Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Alle anderen Elektroautos

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon harlem24 » Di 7. Mär 2017, 19:11

Natürlich ist das ein Hybrid. Der i3 Rex ist ja auch einer.
Nur dass der i3 den Rex sehr selten anwerfen muss, wohin gegen der Note ihn quasi immer an hat.
Der Outi ist ja auch ein Hybrid, auch wenn der Antrieb immer elektrisch ist.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon kugig » Di 7. Mär 2017, 19:19

Zitat Wikipedia:
" Sehr verbreitet ist die fälschlich Hybrid genannte Variante aus Kombination von zwei Speichersystemen, mit Diesel, Benzin oder Flüssiggas als Hauptenergiequelle (mit Verbrennungsmotor und elektrischem Generator zur Energieumwandlung) und einem Stromspeicher in Form eines Akkumulators oder Doppelschicht-Kondensators. Beide Speichersysteme wirken auf nur ein Antriebssystem, einem Elektromotor. Echte Hybridelektrofahrzeuge besitzen die Kombination aus einem auf ein Differenzialgetriebe wirkenden Verbrennungsmotor, und einem auf Radnaben-Elektromotoren wirkenden Stromerzeuger (z. B. Brennstoffzelle) und/oder Akkumulator."
kugig
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 17. Nov 2016, 18:32

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon harlem24 » Di 7. Mär 2017, 19:33

Was soll es dann sonst sein? Ein Elektroauto?
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2892
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon kugig » Di 7. Mär 2017, 19:40

Laut Wikipedia darf sich nur ein Auto mit Batteriebetrieb E-Auto nennen. Selbst wenn der Strom durch Brennstoffzelle gewonnen wird, ist es kein E-Auto mehr. Ergibt für mich persönlich keinen Sinn, aber na gut. Einen Namen scheint es dafür noch nicht zu geben.
kugig
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 17. Nov 2016, 18:32

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon kugig » Di 7. Mär 2017, 19:42

Der i3 Rex ist ein Hybrid, weil der Verbrennermotor direkt auf den Antrieb wirkt, was beim E-Note nicht der Fall ist. Vom Prinzip her ist der Freilaufturbine ganz ähnlich. Die Welle der Turbine hat auch keine mechanische Verbindung zur Antriebswelle.
kugig
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 17. Nov 2016, 18:32

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon TMi3 » Di 7. Mär 2017, 19:56

Der i3 REX ist ein serieller Plugin-Hybrid. Im REX-Betrieb treibt der ICE einen Generator, der lädt den Akku und mit dem läuft der Elektromotor. Der Note E-Power hat eher einen benzinelektrischen Antrieb (vergleiche https://de.wikipedia.org/wiki/Dieselelektrischer_Antrieb) mit mini Akku. Der Vorteil ist, dass der ICE i.d.R. am Betriebsoptimum laufen kann. Dafür muss zwei mal gewandelt werden. Im echten Leben dürfte der Note E-Power einem Hybrid mit HSD unterlegen sein.
TMi3
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon zuhörer » Di 7. Mär 2017, 20:03

Der i3 Rex keinerlei mechanischen Durchtrieb vom Rex zur Antriebsachse. (auch wenn die baulich nebeneinander liegen)

Das Konzept vom Note-E-Power und i3 Rex sind gleich - beide sind serielle Hybride. Es wird immer elektrisch gefahren, der Verbrenner/generator erzeugt bei Bedarf den Strom. Das elektrische Fahrerlebnis steht im Vordergrund.

Im Gegensatz dazu stehen die parallelen Hybride, bei denen es eine mechanische Koppelung des Verbrenners zum Antriebsstrang gibt. Das kann auch so ein Überlagerungsgetriebe wie beim Prius sein, muss es aber nicht. Hier kann man elektrisch als auch verbrennungsmotorisch fahren, der Elektroantrieb ist in der Regel eine "Unterfunktion" des Antriebes. Höchstgeschwindigkeit/Höchstleistung wird nur Verbrennungsmotorisch oder im Verbund beider Systeme erreicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hybridele ... emstruktur
ORDER≡D
zuhörer
 
Beiträge: 305
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 16:18

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon kugig » Di 7. Mär 2017, 20:10

Alles klar, danke für die Erklärung. Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
kugig
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 17. Nov 2016, 18:32

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon Schüddi » Di 7. Mär 2017, 21:06

Was genau ist der Vorteil einer permanent geladenen Batterie? Da ist ja auch ständig ein Verbrenner am laufen. Da ist ein Hybrid wie der e-tron aber sauberer.
Der Note wird im Alltag auch mit 5l laufen das schaffe ich mit unserem A1 1,4tfsi auch und mit dem Fiesta 1,6dci mache ich auch 3,x.
Und mit dem e-tron muss ich an vielen Tagen gar keinen Motor anwerfen. Für mich ist der Note ein sinnloses Auto oder ich habe etwas an dem Konzept nicht verstanden.
Schüddi
 
Beiträge: 891
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Nissan Note E-Power mit dauer Range Extender!

Beitragvon campr » Di 7. Mär 2017, 22:04

Klar ist es ein Hybrid, genau genommen ein serieller.

Schüddi hat geschrieben:
Der Note wird im Alltag auch mit 5l laufen das schaffe ich mit unserem A1 1,4tfsi auch und mit dem Fiesta 1,6dci mache ich auch 3,x.

Du verwechselst den Durchschnittsverbrauch des Note mit dem Verbrauch unter optimalen Bedingungen bei den anderen. Und der e-tron kostet das Doppelte.
Zuletzt geändert von campr am Di 7. Mär 2017, 22:37, insgesamt 2-mal geändert.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 580
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HWH, tomas-b und 5 Gäste