Audi e-tron quattro

Alle anderen Elektroautos

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon ar12 » Sa 22. Sep 2018, 09:29

BrabusBB hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
ar12 hat geschrieben:
...gut so, da müssen andere im mittleren preissegment erst noch hin kommen :roll: :roll: :mrgreen: :mrgreen:
Ähm, das mittlere Preissegment fängt jetzt bei 80000 € an ?
Ich denke, er meint es so, dass andere diese Stückzahl noch nicht einmal im mittleren Preissegment schaffen ...



+1 :mrgreen: :mrgreen:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben, er wurde prompt abgelehnt, also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe 19,5kWp :mrgreen: mein Favorit der Sion!!!!
ar12
 
Beiträge: 342
Registriert: Do 5. Jul 2018, 16:56

Anzeige

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon motion » Sa 22. Sep 2018, 15:29

Also die Kamera-Spiegel überzeugen immer mehr.

Laut Audi misst der Kamera-e-tron in der Breite 15 Zentimeter weniger als der Außenspiegel-e-tron. Das kann in so mancher italienischen Gasse oder im Parkhaus entscheidend sein. Der Fahrer profitiert außerdem von einer besseren Rundumsicht nach schräg vorne und einem geringeren Geräuschpegel. „Das Windgeräusch ist ganz anders als mit klassischen Außenspiegeln“, sagt Andreas Mindt, der Audis Exterieur-Design leitet. „Man hört bei 150 km/h jetzt nur noch die Räder rollen.“


https://www.auto-motor-und-sport.de/tec ... nachteile/
motion
 
Beiträge: 1462
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 05:51

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon The Stig » Sa 22. Sep 2018, 15:38

Gerade in der glotze die E Tron Werbung. Gesehen. Hoch dynamisch und mit irre viel Speedvermittlung. Das Ding wirkt als hätte es 800 PS. Aber ist OK wenn es sehr dynamisch beworben wird.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
Benutzeravatar
The Stig
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 23:33
Wohnort: 91058

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon motion » Sa 22. Sep 2018, 16:15

S- und RS-Ausführungen sind nicht ausgeschlossen. ;)
motion
 
Beiträge: 1462
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 05:51

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon a1000 » Sa 22. Sep 2018, 19:51

Updates von der heutigen e-tron Präsentation in Salzburg.

Konfigurierbar + bestellbar ab November. Evtl. in Deutschland kurz vor Österreich.
Auslieferung ab KW4.
Die Autos kommen zu allen Händlern in Österreich gleichzeitig.
0% Rabatt - ist angeblich bei allen e-Autos im Konzern so.
In Österreich gibts 120 Vorbestellungen.
22kW evtl. bereits am Start.
Ausgestelltes Fahrzeug war auf 96% geladen und laut Naviberechnung von Salzburg nach Wien gab es einen Zwischenstop kurz vor Wien bei 20% um 12 Minuten zu laden.
a1000
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 15:46

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon motion » Sa 22. Sep 2018, 20:55

Audi setzt auf konventionelle (nicht versenkbare) Türgriffe aus Gründen der Sicherheit.

https://www.focus.de/auto/elektroauto/a ... 94713.html
motion
 
Beiträge: 1462
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 05:51

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon drilling » Sa 22. Sep 2018, 21:25

a1000 hat geschrieben:
Ausgestelltes Fahrzeug war auf 96% geladen und laut Naviberechnung von Salzburg nach Wien gab es einen Zwischenstop kurz vor Wien bei 20% um 12 Minuten zu laden.


Von Salzburg nach Wien sind 295 km, da will der schon vorher laden? :shock:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4796
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon Helfried » Sa 22. Sep 2018, 21:33

Naja, das wären dann knapp 370 km Reichweite, das passt doch, oder?
Helfried
 
Beiträge: 8244
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon drilling » Sa 22. Sep 2018, 21:37

Helfried hat geschrieben:
Naja, das wären dann knapp 370 km Reichweite, das passt doch, oder?

Mich wundert die Logik des Bordcomputers das er schon vorher laden möchte obwohl das Ziel problemlos erreicht werden kann, mit ausreichend Reserve. Der Bordcomputer des Etron scheint von Verbrennerfahrern programmiert worden sein. :roll:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4796
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon a1000 » Sa 22. Sep 2018, 22:36

drilling hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
Naja, das wären dann knapp 370 km Reichweite, das passt doch, oder?

Mich wundert die Logik des Bordcomputers das er schon vorher laden möchte obwohl das Ziel problemlos erreicht werden kann, mit ausreichend Reserve. Der Bordcomputer des Etron scheint von Verbrennerfahrern programmiert worden sein. :roll:


Ich habe jedoch nicht im Detail geschaut ob es Einstellungen im Hintergrund gibt, die besagen, dass ich nicht mit 0km Restreichweite ankommen will. Da gibt es sicher Einstellmöglichkeiten.

Außerdem interessant: anscheinend sind die besagten 72.000 Ladestationen noch nicht im System verfügbar. Bei der Eingabe Salzburg --> Innsbruck hat das Navi am Weg keine einzige Station gefunden.
a1000
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 15:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Serienfahrzeuge

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste