Neuer 453 - erste Erfahrungen

Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon andre280e » Fr 23. Jun 2017, 23:49

Hat irgendjemand von den "Neuen" eigentlich dieses Umfeldwarnungs Dingsbums? Wie muss man sich das vorstellen, wie klingt das? Wie so ein LKW der rückwärts fährt?
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Anzeige

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Hellkeeper » Sa 24. Jun 2017, 00:10

https://www.youtube.com/watch?v=dhLk0huQgvk

Es ist im Endeffekt ein futuristischer Sound, der anscheinend noch nicht genormt wurde. D.h. jeder Fahrzeughersteller kann sein eigenes Profil nehmen. Solange man die Funktion noch abschalten kann, finde ich es ganz praktisch, wenn man in Begegnungszonen o.ä. unterwegs ist. Ansonsten halte ich es für überflüssig.
Hellkeeper
 
Beiträge: 154
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 11:25

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon andre280e » Sa 24. Jun 2017, 00:19

Das Video kenne ich, aber mich hat ja gerade der Smart Sound interessiert. Ich habs jedenfalls, noch, nicht mitbestellt.120 € find ich happig.
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Smartkosen » Sa 24. Jun 2017, 08:25

Ist wohl wie der Fussgängersound vom 451? Ich hab dem den Stecker gezogen ;-)
Ich warte jetzt auf die Erfahrungsberichte unsere neuen 453 User. Bin sehr gespannt
Ioniq Trend Phantom Black---Smart 451 ED mit 22kw-Lader in gute Hände abgegeben---
Benutzeravatar
Smartkosen
 
Beiträge: 127
Registriert: So 30. Okt 2016, 19:46

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon MineCooky » Sa 24. Jun 2017, 14:25

Das Ding ist im Prizip wie in der Zoe, nur das es nicht dauerhaft an ist, sondern dauerhaft aus und extra bei jedem Fahran eingeschaltet werden muss, wenn man es will.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon andre280e » Sa 24. Jun 2017, 18:01

Aber dat weiss ich doch alles. Wie klingt das Teil beim 453??
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Robi » So 25. Jun 2017, 19:23

Es klingt genauso wie bei der Zoe. Und die Schaltung ist ebenso. Bei jedem starten des Autos ist der Sound an. Er kann manuell ausgeschaltet werden. Das Modul ist zwischen 1 kmh und 30 kmh aktiv.

Gruß Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon andre280e » So 25. Jun 2017, 19:26

ok danke, jetzt müsst ich nur noch rausfinden (hören) wie die Zoe klingt :lol:
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon MineCooky » So 25. Jun 2017, 19:27

Robi hat geschrieben:
Bei jedem starten des Autos ist der Sound an. Er kann manuell ausgeschaltet werden.


Waaaaaas :shock: So ein Schei**

Dann wirds zeit das Handbuch zu studieren und die Sicherung zu ziehen. Hat jemand das Handbuch?

EDIT:
Handbuch, wie soll man denn diesen Handbuch durchsuchen? ...
Zuletzt geändert von MineCooky am So 25. Jun 2017, 19:36, insgesamt 3-mal geändert.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Neuer 453 - erste Erfahrungen

Beitragvon Robi » So 25. Jun 2017, 19:33

Jo sehr nervig. Er merkt sich sie Einstellung eben nicht.

Selbiges ist bei der Eco Einstellung. Er startet immer in nicht Eco. Damit ist die Reku kaum wirksam. Auch sehr unglüblich.

Aber nun mal was positives. Ein gut verarbeitete Auto, mit durchdachten Funktionen. Sehr wertiger Innenraum. Und deutlich mehr Reichweite als der 451. Wir waren dieseWochenende mit einem 451 und einem 453 auf Usedom. Der 453 hatte bei selber Fahrstrecke ca. 30 km mehr Reichweite. In der Praxis fahre ich ihn nach Anzeige zwischen 11 und 14 kwh. Somit sind 150 km möglich. Sehr störend ist natürlich der fehlenden 22 kw Lader. Mein nächster hat auf jeden Fall einen. Die Grün scharfe Lakierung mit den 16 Zöllern steht die kleinen gut.

Gruss Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 674
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste