Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Alle anderen Elektroautos

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon bm3 » Sa 2. Sep 2017, 09:49

Schwani hat geschrieben:
Exact!

Bei der heutigen Mentalität würde schnell mal der Reservierungsbutton gedrückt - kostet ja nix.
Dies bringt aber keine aussagekräften Ergebnisse. Wenn ein Händler anhand Reservierungen vorordern möchte, braucht er halt belastbare und ernst gemeinte Reservierungen.
Ich habe zwar nichts zu verschenken und ein Jahr ist eine lange Zeit, aber ich bezahle die Reservierungsgebühr.


Ein Reservierungsgebühr zu überweisen, sei sie auch 1000€ oder mehr, halte ich auch bei einem potentiellen Neuwagenkäufer nicht für eine Schwelle die dem Händler etwas bei der Verbindlichkeit seiner Vorbestellungen nützt, wenn die Reservierungsgebühr, wie überall versprochen wird, bei einer Stornierung wieder zurückerstattet wird.
Dann müsste die Reservierungsgebühr schon nur mit dem Kaufpreis verrechenbar und nicht mehr rückerstattbar sein, das gibt aber wahrscheinlich rechtliche Probleme. In der Regel haben die Leute die einen Neuwagen kaufen wollen schon ausreichend Mittel dafür angespart und können auch in der Zeit wo sie darauf warten einen Teil davon problemlos entbehren, zudem man ja praktisch keine Zinsen mehr aktuell erhält.
Es sind sowieso immer ein paar Leute dabei, die "blenden", also reservieren aber nie das Auto kaufen werden oder können, das muss ein Händler so einkalkulieren.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon ECarmapf » Sa 2. Sep 2017, 11:10

Ich habe bezüglich E-Mobilität schon viel gehört und gehofft ;)
Beispiel Ampera-E, ZOE Batterie-Upgrade, Kleinwagen aus Aachen ...
Alles scheinbar lange nicht lieferbar :(
Ich finde die Idee der Interessensbekundung/Reservierung gut.
Ich wollte/konnte aktuell keine 1000 Euro locker machen und habe daher bei Listle reserviert.
Als 18ter auch nicht der Einzige ;)
Youngtimer-Pedelec mit 36 Volt Werkzeugakku, Kalkhoff Pedelec,
ZOE Intense EZ 30.12.14 mit Eigenbau-Ladebox mobil bis 43kW
Benutzeravatar
ECarmapf
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 20:47
Wohnort: near STR

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon Schwani » Sa 2. Sep 2017, 11:16

@bm3:
Du schreibst es ja schon selbst - bei einem potentiellen Neuwagenkäufer, der schon Geld angespart hat.

Genau diese Leute wollen ja wahrscheinlich auch das Auto haben!

Es geht mir aber um die, die hier etwas quer lesen und meinen, sie müssen Ihre Fußnote mit einer hübschen Zahl schmücken und eigentlich nie vorhaben, sich das Auto auch wirklich zuzulegen. Für diesen Spaß dürften dann 1.000€ doch zuviel sein...

Aber jeder nach seinem Geschmack.
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 602
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Beitragvon Twizyflu » Sa 2. Sep 2017, 16:36

Mike Ioniq hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Martin1990 hat geschrieben:
Ich finde es gut, dass keine Reservierungsgebührt verlangt wird. Wer weiß was innerhalb von einem Jahr passiert? Gibt es den Händler noch? Wenn nicht, ist das komplette Geld weg. Außerdem 1.000 € ist nicht wenig Geld und Hyundai ist nicht Tesla. Außerdem belebt Konkurrenz das Geschäft. :D Im Forum ist schon einige Male vom Kona Elektro berichtet wurden. Nur die Lieferzeit zu diskutieren ist auch nicht sehr abwechslungsreich. Vor allem wenn man keinen Einlfuss darauf hat.


Tjo, das mag schon sein, erachte ich aber als "eher abschätzbares" Risiko.
Man kann sich ja informieren.
Aber ich fürchte halt, dass das für Hyundai dann nur "Seifenblasen" sind.
Wenn aber Geld im Spiel ist, dann wird man das ernst nehmen.

Aber ist nur meine Meinung.


Die Reservierungsgebühr streicht nur der Händler ein. Hyundai ruft eine derartige "Gebühr" nicht auf. Im übrigen bekommt eine Bestellung, wegen einer Reservierungsgebühr oder Anzahlung, keine andere Priorität bei Hyundai.


Schon klar, aber man hat trotzdem ggü dem Importeur (Hyundai Motor Europe) dann etwas in der Hand?
Es geht ja nicht um die Priorisierung an sich, es geht auch darum, dass der Importeur im Werk die entsprechenden Kontingente dann reserviert und das Debakel wie in Österreich beim Importeur Denzel erspart bleibt, die nicht liefern können obwohl man die Autos sofort verkaufen könnte.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon IO43 » So 3. Sep 2017, 11:15

Es geht vor allem darum ein ernsthaftes Interesse bekunden zu können und nicht eine Liste zu präsentieren, die auch rein fiktiv sein könnte. Aber die Händler sind alles Profis, da soll jeder sein Konzept verfolgen :thumb:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1861
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon Twizyflu » So 3. Sep 2017, 11:54

IO43 hat geschrieben:
Es geht vor allem darum ein ernsthaftes Interesse bekunden zu können und nicht eine Liste zu präsentieren, die auch rein fiktiv sein könnte. Aber die Händler sind alles Profis, da soll jeder sein Konzept verfolgen :thumb:


Genau!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon Chrisludwigs » Di 5. Sep 2017, 15:46

Quatsch. Dem Hyundaimporteur ist das total egal. Und Hyundai gleich 3 mal. Da könne ihr auf den Boden aufstampfen und mit dem Überweisungsträger für die 1000€ winken. die sind für die Absicherung des AH, und erhöht den Mut, mehr PKW vorzuordern.
BTW: Obwohl ich nicht "reserviert" habe, fahre ich seit 2 Monaten einen IONIQ. Nicht von Sangl. Meine Bestellung war von März 17 ausgelöst....

Insofern finde ich die Aktion toll und habe bei Listle reserviert. Ich war Nummer 19.
Chrisludwigs
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Mär 2017, 02:56

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon Isomeer » Di 5. Sep 2017, 16:10

gelöscht, sorry, war falscher Faden ;)
Smart 42 ED - der mit dem Uhren-Bug ;-)
Isomeer
 
Beiträge: 432
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon Twizyflu » Di 5. Sep 2017, 16:28

Chrisludwigs hat geschrieben:
Quatsch. Dem Hyundaimporteur ist das total egal. Und Hyundai gleich 3 mal. Da könne ihr auf den Boden aufstampfen und mit dem Überweisungsträger für die 1000€ winken. die sind für die Absicherung des AH, und erhöht den Mut, mehr PKW vorzuordern.
BTW: Obwohl ich nicht "reserviert" habe, fahre ich seit 2 Monaten einen IONIQ. Nicht von Sangl. Meine Bestellung war von März 17 ausgelöst....

Insofern finde ich die Aktion toll und habe bei Listle reserviert. Ich war Nummer 19.


Ja wir werden es ja sehen. Bzw ihr. Ich hab keinen KONA reserviert und brauch auch keinen.
Ich werde Model 3 fahren oder weiter IONIQ.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Reservierung Hyundai Kona Elektro, kostenfrei

Beitragvon Chrisludwigs » Di 5. Sep 2017, 17:48

Aber gerade Du machst mit Deiner vigilanten Ergebenheit den Eindruck, dass man den Kona, wenn überhaupt, nur bei Sangl bestellen darf. Und das nervt. Auch wenn ich sein Engagement auch gut finde. Und ob DU nicht doch ein Leaf oder doch einen Borgward fährst, wissen wir noch nicht :)
Chrisludwigs
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Mär 2017, 02:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron