Tipps / Erfahrungen zu Mahindra Reva G Wiz

Alle anderen Elektroautos

Re: Tipps / Erfahrungen zu Mahindra Reva G Wiz

Beitragvon Greg68 » Do 21. Mai 2015, 12:32

Das sieht nicht gut aus... da habe ich noch mehr Zutrauen zu meinem kleinen TWIKE ;).

VG Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 423
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Anzeige

Re: Tipps / Erfahrungen zu Mahindra Reva G Wiz

Beitragvon bm3 » Do 21. Mai 2015, 14:31

Über das Twike fahren die großen PKW darüber wie über eine Rampe, den Insassen passiert nicht viel.
Haben die mir in Rosenthal mal erzählt. ;) :D
Aber jedem das Seine ! Natürlich kann man auch von einem Leaf auf einen Reva wechseln oder von der S-Klasse auf einen (damals) R4. Übrigens war der R4 damals ein durchaus gefragtes und praktisches Auto, dazu noch sparsam. Heute kann er durchaus noch in vielen Dingen mithalten. :lol:

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Vorherige

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste