Heute neben BYD e6 geladen

Alle anderen Elektroautos

Heute neben BYD e6 geladen

Beitragvon bm3 » Mo 12. Mär 2018, 19:33

Ich stand heute an der EnBW-Schnellladesäule an der A3 in Limburg da kam er angefahren.
Ich wusste nicht dass der e6 jetzt neuerdings 80kWh im Akku hat. :o
http://www.ecario.info/byd-e6-80kwh-eur ... antwortet/
Außerdem nicht dass er ein bidirektionales Ladegerät hat und das richtig ordentlich. Der Mitarbeiter von Fenecon auf dem Weg nach Düsseldorf erzählte mir etwas von max. 22kW Output. :o
Der e6 kann nur AC laden und lud neben mir am Schnelllader mit 22kW. Als ich fertig war mit DC-Laden blieb es aber bei den 22kW ,wir dachten, er legt vielleicht noch eine Schippe drauf. :) Hatte ein nettes Gespräch mit dem Fenecon-Mitarbeiter.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8019
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Heute neben BYD e6 geladen

Beitragvon umrath » Mo 12. Mär 2018, 19:38

Wer einen sehen will: In Regensburg steht an der Ladesäule in der Kirchmeierstraße eigentlich fast immer einer rum. Zumindest abends.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2819
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Heute neben BYD e6 geladen

Beitragvon Mike » Di 13. Mär 2018, 14:24

bm3 hat geschrieben:
Der e6 kann nur AC laden und lud neben mir am Schnelllader mit 22kW. Als ich fertig war mit DC-Laden blieb es aber bei den 22kW ,wir dachten, er legt vielleicht noch eine Schippe drauf.

Eigentlich sollte der mit 40kW laden können. Entweder der Schnelllader war kein 43er oder der Akku des BYD schon zu voll?
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2466
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen


Zurück zu Serienfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste