Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Re: Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Beitragvon Mad » Di 4. Sep 2018, 06:50

smochen hat geschrieben:
Mir ist die Reichweite von maximal 160 wirklich etwas zu wenig... Aber wie du schon sagst, Preis / Leistung stimmt (bin verzweifelt auf der Suche nach einem guten Gewerbeleasing für den Zoe), möchte mich aber nicht länger als 24 Monate an das Fahrzeug binden.


Das hier hast Du gesehen?
renault-zoe-allgemeines/renault-zoe-im-adac-relax-leasing-t34504.html#p814934

Günstiger habe ich ein ZOE-Leasing noch nicht gesehen.
Eins bleibt aber: Der Smart ist günstiger!
Wartet auf seinen Smart EQ
Benutzeravatar
Mad
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 22. Aug 2016, 10:25

Anzeige

Re: Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Beitragvon Eckerhart » Di 4. Sep 2018, 07:14

smochen hat geschrieben:
War vor ein paar Tagen bei meinem Mercedes Händler zum Kundendienst meines Benziners...

Dann haben wir uns etwas über den Smart 44 EQ ausgetauscht und er meinte, da gibt es momentan für Geschäftskunden ein schönes Angebot:

Smart 44 EQ (Prime Edition + 22kw + Kabelpaket)
24 Monate
10 tkm pro Jahr
"0€ Sonderzahlung" (2.000 Bonus als Anzahlung)

netto 149,00€ im Monat - am Wochenende fahr ich ihn Probe und dann kann ich mir das doch fast nicht entgehen lassen ?!
Meinungen bitte :) ?!


Achte darauf, dass die Anzahlung auch wirklich 2000 Brutto sind und nicht Netto! Sonst bleibst du wie ich auf 380€ hängen!
Wir fahren den Smart jetzt seit 10 Wochen und sind begeistert. Er ist bei uns der klassische Zweitwagen und da recht die Reichweite locker aus. Auch der Schnarchlader ist kein Problem, gerade wenn man eine PV-Anlage auf dem Dach hat ist langsames Laden von Vorteil.
VG
Eckerhart
Eckerhart
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 06:48

Re: Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Beitragvon MineCooky » Di 4. Sep 2018, 07:15

Eckerhart hat geschrieben:
gerade wenn man eine PV-Anlage auf dem Dach hat ist langsames Laden von Vorteil.


langsam laden kann auch der Schnelllader ;)
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >199.999km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >25.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4362
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Di 4. Sep 2018, 08:16

Ich sehe im Moment wieder massive Leasing-Werbung für den Fourtwo und FourFour. Sind die wirklich so gut die Angebote?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1427
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Beitragvon smochen » Di 4. Sep 2018, 08:19

Mad hat geschrieben:
smochen hat geschrieben:
Mir ist die Reichweite von maximal 160 wirklich etwas zu wenig... Aber wie du schon sagst, Preis / Leistung stimmt (bin verzweifelt auf der Suche nach einem guten Gewerbeleasing für den Zoe), möchte mich aber nicht länger als 24 Monate an das Fahrzeug binden.


Das hier hast Du gesehen?
renault-zoe-allgemeines/renault-zoe-im-adac-relax-leasing-t34504.html#p814934

Günstiger habe ich ein ZOE-Leasing noch nicht gesehen.
Eins bleibt aber: Der Smart ist günstiger!


Habe ich bereits gesehen... ist allerdings ein Privatleasing :-/

ElektroAutoPionier hat geschrieben:
Ich sehe im Moment wieder massive Leasing-Werbung für den Fourtwo und FourFour. Sind die wirklich so gut die Angebote?


Dürfte daran liegen, dass Smart entsprechend mit dem Modelljahr 2019 startet:

https://blog.mercedes-benz-passion.com/ ... estellbar/
smochen
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:21

Re: Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Beitragvon m.baumgaertner » Sa 8. Sep 2018, 11:07

Eckerhart hat geschrieben:
Achte darauf, dass die Anzahlung auch wirklich 2000 Brutto sind und nicht Netto!


Ich kann nachempfinden, dass dies wirklich ärgerlich für dich.

Aber bei allen Leasing Verträgen ist das mit Brutto / Netto zu unterscheiden und scheinbar ist das nur bei Deinem Autohaus schiefgelaufen.

Welches war es denn, damit man auch weiß, wohin man besser nicht gehen sollte..
Benutzeravatar
m.baumgaertner
 
Beiträge: 909
Registriert: So 2. Jul 2017, 13:15
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Günstige Leasingraten Smart ED Fortwo ?

Beitragvon m.baumgaertner » Sa 8. Sep 2018, 11:09

smochen hat geschrieben:
War vor ein paar Tagen bei meinem Mercedes Händler zum Kundendienst meines Benziners...

Dann haben wir uns etwas über den Smart 44 EQ ausgetauscht und er meinte, da gibt es momentan für Geschäftskunden ein schönes Angebot:

Smart 44 EQ (Prime Edition + 22kw + Kabelpaket)
24 Monate
10 tkm pro Jahr
"0€ Sonderzahlung" (2.000 Bonus als Anzahlung)

netto 149,00€ im Monat - am Wochenende fahr ich ihn Probe und dann kann ich mir das doch fast nicht entgehen lassen ?!
Meinungen bitte :) ?!
Gutes Angebot, da würde ich zuschlagen, wenn ich nicht schon einen hätte..
Benutzeravatar
m.baumgaertner
 
Beiträge: 909
Registriert: So 2. Jul 2017, 13:15
Wohnort: Raum Stuttgart

Anzeige

Vorherige

Zurück zu EQ fortwo - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste