Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon Dennis » Mo 13. Aug 2012, 21:36

auf gehts

hier mal ein interesanter Bericht aus der Hauptstadt

http://www.berlin.de/special/auto-und-motor/nachrichten/2635369-2301467-smart-fortwo-electric-drive-geht-in-den-.html

wie in dem Bericht zu lesen ist, kann mann beim smart auch das Akku leasen und ab den Herbst 2012 wird es auch eine 22kw Lademöglichkeit geben.

http://www.smart.de/produkte-smart-fortwo-electric-drive-coup%C3%A9-batterie-aufladen/03d8c00a-7570-5981-a807-e8f3a128eb56

Gruß Dennis
PV Anlage 6,664 kWp, 28x SunPower SPR 238-WHT
Sonnenbatterie Classic M --> 10,2 kWh LiFePo4 Speicher
400V CEE rot 16A
Dennis
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 19. Jun 2012, 18:14
Wohnort: Brietlingen

Anzeige

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon lingley » Do 25. Okt 2012, 18:46

Aus einem heimischen Anzeigenblatt, mal ne positive Darstellung der E-Mobilität ...

Gescanntes Dokument.jpg
lingley
 

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon harleyblau1 » Fr 26. Okt 2012, 22:25

Sehr schön. Kurz und knackig mal eben über ein Elektroauto positiv berichtet, ohne überschwänglich zu werden. Man muss halt nicht immer nur die Nachteile präsentieren, sondern kann halt auch mal objektiver an die Sache gehen.

Gefällt mir. :D

Danke lingley
:mrgreen:
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon Drago85 » Sa 3. Nov 2012, 06:45

Servus,
beim stöbern im Internet bin ich auf folgende Internet Seite aufmerksam geworden:

www.smart-electric-drive.de

Hierbei bin ich auf etwas interessantes gestoßen.
Unter der Rubrik Batteriesicherheit/ Thermische Sicherheit steht folgendes:

Thermische Sicherheit.
Neben Spannung und Ladezustand wird auch die Temperatur der Batterie kontinuierlich überwacht. Entsprechend wird sie vom Thermomanagement gekühlt oder erwärmt, damit bei jedem Wetter die optimale Leistung erzielt wird.

Das der Smart Ed in der Serie eine Batterieheizung besitzt war mir so nicht klar.
Eine Batteriekühlung ist ja Standard, eine Batterieheizung gibt es zumindestens in der Serie, also nicht als Zusatzoption, so noch bei keinem Elektroauto. (Vl noch Tesla)

Das würde auch bedeuten, dass die Reichweite im Winter annähernd mit der Reichweite bei normalen Temperaturen gleichzusetzen wäre. Dies natürlich nur bei ausgeschalteter Innenraumklimatisierung.
Der Smart Entwicklungschef Jochen Eckert meinte bereits in einem Interview, dass sich die Reichweite im Winter um maximal
30% reduziert ( unter vollem Einsatz von Heizung, Abblendlicht etc.).

Am 09.11.12 steht mein Smart Ed endlich in meiner Garage.
Ab dann kann ich aus eigener Erfahrung berichten :).
Drago85
 
Beiträge: 131
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:14

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon STEN » Sa 3. Nov 2012, 11:21

Hallo Drago85,

ist ja super, dann geht es ja bereits kommenden Freitag bei dir los mit der Elektromobilität.
Welche Ladeoption hast Du gewählt - hast Du Dir gleich das große Ladegerät geordert?
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon Drago85 » Sa 3. Nov 2012, 12:04

Ich habe mir ein Jahr lang mein Fahrverhalten genau angeschaut.
Ich bin genau an zwei Tagen mehr wie 120 km gefahren.
Das war als ich mit meiner Freundin in Norddeutschland Urlaub gemacht habe ( Ca 350 km hin und zurück).
Dabei saßen in meinem Fahrzeug ( Toyota Aygo) zu 99,9% nie mehr wie zwei Personen.

Die 145 km Reichweite pro Tag reichen mir also vollkommen aus.
Ob ich meinen Aygo zusätzlich behalten werde, oder mir für die zwei Tage im Jahr einen Mietwagen hole, werden die nächsten Wochen entscheiden.

Ich habe mich daher gegen die Schnellladefunktion entschieden.
Drago85
 
Beiträge: 131
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:14

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon Guy » Sa 3. Nov 2012, 13:33

Hallo Drago85,

Glückwunsch zu deiner Entscheidung.

Wie weit die Reichweite im Winter zurückgeht, wirst du uns dann ja sicher in ein paar Wochen berichten können.

Dass die Batterie im smart ed aktiv geheizt wird, war mir nicht bekannt. Das dürfte schon im Winter für den ein oder anderen Kilometer mehr sorgen. Wäre zudem interessant zu erfahren, ob die Batterie im Winter immer geheizt wird, wenn der smart am Ladekabel hängt oder nur während der Fahrt.

Guy
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon mark32 » Sa 3. Nov 2012, 16:08

Drago85 hat geschrieben:
Eine Batteriekühlung ist ja Standard, eine Batterieheizung gibt es zumindestens in der Serie, also nicht als Zusatzoption, so noch bei keinem Elektroauto. (Vl noch Tesla).

Nur zur Vollständigkeit: Der Opel Ampera/Chevy Volt hat eine aktive Batterieheizung und - kühlung serienmäßig.
Tesla Model X Signature ab 2015 *****Tesla Model S 85P rot seit Nov. 2013****** Ampera E-Pionier weiß seit Juni 2012******Drehstromkiste 32A Plus 63A Typ2*****8,1 kWp Photovoltaik*******16 kWh PV-Speicher von E3DC seit Dez. 2013*****nano-BHKW 1kW
mark32
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 15:16
Wohnort: 48249 Dülmen, Deutschland

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon Guy » So 4. Nov 2012, 17:10

Danke für den Hinweis, mark32.

Weißt du, ob die Batterie im Volt auch nach dem Laden auf Temperatur gehalten wird, solange er am Ladekabel hängt?
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Austattungen, Technische Daten, Preisliste

Beitragvon mark32 » So 11. Nov 2012, 07:42

Guy hat geschrieben:
Danke für den Hinweis, mark32.

Weißt du, ob die Batterie im Volt auch nach dem Laden auf Temperatur gehalten wird, solange er am Ladekabel hängt?

Das Temperatur Managment System (TMS) der Batterie läuft ca alle 30 Minuten kurz an und hält die Batterietemperatur in einen "gesunden" Temperaturfenster. Das gilt für den eingesteckten Zustand nach dem Laden und für eine SOC über 75% im ausgesteckten Zustand. Während des Ladens läuft das TMS andauernd.
Tesla Model X Signature ab 2015 *****Tesla Model S 85P rot seit Nov. 2013****** Ampera E-Pionier weiß seit Juni 2012******Drehstromkiste 32A Plus 63A Typ2*****8,1 kWp Photovoltaik*******16 kWh PV-Speicher von E3DC seit Dez. 2013*****nano-BHKW 1kW
mark32
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 15:16
Wohnort: 48249 Dülmen, Deutschland

Anzeige

Nächste

Zurück zu fortwo ed - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste