Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon rip-deal » Di 14. Jun 2016, 16:43

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade nach langem Vergleichen einen Smart ED gekauft. Gibt es für den Smart Apps zum Auslesen des Batteriezustandes über die OBD2-Schnittstelle? Beim Peugeot Ion/Citroen C-Zero bzw. Nissan Leaf gibt es diverse Apps dafür.
Mein "Wall-E" wird Anfang Juli geliefert, es ist mein 6. Smart, aber der erste elektrische.
Citroen C-Zero arktisweiss Bj. 2017
PV-Anlage 9.1KwP, Ladestation Typ2 (Eigenbau)
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Anzeige

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon Kadege » Di 14. Jun 2016, 16:55

Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Kadege
 
Beiträge: 280
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 17:52
Wohnort: An Rhein und Ruhr

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon rip-deal » Di 14. Jun 2016, 17:22

Den Thread habe ich gelesen, aber ich dachte eigentlich an eine einfache App und ein Bluetooth-OBD2-Modul.....
Citroen C-Zero arktisweiss Bj. 2017
PV-Anlage 9.1KwP, Ladestation Typ2 (Eigenbau)
Benutzeravatar
rip-deal
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon Kadege » Di 14. Jun 2016, 17:24

Eine App kenne ich nicht. Welche BT-OBD2-Module werden bei Peugeot, Citroën und Nissan verwendet?
Smart ED3 aus Mai 2012, Kaufbatterie
PV-Anlage 9,88 kWp SolarEdge/Aleo
Kadege
 
Beiträge: 280
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 17:52
Wohnort: An Rhein und Ruhr

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon odyssey » Di 14. Jun 2016, 17:34

@Kadege: leider gibt es einfach zu viele! Gerade die billigen halten sich nicht an den Standard (definiert mit dem ELM 327 Chip). Nachdem ich bei einer Testfahrt einen Totalausfall des ABS und der Reku hatte, lasse ich die Finger davon. Ist wie bei Android: auf dem einen geht's auf dem anderen nicht. Da fange ich keine tausend Versionen von an.

@rip-deal: Von A bis Z möchte ich wissen, was auf dem Bus passiert... Sorry keine App (für BT-OBD2-Adapter) von mir! Also selber schreiben...

P.S.: es wird sehr bald eine Möglichkeit per BLE geben, wenn ich den Arduino 101 unterstütze. Bei mir steht ganz klar die Logging Funktion und die freie Konfigurierbarkeit im Vordergrund.
odyssey
 

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon AlterAmi » Di 14. Jun 2016, 17:36

odyssey hat geschrieben:
Bei mir steht ganz klar die Logging Funktion und die freie Konfigurierbarkeit im Vordergrund.


Die richtigen Prioritaeten hast DU ja!
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon odyssey » Di 14. Jun 2016, 17:44

AlterAmi hat geschrieben:
odyssey hat geschrieben:
Bei mir steht ganz klar die Logging Funktion und die freie Konfigurierbarkeit im Vordergrund.


Die richtigen Prioritaeten hast DU ja!

Hoffe ich doch? Also erst mal kein Schnicki-Schnacki und keine Hipster-Poser-App ;-) Wer was über den Wagen wissen will muss sich schon ein bisschen einarbeiten. Aber mit Blynk (http://www.blynk.cc) habe ich dafür eine prima Plattform gefunden. Da kann dann jeder sein eigenes Frontend machen.

Momentan ist es ja noch was mühsam über USB - aber natürlich darf auch jeder seine Wünsche äußern ... :!:

Das eigentliche Ziel ist die GSM / WLAN Anbindung - aber erstmal arbeiten WIR noch an den Datenabfragen :mrgreen:
odyssey
 

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon eSmart » Di 14. Jun 2016, 17:49

odyssey hat geschrieben:
Nachdem ich bei einer Testfahrt einen Totalausfall des ABS und der Reku hatte, lasse ich die Finger davon.


*hehe* Hatte ich auch :mrgreen: sogar drahtlos

Dieser OBD Äpp Kram ist unnütz und funktioniert nicht, bzw. nur extrem eingeschränkt. Für den Smart EV klappt es gar nicht.
Habe 6 iPhone Programme probiert, überall null Erfolg.
Für VAG (also VW, Audi....etc) habe ich seit 10 Jahren VCDS, das kann was. Leider für andere Hersteller nicht verfügbar.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon odyssey » Di 14. Jun 2016, 17:59

eSmart hat geschrieben:
*hehe* Hatte ich auch sogar drahtlos
Da war ich wohl nicht der einzige :o War bei mir schon heftig, wenn man sich auf die Reku in D+ verlassen will und dann ABS-Warnleuchte angeht und man die Schrecksekunde überwinden muß!

Für den ZOE haben sie ja eine eigene App zu den BT-Adaptern entwickelt. Sowas könnte man auch machen, aber da ist dann wieder die Vielfalt der Versionen da und ich glaube es gibt da von den Usern öfter Problemmeldungen.

Ich zeig demnächst mal meine Version und dann hoffe ich auf Input ;-)
odyssey
 

Re: Gibt es eine App zum Auslesen des Akkus?

Beitragvon MineCooky » Mi 15. Jun 2016, 14:15

Eine App, wie du gerne hättest gibt es nicht, man kann aber mit einem hübschen kabel und dem LapTop die Daten zum Akku auslesen:
smart-fortwo-electric-drive-batterie-reichweite/ed-bmsdiag-a-free-battery-diagnostics-tool-t15888.html

Übrigens kann ich noch die App 'EVAccess' empfehlen, die hat alle Funktionen der Webside, funktioniert aber besser und ist auch schöner designt. Hab die für iOS, keine Ahnung für was es die noch so gibt
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste