Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten sich

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon molab » Fr 9. Aug 2013, 15:42

ATLAN hat geschrieben:
Achtung - Gerücht: Das Ding soll angeblich Edison heißen ...

Das ist der Name des Entwicklungsprojekts (Project Edison), nicht der daraus hervorgehenden Produkte ;)
Daimler und Renault kooperieren "nur" bei Plattform und Antriebsstrang. Scheint aber auch da schon genügend Differenzen über die einzuplanende Qualität zu geben.
Bin mal gespannt, ob Daimler am Ende was gespart hat. Vermutlich hätten sie's preiswerter allein gemacht, das Know-How haben sie eigentlich. Am Ende kann es auch darauf hinauslaufen, dass sie nur den 3-Zylinder-Verbrenner von Renault nehmen (statt von Mitsubishi) und alles andere inkl. Elektroantrieb selbst machen. Wäre mir nur recht.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Anzeige

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon ökoösi » Sa 10. Aug 2013, 20:33

Hi Leute!
Ich bin ehrlich gesagt froh dass der Neue erst später kommt.
Das mit 2016 halte ich für Unwahrscheinlich, Streitereien in der Branche sind normales Machtgehabe und dauern meist nicht ganz so lange wie befürchtet.
Übrigens: Auch ich finde den "neuen Smart ED", wenn er tatsächlich so kommt wie in der Studie Forvision, definitiv "Schiach" (Österreichische Bezeichnung für hässlich)..
Bin froh den jetzigen ED zu bekommen (noch eine Woche warten....es ist so zaach (langwierig) die Warterei :-)

LG Euer Ökoösi
Smart electric drive 3, electric green package, Panoramadach, Reku-Paddels mit 3 Speichen LR, Tempomat, Licht-Packet, Sitzheizung, Wallbox Keba, 4,9kWp Photovoltaik seit Mai 2013
Täglich on road seit September 2013
Benutzeravatar
ökoösi
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 08:34

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon Adrian » Di 20. Aug 2013, 21:41

Hallo,
auf verschiedenen Websites (automotorsport & autozeitung) steht nun, dass der neue Smart auf der IAA präsentiert wird (Benziner..). Der electric drive soll angeblich einen 65 kW Motor bekommen:
http://www.worldcarfans.com/category/smart

Grüße
Adrian
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon bm3 » Di 20. Aug 2013, 22:12

Ich frage mich was die am Smart Benziner/Diesel noch groß verbessern wollen. Ist so ein kleines Auto und alle Abmessungen sind zwangsläufig so ziemlich vorgegeben. Ein bisschen die Form und Innenausstattung ändern, das wars.
Sollten sich lieber mal auf den Elektroantrieb konzentrieren.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5733
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: AW: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streit

Beitragvon molab » So 25. Aug 2013, 07:11

Adrian hat geschrieben:
Der electric drive soll angeblich einen 65 kW Motor bekommen:
http://www.worldcarfans.com/category/smart


Oder den derzeitigen Motor höher bestromen. Der momentan verbaute Motor kann 82kW, freigeschaltet sind aber nur 55kW (Brabus 60kW).
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon Stromer2 » So 25. Aug 2013, 07:57

Hybrid wäre nicht schlecht, ich habe das läuten hören! :!:
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon Spüli » So 25. Aug 2013, 12:06

bm3 hat geschrieben:
Ich frage mich was die am Smart Benziner/Diesel noch groß verbessern wollen.


Der Diesel ist schon jetzt entfallen. Wir auch nie mehr wiederkommen, die Abgasnormen sind nicht mehr zu packen.
Der Benziner bekommt ein neues Getriebe. Entweder Handschalter (günstig) oder DSG (mehr Komfort).
Dazu wird der ganze Wagen mal an die neuesten Normen und Vorschriften angepasst. Insbesondere beim Crashtest lässt sich immer etwas machen. Und neue Technik ist nach der langen Bauzeit auch mal wieder verfügbar. Die Konkurrenz schläft ja bekanntlich nie.
Außerdem wird durch ein neues Modell das Geschäft wieder angekurbelt. Und ganz sicher werden die Kaufleute den Wagen wieder etwas optimiert haben. Also vielleicht sogar eine schnellere/einfachere/umweltfreundlichere Herstellung?
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2571
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon Stromer2 » Di 27. Aug 2013, 06:10

Der Diesel könnte schon weiter leben, siehe die Sky-Activ-Motoren von Mazda. Aber es macht keinen Sinn. Wie wäre es denn mit einem Hybrid? ;)
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Neuer E-Smart erst 2016 - Daimler und Renault streiten s

Beitragvon Spürmeise » Di 27. Aug 2013, 09:20

Stromer2 hat geschrieben:
Wie wäre es denn mit einem Hybrid? ;)

:x Zusätzlich noch ein Stinkermodul in das kleine Fahrzeug? Ein Tankstutzen nach links und den Auspuff nach oben? Last den Dreck blos bleiben.
Spürmeise
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste