Kashmir hat geschrieben:
...ich bin in meinem Wunsch nach einem Cabrio bestärkt.

Ja, das kann ich auch nur empfehlen :-)
Macht Spaß und ist völlig unproblematisch.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon Spüli » Mo 11. Nov 2013, 15:39

Und als Ergänzung: einen Diesel gibt es jetzt schon nicht mehr und wird auch nicht mehr kommen.

Von daher also hopp-hopp einen ED als Cabrio bestellen. Habe ich auch gemacht und fährt sich prima.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2576
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon woerndl » Do 21. Nov 2013, 08:53

Hallo Leute,

bin neu hier im Forum, daher erstmal ein freundliches Servus aus Bayern!

Ich habe kürzlich eine Probefahrt mit einem e-Smart gemacht und mich verliebt. Problem ist halt die Reichweite, die sollte auch im Winter nicht unter 100 - 110 km sinken, sonst hab ich ein Problem.

Jetzt hab ich auch gelesen, dass Ende 2014 ein neues Smart-Modell kommt. Darauf würde ich warten, wenn sich dann die Reichweite zumindest ein bisschen erhöht.

Jetzt hab ich bei Euch folgende Tiefschläge gelesen:

[/quote]
AQQU hat geschrieben:
eSmart wird erstmal nicht dabei sein. Vor 2015 wird das nix.


molab hat geschrieben:
Eher 2016... ED wird erstmal wie gehabt weitergebaut. Dito das Cabrio. Offenbar kommt nur der geschlossene Benziner 2014 neu.


Ist das sicher? Bitte nehmt mir die Frage nicht krumm, aber woher wisst Ihr das?

Und: weiß man schon, ober der neue ED - wann immer er kommt - mehr Reichweite hat?

Viele Grüße,
woerndl
woerndl
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 21. Nov 2013, 08:23

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon Spüli » Do 21. Nov 2013, 09:51

woerndl hat geschrieben:
Und: weiß man schon, ober der neue ED - wann immer er kommt - mehr Reichweite hat?

Glaube nicht, das der Nachfolger wesentlich mehr Reichweite bekommen wird. Immerhin sind die Akkus sehr teuer und man wird daher sehr auf den Verkaufspreis achten müssen.

Die Termine sind ja inzwischen auch schon durch die Motorpresse gegangen. Also nächstes Jahr der neue Benziner, Cabrio und ED folgen dann frühestens im Herbst 2015.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2576
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon rollo.martins » Do 21. Nov 2013, 12:37

Hmm, nein, eben nicht. Die Akkupreise im Einkauf sollten seit der Einführung des Smart Ed eigentlich deutlich gesunken sein.
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Neues Modell 2014 ?

Beitragvon TeeKay » Do 21. Nov 2013, 14:36

Da die Akkus per Hand in Kleinserie zusammengeschraubt werden, dürfte eine Kostensenkung kaum möglich sein. Li-Tec rechnete damit, dass die aktuellen Marktpreise erst in sieben Jahren erreicht sind - und so hat man sich dann auch kaum um kostensenkende Automatisierung gekümmert.
Da eine kostendeckende Produktion schon jetzt nicht möglich ist, will man das Gemeinschaftsunternehmen mit Evonik auch verkaufen. Da kaum einer Interesse an einer Batteriemanufaktur haben wird, ist auch eine Abwicklung möglich.

Den gleichen Weg geht dann ja auch noch einmal VW, wo 40 Mitarbeiter die 10.000 Batterien zusammenschrauben. Macht eine Batterie pro Mitarbeiter und Tag.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste