eRuda Team SmartED

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Mi 23. Aug 2017, 13:44

Top :thumb:
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

eRuda Team SmartED Handbuch gelesen

Beitragvon vonGestern » Sa 2. Sep 2017, 14:24

Hallo Teilnehmer,
ich habe das "Fahrerhandbuch" gelesen - und habe es zweimal durchblättern müssen, bis ich glaubte durchzublicken.
Die Titelzeilen auf den einzelnen Seiten brachten mir keine schnelle Klarheit; das liegt wohl an der Verschachtelung der verschiedenen weiteren Aktivitäten in der eRUDA (eMOBIL - Hauptfeld - Challenge - E-STArt ...).
Ich werde in der Nähe bei Verwandten wohnen und daher nur zum Nötigsten dabei sein. Ich nehme daher für mich folgendes an:
* Anmeldung am Sa. morgens (Startnummernvergabe - ach ja, sind wir Gruppe B oder C?),
* Fahrt mit dem Hauptfeld nach Landsberg (wie bzw. wo wird kontrolliert außer in Landsberg?),
* Fahrt nach Jesenwang,
* Rückfahrt nach FFB.
Für das "eRUDA Hauptfeld" finde ich am Sonntag noch die Einträge ab S.11: in Weilheim mittags: SP Alltagstauglichkeit in der Schmiedstraße; danach in Starnberg dasselbe nochmals, und danach wieder in FFB Siegerehrung und "Gruppen Abschlussfoto".
Falls ich da etwas falsch verstanden habe, kann mir das bitte jemand erklären? Mich wundert z.B. dass die Siegerehrung im Landratsamt schon fertig sein soll (16:30), bevor der letzte aus Starnberg in FFB Fürstenfeld angekommen ist (17:00) ;)
Oder habe ich da wegen Unkenntnis von E-STArt etwas übersehen/falsch verstanden?
Ihr merkt, dass ich ein blutiger Neuling bei solchen Veranstaltungen bin und
außerdem ja
von Gestern
:lol:

Nachtrag: jetzt merke ich, dass S.13 oben (17:00 Uhr) nicht die Ankunft aus Starnberg bedeutet, sondern das Ende des Veranstaltungsforums :oops:
Erstauto: Smart ed mit E-Kennzeichen.
Zweitauto für Urlaube ist noch Diesel.
Benutzeravatar
vonGestern
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:24
Wohnort: Rosenheim

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Mo 4. Sep 2017, 05:41

Ja so ganz klar seh ich da auch nicht. Ich werde zur Anmeldung am entsprechenden Platz sein und dann mal gucken wie es läuft. ^^

Wird schon schief gehen :D
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Mo 18. Sep 2017, 05:26

Habe mal eine WhatsApp-Gruppe erstellt für das Team SmartED. Um dieser bei zu treten einfach auf dem Smartphone auf den [Link] klicken.

So können wir uns spontan absprechen sollte irgendwas sein.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Mo 18. Sep 2017, 05:50

Zum Programm:

Freitag:
14:00Uhr - 22:00Uhr Anmeldung der Teilnehmer

14:00 – 20:00 Uhr I-FEU Ladebox 22kW Workshop
16:00 – 18:00 Uhr Feinstaubsensor Workshop Anmeldung
17:30 – 18:30 Uhr 300.000 km Tesla Taxi – Sascha Spörel
18:30 – 19:30 Uhr Sion – Driven by the sun – Laurin Hahn Sono Motors
19:30 – 20:00 Uhr eCharge Ladestation im Hotel – Thomas Dold

Alles im Veranstaltungsforum Fürstenfeld

82256 Fürstenfeldbruck
Fürstenfeld 12


An den darauffolgenden Tagen gibt es natürlich noch mehr Programm, jetzt zu Beginn ist aber erstmal wichtig das jeder sich anmeldet und seine Startnummer bekommt. Wer dazu Freitags warum auch immer nicht kommt, hat dazu auch nochmal am Samstag von 7:30Uhr bis 9:00Uhr Zeit.

Ich wäre euch verbunden wenn möglichste alle der WhatsApp-Gruppe bei treten. Da lässt es sich dann leichter Dinge absprechen und vor allem kommen schneller Reaktionen wenn irgendetwas sein sollte, gerade am Anreisetag wenn sich wer verspätet oder auch am Wochenende wenn was ist.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon bluppdiwupp » Mo 18. Sep 2017, 06:41

ich bin leider noch im Urlaub... kurzfristig verlängert. Habt viel Spaß zusammen.
Benutzeravatar
bluppdiwupp
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 29. Jun 2017, 10:01

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Mo 18. Sep 2017, 07:37

okay, schade :(

Viel Spaß im Urlaub ;)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon vonGestern » Fr 22. Sep 2017, 07:45

MineCooky hat geschrieben:
Zum Programm:
...
An den darauffolgenden Tagen gibt es natürlich noch mehr Programm, jetzt zu Beginn ist aber erstmal wichtig das jeder sich anmeldet und seine Startnummer bekommt. Wer dazu Freitags warum auch immer nicht kommt, hat dazu auch nochmal am Samstag von 7:30Uhr bis 9:00Uhr Zeit.
Ich wäre euch verbunden wenn möglichste alle der WhatsApp-Gruppe bei treten.

Komme erst am Sa Morgen. Zum Thema WhatsApp kann ich nur sagen WhatsThat - Tut mir Leid, aber ich bin ja
von Gestern :)

Nachtrag: ausnahmsweise bin ich diesen Sa/So mobil zu erreichen: 015165466505 (sonst nie).
Erstauto: Smart ed mit E-Kennzeichen.
Zweitauto für Urlaube ist noch Diesel.
Benutzeravatar
vonGestern
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:24
Wohnort: Rosenheim

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon MineCooky » Di 26. Sep 2017, 19:00

Das war also die eRuda. Gut wars, wenn auch mir persönlich zu viel Elektroautopropaganda.


Trotzdem hat es mich gefreut mal ein paar Smarties aus dem Forum zu treffen. Ab besten war natürlich von Gestern mit seinem SmartED in Rot/silber. Er neben meinem waren der perfekte vergleich zwischen dreckig und sauber.
Bild

Auch sehr cool fand ich den VW XL1, weniger der Technik wegen, mehr dem Desig wegen. Einzigartiges Design, sehr gelungen. Ich finde es klasse wenn man Designer freie Hand lässt.
Bild

Außerdem war Stromfresser mit seinem neuen forfour da hat hat fleißig sein Auto an Interessierte erklärt.
Bild

Diese CrOhmbox ist spitze. Lastmanagmant und alles was das Herz begehrt, leider wird sie so nie käuflich erwerbar sein.
Bild

Ioniq electric, das Auto des Jahres 2017 und in blau richtig gut.
Bild

Zoe in gelb, hätte nicht gedacht das das gut aussieht. Aber gerade auf der Straße bei Sonnenschein echt ein Blickfang
Bild


Na und ganz zum Schluss stand dann also die Rückreise an. Nachdem ich den Hinweg auf zwei Tage aufgeteilt hatte, ging ich die 260km Rückweg am Stück an. Gut das ich meine Gartenstühle von der Berlintour dabei hatte. Letztendlich war ich ca. 10h unterwegs und bekam trotzdem nicht alles erledigt was ich in der Zeit machen wollte. So ein Schnarchlader kann auch zu schnell sein :mrgreen:
Bild



Ganz großes Danke an alle die da waren, ganz besonders an das schweizer Ehepaar das von Zürich aus mit dem Schnarchlader angereist ist. Hatte mich sehr gefreut.
Bild


Das war echt ein tolles Wochenende und sehr interessant, trotz allem wird die nächste eRuda nicht unbedingt mit mir statt finden. Ich begeister mich für eAutos der Technik wegen, die Umwelt ist da nebensächlich. Bei der eRuda ist das genau umgekehrt und mir persönlich zu viel selbstlob weil man angeblich die Umwelt so sehr schont und so toll ist. Außerdem stört es mich das man meint man müsse die Bevölkerung davon überzeugen eautos zu fahren. Ich war noch nie Fan von solcher Bevormundung. Am 3.Oktober feiern wir den Untergang einer solchen Bevormundung in der andere meinten zu wissen was gut für die Leute ist.
Zuletzt geändert von MineCooky am Di 26. Sep 2017, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: eRuda Team SmartED

Beitragvon vonGestern » Di 26. Sep 2017, 20:07

Hallo MineCooky,
prima Fotos, danke! Der Gag mit den gleichfarbigen Smarties war nett, und die Nummernschilder sind gut gelungen.

Ich habe Hochachtung bekommen vor den weit her Gereisten mit Schnarchlader :roll: Aus Zürich mit dem Schnarchlader!!
Ich habe auf meiner kurzen Rückfahrt mal einige ladenetz.de - Säulen in München angefahren: die erste "außer Betrieb", die zweite nicht auffindbar, weil abgerissen (im Zusammenhang mit Straßenbauarbeiten), erst die dritte war erfolgreich...
Die große Flotte der Amperas hat mich (wegen der guten Erinnerung) erfreut, und mit dem Ioniq scheint sich ein würdiger Nachfolger zu etablieren...
Erstauto: Smart ed mit E-Kennzeichen.
Zweitauto für Urlaube ist noch Diesel.
Benutzeravatar
vonGestern
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:24
Wohnort: Rosenheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BrabusBB und 3 Gäste