Fahrzeug-Softwareupdates

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon asuka » Mo 9. Dez 2013, 19:49

Spürmeise hat geschrieben:
asuka hat geschrieben:
Die Zeit bei der die Vorklimatisierung läuft ist Variable? wie kann das sein? Thermostat im Smart?? das Ding soll einfach 30min ohne Unterbrechung voll laufen am besten max Temperatur!

Unabhängig vom Programmierungsproblem: das wird und soll er nicht machen (wäre auch Stromverschwendung, wenn man dann doch nicht fährt).

Ist es kälter als 18°C, sollte (erst) die Batterie und (dann) der Innenraum auf diesen Wert erwärmt werden. Ist es wärmer als 24°C, sollte bis auf diesen Wert gekühlt werden. Je nach Differenz zur Außentemperatur startet der Vorgang max. 35 Minuten vor der eingebenen Startzeit oder später.

Das mit der Reihenfolge (Batterie, dann Innenraum) konnten die US-Kollegen sehen, da die Fahrzeuge mit dem schwachen 110V/15A-Lader beim Vorwärmen sich so verhalten scheinen. Demnach pusten die Fahrzeuge während der Vorklimatisierung auch mal ungeheizte (Um-)Luft herum, damit das Thermostat die tatsächliche Temperatur messen kann.



DANKE für diese Info.. die steht nirgends.. habe das französische und englische Handbuch auch gelesen... das steht nirgedwo geschrieben.. könnten sie mir noch sagen wo sich dieser Thermostat ( Fühler ) im innenraum befindet??? (keine Automatische Klima :) )

lg
asuka
 
Beiträge: 28
Registriert: So 6. Okt 2013, 19:31

Anzeige

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Spürmeise » Mo 9. Dez 2013, 20:43

Wo das Thermostat genau ist, weiß ich nicht, wohl in der Nähe der Luftdüsen.
Hier (smartcarofamerica-Forum) gibt es einen neuen Hinweis zum Aktivieren der Vorklimatisierung im Menü "Laden und Abfahren"-
Spürmeise
 

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon sualk » Di 21. Jan 2014, 20:51

Ich habe auch das Problem mit der unzuverlässigen Vorklimatisierung. Außerdem stört mich, dass die Bedienung über die app unnötig kompliziert ist. Eigentlich brauche ich nur die Funktion: "Sofort klimatisieren". Wer (wie ich) nicht jeden Tag genau zur gleichen Uhrzeit losfährt (also so um die 10 min vor Abfahrt per Smartphone die Heizung starten will) muß irgendwie unsinnige Dinge eingeben:
1. Auf button "Klimatisierung" (Dieser zeigt bereits "An", wahrscheinlich weil ich diese Funktion dann nicht mehr jedes mal auf dem Smartphone deaktiviere - warum sollte ich auch?)),
2. Auf Button "Deaktivieren",
3. Auf "Jetzt klimatisieren",
Folge: "Klimatisierung zur Abfahrtszeit (aktiv)", Anzeige: "Abfahrtszeit" und Uhrzeit (immer 11 min nach aktueller Uhrzeit)
Fazit:
Ein button mit der Funktion: "Jetzt klimatisieren" würde ausreichen (alternativ natürlich auch eine manuelle Uhrzeiteingabemöglichkeit für einmaliges oder auch tägliches Klimatisieren)
sualk
 
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:24

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon molab » Mi 22. Jan 2014, 12:45

sualk hat geschrieben:
...Bedienung über die app unnötig kompliziert ist. Eigentlich brauche ich nur die Funktion: "Sofort klimatisieren". ...muß irgendwie unsinnige Dinge eingeben:
1. Auf button "Klimatisierung" (Dieser zeigt bereits "An", wahrscheinlich weil ich diese Funktion dann nicht mehr jedes mal auf dem Smartphone deaktiviere - warum sollte ich auch?)),
2. Auf Button "Deaktivieren",
3. Auf "Jetzt klimatisieren",
Folge: "Klimatisierung zur Abfahrtszeit (aktiv)", Anzeige: "Abfahrtszeit" und Uhrzeit (immer 11 min nach aktueller Uhrzeit)
Fazit:
Ein button mit der Funktion: "Jetzt klimatisieren" würde ausreichen (alternativ natürlich auch eine manuelle Uhrzeiteingabemöglichkeit für einmaliges oder auch tägliches Klimatisieren)


Verstehe Dein Problem nicht: Geh auf den Home-Screen der Vehicle Homepage (vh) -> füge als Icon "Klimatisierung" hinzu. Jetzt hast Du auf dem Homescreen ein Klimatisierungsicon direkt und ohne Umwege.
Wenn Du es nutzen willst, drückst Du 1.) das Klimatisierungsicon und dann 2.) "jetzt klimatisieren" und dann macht er das direkt. Er zeigt Dir dabei dann halt "aktiv" und eine Abfahrtszeit 10min nach der aktuellen - weil er eben damit rechnet, dass das Auto dann warm ist. Das ist eine Rückmeldung. Außerdem bietet er natürlich "deaktivieren" an, falls Du das Vorheizen abbrechen möchtest. Du muss aber nicht erst irgendwas deaktivieren, um dann zu klimatisieren.

Zweimal zu drücken finde ich nicht kompliziert s.o. 1.) und 2.).
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon frank-michael » Mi 22. Jan 2014, 13:28

Ja ich finde die Bedienung auch nicht gut und es wird auch nur 10 Min vorgeheitzt dann schaltet es sich ab das ist nicht richtig denn wenn man dann nicht pünktlich zur vorgegebenen Zeit am Auto ist ist es wieder kalt im Smart was bringt dann die Vorheitzung..............
Besser währe Klimatiesierung an und erst wenn der Stromstecker gezogen ist ist auch das vorheitzen abgeschaltet.
Oder es gibt eine möglichkeit die länge des Heitzen oder Kühlen voreinzustellen am Auto und auch auch über den VH-APP am TEl. das währe die richtige Lösung für den Smart Tesla macht das auch so und da kann man auch die Temperatur veränder..............
frank-michael
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 14:36

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Spürmeise » Mi 22. Jan 2014, 15:38

molab hat geschrieben:
Du muss aber nicht erst irgendwas deaktivieren, um dann zu klimatisieren.


Also genau hier hat mich die Bedienung der App auch verwirrt: nachdem ich an einen der vorherigen Tage mal über das App die Sofort-Klimatisierung gestartet (und dann am Auto durch ziehen des Ladesteckers beendet) hatte, blieb auf dem App "Klimatisierung: ein" stehen.

Für die Tage später gewünschte Sofort-Klimatisierung gab es erstmal gar keinen Knopf "Jetzt Klimatisieren", ich musste die (gar nicht laufende) Klimatisierung erst deaktivieren. Das Ein- bzw. Ausblenden einer Uhrzeit während dieser Bedienschritte (als hätte man irgendwo "Zeitgesteuertes Laden" verwendet), verwirrt zusätzlich.
Spürmeise
 

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon Spürmeise » Mi 22. Jan 2014, 15:58

Spürmeise hat geschrieben:
Das mit der Reihenfolge (Batterie, dann Innenraum) konnten die US-Kollegen sehen, da die Fahrzeuge mit dem schwachen 110V/15A-Lader beim Vorwärmen sich so verhalten scheine


Dass die Vorklimatisierung erst oder überhaupt die Battierie erwärmt, kann ich mit meinem Smart ED allerdings nicht bestätigen. Zumindest bei Temperaturen über 0°C habe ich noch keine Erhöhung der Reichweitenprognose bei erfolgter Vorklimatisierung/Heizung gesehen.

Außerdem ist mir die Karre nach 10 Minuten Vorklimatisierung beim Einsteigen zu warm. Vielleicht sollte man entgegen der Anleitung den Luftverteiler auf die Fußdüsen stellen, denn hier wird es während der Fahrt später am kühlsten.


Übrigens verhält sich der Luftverteiler bzgl. der Düsen nicht so, wie in der Anleitung beschrieben, sondern so:

- auf Fußraum (8 Uhr): nur Fußraumdüsen (nicht zusätzlich durch die Mittel- und Seitendüsen)
- auf Mittel (4 Uhr): nur Mittel- und Seitendüsen
- auf Entfrosten (12 Uhr): nur Windschutz- und Seitenscheibendüsen
Spürmeise
 

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon frank-michael » Mi 22. Jan 2014, 19:03

Das mit den Fuß Düsen ist ein guter Einfall mal ausprobieren..... Das mit der Karre zu warm kann ich nicht bestätigen da ja der Termostat nur auf 18 C. Vorheizten soll. Mal sehen wie es im Sommer dann ist mit kühlen hat da jemand schon Erfahrungen .
frank-michael
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 14:36

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon molab » Mi 22. Jan 2014, 19:50

Nein, im Sommer mache ich per Fernbedienung das Dach auf, sehe zu, wie ein Schwall Warmluft aufsteigt und gut 8-)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Fahrzeug-Softwareupdates

Beitragvon sualk » Do 23. Jan 2014, 17:31

Spürmeise hat geschrieben:
molab hat geschrieben:
Du muss aber nicht erst irgendwas deaktivieren, um dann zu klimatisieren.


Also genau hier hat mich die Bedienung der App auch verwirrt: nachdem ich an einen der vorherigen Tage mal über das App die Sofort-Klimatisierung gestartet (und dann am Auto durch ziehen des Ladesteckers beendet) hatte, blieb auf dem App "Klimatisierung: ein" stehen.

Für die Tage später gewünschte Sofort-Klimatisierung gab es erstmal gar keinen Knopf "Jetzt Klimatisieren", ich musste die (gar nicht laufende) Klimatisierung erst deaktivieren. Das Ein- bzw. Ausblenden einer Uhrzeit während dieser Bedienschritte (als hätte man irgendwo "Zeitgesteuertes Laden" verwendet), verwirrt zusätzlich.


Hier ist ja noch zu fragen (überprüft habe ich es allerdings noch nicht), ob vielleicht nach o.g. Prozedur täglich zu der eingestellten Zeit für 10 min klimatisiert wird.
Übrigens hat bei mir trotz entsprechender Einstellung das Ding noch nie eine mail geschickt (wenn voll geladen). Aber das haben ja auch schon andere wohl so beobachtet. Mal sehen, ob ein SW update etwas bringt (falls man im SC das Wort überhaupt kennt...).
sualk
 
Beiträge: 190
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste