453 - Uhrzeit verstellt sich

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon Isomeer » Sa 10. Feb 2018, 21:34

m.baumgaertner hat geschrieben:
Wenn die Mängel in der persönlichen Nutzung keine k. O. Kriterien sind würde ich eher Mindern

:!: ;)
Smart ED C&M von 11/2017. Neues KI hilft gegen Uhrenbug, bekommt man aber meist nur auf "Nachdruck"...
Isomeer
 
Beiträge: 1026
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Anzeige

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon FamilyED » So 11. Feb 2018, 17:06

Habe gestern mal bei relativ konstanten Temperaturen (0°C/1°C) ein paar Versuche gemacht. Die Temperaturen im Smart waren zwischen 0,3°C bis 5°C. Die 5°C resultieren aus meiner kleinen Testfahrt ohne Heizung. Auffällig ist, dass die Abschnitte des Stehenbleibens der KI-Uhr immer kürzer werden. Im Anhang eine Tabelle mit den auffälligen Werten. Alle anderen Zeitabschnitte in denen die Uhr stehengeblieben ist, sind zwar aufgrund der niedrigen Temperaturen zu erwarten gewesen, doch nicht, wann das passiert.

Bemerkung zu der Messreihe „Runde um den Block“:
Zwischen Abstellen und Messpunkt 1 war eine Kontrolle ohne stehengebliebene Ki-Uhr und zwischen Messpunkt1 und 2, waren es 3 Kontrollen ohne stehengebliebene Ki-Uhr. Das Tür öffnen kann die Zeitdauer verfälscht haben.
Dateianhänge
Testreihe_2018_02_10.PNG
EZ 12/17; 42; P, Uhrenbug weg; KI_Tausch; C&A; Winterpaket; Problem erkannt, warte auf Abhilfe
FamilyED
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 09:36

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon FamilyED » Mo 12. Feb 2018, 21:46

FamilyED hat geschrieben:
Habe gestern mal bei relativ konstanten Temperaturen (0°C/1°C) ein paar Versuche gemacht. Die Temperaturen im Smart waren zwischen 0,3°C bis 5°C. Die 5°C resultieren aus meiner kleinen Testfahrt ohne Heizung. Auffällig ist, dass die Abschnitte des Stehenbleibens der KI-Uhr immer kürzer werden. Im Anhang eine Tabelle mit den auffälligen Werten. Alle anderen Zeitabschnitte in denen die Uhr stehengeblieben ist, sind zwar aufgrund der niedrigen Temperaturen zu erwarten gewesen, doch nicht, wann das passiert.

Bemerkung zu der Messreihe „Runde um den Block“:
Zwischen Abstellen und Messpunkt 1 war eine Kontrolle ohne stehengebliebene Ki-Uhr und zwischen Messpunkt1 und 2, waren es 3 Kontrollen ohne stehengebliebene Ki-Uhr. Das Tür öffnen kann die Zeitdauer verfälscht haben.


Ergänzung:
Es ist und bleibt ein Rätsel für uns/mich. Unser Smart wurde auch heute nicht bewegt. Heute kam die Sonne raus. Um 13:59Uhr ging ich zum Smart um die Uhr zu stellen, in der Hoffnung, dass die Uhr dann läuft. Aber war nicht so, obwohl das Dach des Smarts Sonne hatte und sich auch der Innenraum aufgeheizt hatte (bis 6°C). Um 16:18Uhr stand die Sonne so, dass sie das Heck vom Smart beschienen hat und da lief die Ki-Uhr ganze 32Min bis zur Kontrolle. Keine Ahnung was das bedeutet.
Dateianhänge
Uhr läuft_32Min_2018_02_12.PNG
Uhr läuft_32Min_2018_02_12.PNG (10 KiB) 234-mal betrachtet
EZ 12/17; 42; P, Uhrenbug weg; KI_Tausch; C&A; Winterpaket; Problem erkannt, warte auf Abhilfe
FamilyED
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 09:36

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon Isomeer » Mo 12. Feb 2018, 22:04

FamilyED hat geschrieben:
Es ist und bleibt ein Rätsel für uns/mich.

Ist nicht ehrenrührig; bis heute ist es das ja sogar auch immer noch für den Hersteller ;)

Ich kenne thermische Fehler in elektronischen Baugruppen -aus meinem früheren Berufsleben- reichlich.
Was aber nie so "zuverlässig" war, das war die absolute Temperaturschwelle. Will sagen: "kaputt wenn kalt" oder "kaputt wenn warm" (was bedeutend häufiger vorkam) war immer in einem breiten Temperaturfenster und nicht auf 10 Grad genau reproduzierbar.
Insofern würde es mich wundern, wenn unser Problem eine thermische Grundlage hat. Die Temperaturspanne ist ja aktuell eher gering (vielleicht -5 bis +20 Grad) und meist treten solche Fehler erst bei größeren Schwankungen auf.
Und ein Serien-Temperaturfehler ist mir noch nie untergekommen. OK, wenn das ganze ein Softwareproblem ist, wäre es auch wieder denkbar.
Ich kann es aber a) auch nicht ausschließen und b) wundert mich bei Smart sowieso nix mehr ;)
Smart ED C&M von 11/2017. Neues KI hilft gegen Uhrenbug, bekommt man aber meist nur auf "Nachdruck"...
Isomeer
 
Beiträge: 1026
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon FamilyED » Mo 12. Feb 2018, 22:19

Isomeer hat geschrieben:
FamilyED hat geschrieben:
Es ist und bleibt ein Rätsel für uns/mich.

Ist nicht ehrenrührig; bis heute ist es das ja sogar auch immer noch für den Hersteller ;)

Ich kenne thermische Fehler in elektronischen Baugruppen -aus meinem früheren Berufsleben- reichlich.
Was aber nie so "zuverlässig" war, das war die absolute Temperaturschwelle. Will sagen: "kaputt wenn kalt" oder "kaputt wenn warm" (was bedeutend häufiger vorkam) war immer in einem breiten Temperaturfenster und nicht auf 10 Grad genau reproduzierbar.
Insofern würde es mich wundern, wenn unser Problem eine thermische Grundlage hat. Die Temperaturspanne ist ja aktuell eher gering (vielleicht -5 bis +20 Grad) und meist treten solche Fehler erst bei größeren Schwankungen auf.
Und ein Serien-Temperaturfehler ist mir noch nie untergekommen. OK, wenn das ganze ein Softwareproblem ist, wäre es auch wieder denkbar.
Ich kann es aber a) auch nicht ausschließen und b) wundert mich bei Smart sowieso nix mehr ;)


Danke Isomeer. Mich wundert auch nichts mehr. Solange Smart sein Uhrenbug nicht beseitigt bekommt, funktioniert VK auch nicht zuverlässig. Ausser durch entsprechende Überredungsvorgänge unsererseits. Das ist so ein Mist. :evil:
EZ 12/17; 42; P, Uhrenbug weg; KI_Tausch; C&A; Winterpaket; Problem erkannt, warte auf Abhilfe
FamilyED
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 09:36

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon Isomeer » Mo 12. Feb 2018, 22:22

Die automobile Schulmedizin scheint am Ende zu sein.
Vielleicht sollten wir mal was Esotherisches ausprobieren. Oder zusammenlegen und einen Schamanen beauftragen?
Er könnte mit einem Drehmo in der Hand wild ums Auto hüpfen.
Vielleicht bei einem Smart-Treffen in Stonehenge?
Smart ED C&M von 11/2017. Neues KI hilft gegen Uhrenbug, bekommt man aber meist nur auf "Nachdruck"...
Isomeer
 
Beiträge: 1026
Registriert: So 25. Sep 2016, 19:38
Wohnort: Datteln / NRW

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon FamilyED » Mo 12. Feb 2018, 22:30

Isomeer hat geschrieben:
Die automobile Schulmedizin scheint am Ende zu sein.
Vielleicht sollten wir mal was Esotherisches ausprobieren. Oder zusammenlegen und einen Schamanen beauftragen?
Er könnte mit einem Drehmo in der Hand wild ums Auto hüpfen.
Vielleicht bei einem Smart-Treffen in Stonehenge?


:lol: :lol: :lol: :lol:
Vielleicht ist das die Lösung! :lol:
EZ 12/17; 42; P, Uhrenbug weg; KI_Tausch; C&A; Winterpaket; Problem erkannt, warte auf Abhilfe
FamilyED
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 09:36

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon Fatzkiste » Mo 12. Feb 2018, 23:20

...ich kann zwar keine wissenschaftliche Korrelation feststellen, doch das Temperaturthema tritt nun auch bei mir "zufällig" auf.
Zuerst hatte ich ja nur zwei mal das Uhrenproblem, das zufällig dann auftrat, wenn der Mercedes eines Bekannten in der Nähe parkte. ich habe mir nun mal die beiden Tage heraus gesucht, und es war - zufälligerweise - an beiden Tagen Nachtfrost. Aktuell haben wir im Bergland quasi Dauerfrost, und in der Rheinebene Plusgrade. Die Folge. In Mannheim kann das Auto über 10 Stunden stehen, und die Uhr läuft. Zuhause hingegen schaltet sie auf 0:00 etwa 2-5 Minuten nach Ladeende. Wenn ich nicht lade, bleibt sie - trotz Frost - bisher noch nicht hängen. Aber das ist ja eh egal, weil das Vorklimatisieren über die App geht ja auch nicht.
Benutzeravatar
Fatzkiste
 
Beiträge: 75
Registriert: Do 16. Mär 2017, 18:21

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon JoChiem » Di 13. Feb 2018, 11:24

Also anscheinend gibt es unterschiedliche Uhrenbugs!?
Meine Uhrzeit (42 Volldach, Winterpaket) verstellt sich NICHT, die Uhr bleibt stehen.
Und zwar immer, sobald der Can-Bus sich schlafen legt (einige Minuten nach Ausschalten der Zündung).
Solange der ED geladen wird, läuft die Uhr und bleibt dann nach erfolgter Ladung auch wieder stehen.
Und das alles ist völlig unabhängig von Temperatur oder sonstigen äusseren Einflüssen.
Benutzeravatar
JoChiem
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 12:26
Wohnort: Chiemsee

Re: 453 - Uhrzeit verstellt sich

Beitragvon foxada » Di 13. Feb 2018, 11:33

Zwischenbericht Autobild und Smart Aktion nach einem Tag in der Werkstatt
(natürlich nur nachdem ich im Smartcenter angerufen habe)

Es wird ein neues KI eingebaut, angeblich auf Lager in Hannover, man wird mich informieren( ich hatte Zweifel an der Verfügbarkeit angemeldet)
Smartfourtwo451Coupe electric drive 4/2013-11/2017
Smartfourtwo453Cabrio electric drive Prime 11/2017
Tesla Model S 100D 1/2018
Benutzeravatar
foxada
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu EQ fortwo - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast