Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Alle anderen Elektroautos

Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon midimal » Mi 2. Nov 2016, 17:30

Leider nur in Japan kaufbar :(
Bild

"Nissan geht jetzt einen anderen Weg. Im Minivan Note setzen die Japaner künftig einen Reichweitenverlängerer ein, um eine vergleichsweise kleine Batterie permanent zu laden. Bei dem e-Power genannten System lädt ein 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner ausschließlich die Batterie des Elektromotors. Der stammt aus dem Leaf und leistet dort bis zu 80 kW (109 PS). Die maximale Leistung soll bei 79 PS und 5.400 Umdrehungen liegen, das Drehmoment bei 103 Newtonmeter. Und zwar zwischen 3.600 und 5.200 Umdrehungen. Es handelt sich also nicht um einen stationären Motor, der mit gleichbleibender Drehzahl arbeitet, sondern um einen, der lastenabhängig die Batterie lädt. Die soll kleiner als die des Leaf sein. Deshalb war es überhaupt möglich, das neue System in den Note zu integrieren.

Die Vorteile: Im Gegensatz zu einem Hybridantrieb unterstützt der Ottomotor nur die Batterie, treibt also nicht die Räder direkt mit unterschiedlichen Drehzahlen an und arbeitet deshalb effizienter. Fahren wie im Elektroauto, also volles Drehmoment ab Leerlaufdrehzahl, sind die Folge. Dazu sind große Reichweiten ohne Nachladen an der Steckdose möglich."

Ich gehe davon aus, dass der NoteEV+REX die Batterie des Leaf1 hat (keine Ahnung ob 24 oder 30kWh)=
2,7 L auf 100KM wäre ein super Wert (I3 braucht 6-9Liter)

den vollen Artikel gibt es hier:
http://www.motor-talk.de/news/elektro-n ... 53244.html

Edit: Es sieht so aus, dass die Batterie sehr klein ist und keine externe Aufladung möglich ist? Buuuuuuuuu

Zuletzt geändert von midimal am Mi 2. Nov 2016, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5973
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Nissan Note E-Power mit Range Extender!

Beitragvon midimal » Mi 2. Nov 2016, 18:34

Zuletzt geändert von midimal am Mi 2. Nov 2016, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5973
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan Note E-Power mit Range Extender!

Beitragvon eDEVIL » Mi 2. Nov 2016, 18:39

wie, kein Plugin? Was soll das Steckersymbol auf dem Foto dann??
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Nissan Note E-Power mit Range Extender!

Beitragvon midimal » Mi 2. Nov 2016, 18:40

eDEVIL hat geschrieben:
wie, kein Plugin? Was soll das Steckersymbol auf dem Foto dann??


habe noch weitere Videos gefunden - dort wird erklärt wie das Ganze funktioniert
Bei dem Video auf japnisch bei 4Min20 beschleunigt der Fahrer heftig - und dann klingt das Ganze wie ein Prius Geheule :)

Das System e-Power vereint die Technologie des Nissan Leaf mit einem kleinen Benzinmotor, der die Hochleistungs-Batterie des Fahrzeugs lädt und damit externes Nachladen überflüssig macht.

Beim e-Power-System handelt es sich um einen vollelektrischen Antrieb:
Die Räder werden allein durch den Elektromotor(ala NissanLeaf Motor) angetrieben. Daneben besteht der Antriebsstrang aus einem Benzinmotor, einem Generator und einem Inverter. Konventionelle Hybridsysteme bestehen aus einem Elektromotor mit niedriger Leistung und einem Verbrennungsmotor, der das Fahrzeug bei niedrigem Batterieladestand oder bei höherem Tempo antreibt. Beim Nissan-System hingegen handelt es sich um eine serielle Hybrid-Konfiguration, bei der der Benzinmotor nicht mit den Rädern verbunden ist; er lädt lediglich die Batterie auf. Und im Unterschied zu rein elektrischen Fahrzeugen kommt die Energie nicht nur aus der Batterie, sondern auch vom Motor.
Bei dieser Systemstruktur müssen Elektromotor und Batterie normalerweise größer sein, weil der Motor die einzige Antriebsquelle für die Räder ist. Daher war es für die Automobilindustrie bisher schwierig, das System in Kompaktfahrzeuge einzubauen. Nissan ist es gelungen, das Gewicht zu reduzieren, eine schnellere Motorsteuerung zu entwickeln und das Energiemanagement zu optimieren. Das Ergebnis ist ein System, das eine kleinere Batterie als die des Nissan Leaf nutzt.

Finde das Konzept nicht schlecht aber es müsste schon eine 20kWH Batterie sein, damit man im Altag kein Motor hören muss. Auf der Autobahn/Landstrasse ist es mir egal!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5973
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon midimal » Mi 2. Nov 2016, 21:24

Huh - es scheint keinen von Euch das Konzept zu begeistern - hätte ich nicht gedacht
Nun ja...
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5973
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon mp37c4 » Mi 2. Nov 2016, 22:04

Was soll denn an dem Konzept begeistern? Es ist ein normaler Verbrenner, der zusätzlich noch jede Menge Ballast rumschleppen muss (Batterie, Ladezeugs). Wie ein Lurch: kann weder richtig schwimmen noch richtig laufen!
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 172
Registriert: Do 17. Okt 2013, 20:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon eDEVIL » Do 3. Nov 2016, 00:03

0,8 l zweizylinder auf Lautstärke optimiert und dazu der r240 Motor und 8 akkumodule vom zoe für 30 kwh netto
Das wäre dann voll alltagstauglich
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon Flünz » Do 3. Nov 2016, 00:10

Kofferraumgröße? AHK?
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon creative-tec » Do 3. Nov 2016, 09:39

Der Prius 4 verbraucht nach gleicher Norm 2,5l.
Obwohl er leistungsstärker und größer ist.

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Benutzeravatar
creative-tec
 
Beiträge: 226
Registriert: So 17. Nov 2013, 09:56

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon Solarstromer » Do 3. Nov 2016, 10:57

midimal hat geschrieben:
Huh - es scheint keinen von Euch das Konzept zu begeistern -


Dazu müsste man erst mal verstehen, was das sein soll. Die Texte reden drumherum, anstatt es auf den Punkt zu bringen.

Hat das Teil nun einen Stecker?
Wie groß ist der Akku?
Warum wird der Akku lastabhängig geladen und der Motor in der Drehzahl geregelt?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1701
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Anzeige

Nächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste