Kauf eines Smart ED

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon mlie » Do 12. Mär 2015, 16:11

Also bekomme ich für das Geld den ausgelutschten Akku oder wird mir ein neuer dann geliefert? In dem Fall wäre doch Miete eigentlich besser, weil diese ja nach oben hin gedeckelt ist.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon smarted » Do 12. Mär 2015, 16:13

Du bekommst genau NUR Deinen Akku. Willst Du einen Neuen haben, kostet der um die 12.000€. (soweit ich es im EPC gesehen habe)
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Jemand sucht ein Smart Cabrio mit 22kw Lader

Beitragvon mweisEl » Di 23. Aug 2016, 19:42

http://www.goingelectric.de/forum/marktplatz/suche-ein-smart-cabrio-mit-22kw-lader-t18498.html#p384394

Dazu wollte ich nur mal den ehem. Listenpreis nennen :)

smart BRABUS electric drive Cabrio
........................................ 28.310 €
+ 22-kW-Boardlader .................. 3.060 €
+ Kaufbatterie ........................ 4.770 €
+ Audio system navi/multimedia ..... 575 €
+ Surround-Soundsystem .............. 595 €
+ Komfort-/Licht Paket ................ 310 €
+ electric green style package ...... 2.990 €
+ Handschuhfach abschließbar ......... 45 €

Gesamtpreis ........................ 40.655 €

(natürlich gab es noch weitere nützliche Sonderausstattung :D
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1186
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon Ollinord » Di 23. Aug 2016, 19:59

Hier ist doch einer:

Vollausstattung mit Schaltpaddel und Tempomat!

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon Spüli » Di 23. Aug 2016, 20:10

Gut wenn man einen hat, schwierig wenn man einen sucht. :D
Derzeit sind nur 18 Cabrios bei Mobile gelistet. Der 22er Lader macht noch deutlich schwieriger.

Der Marktpreis mit Kaufakku dürfte demnach bei um die 20k liegen. Der Listenpreis lag bei rund 30k vor 3 Jahren. Es zeigt sich also wieder mal, das Cabrios grundsätzlich recht preisstabil sind.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon Dachakku » Sa 27. Aug 2016, 12:03

Moin, ich schließe mich hier mal an, kurze Vorstellung, kurze Frage:

ich fahre im Moment einen 451er Benziner und will auf einen ED umsteigen.

Was würdet Ihr raten:

1. Einen voll ausgestatteten 451, jung, mit wenig Kilometern
oder
2. warten auf den 453 ED ?

Hat jemand schon irgendwo Preise des 453 "gehört" ?

Gruß, Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon mweisEl » So 28. Aug 2016, 09:09

Dachakku hat geschrieben:
1. Einen voll ausgestatteten 451, jung, mit wenig Kilometern
oder

... mit der Zeitmaschine zurück ins Jahr 2014 und einen neuen bestellen ;)
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1186
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon Dachakku » So 28. Aug 2016, 13:12

Dann mache ich ja möglicherweise alles richtig wenn ich nächste Woche auf einen 2014er mit 2.500 km Laufleistung unterschreibe ?!
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon Spüli » So 28. Aug 2016, 14:53

Moin!
Für einen echten Vergleich fehlen Daten zum neuen Model. Ich denke aber man kann schon jetzt sehen das beim neuen Model im Innenraum sehr viel von Renault verbaut ist. Einige Details sind vielleicht ganz nett. Aber in der Summe gefällt mir das neue Model weniger.
Technisch ist der 451 absolut hochwertig ausgestattet. Von daher macht man mit einem guten Gebrauchten sicher nichts falsch.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Kauf eines Smart ED

Beitragvon Dachakku » So 28. Aug 2016, 17:18

Danke Ingo !

Ich habe lange gehadert, ob nun der Alte oder der Neue.

Beim 451 weiß ich, als langjähriger Owner eines Verbrenners, was das Ding für Stärken und Schwächen hat.

Beim neuen 453 weiß man weder den Preis, noch die technischen Eckdaten.

Spekulieren kann man, aufgrund kleiner Presse-Schnipsel:

82PS, kastrierter ZOE Antrieb
10% mehr Reichweite

Und, nicht ganz unwichtig, der 453 ist schwerer als der 451. Für einen Citywagen eher reziprok...

Unterm Strich:

Smart hat das Rad NICHT neu erfunden und man hat Renault Technik unterm Hintern.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste