Scheibenwischer für den Zoe

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Zoelibat » Mo 16. Feb 2015, 18:52

Geht normalerweise mit einer Nadel verstellen. Nadel rein in die Düse und drehen. Obs beim Zoe auch geht musst du testen.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon wp-qwertz » Mo 16. Feb 2015, 19:16

ja, an so einen wischer-schärfer erinner ich mich auch, habe recherchiert und das hier gefunden:
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... t&_sacat=0

habe keine erfahrung damit, wäre ja schön, wenns geht.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5386
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Ihno » Mo 16. Feb 2015, 20:16

Moin,

die kann man mit einem großen Schlitzschraubendreher ( seitlich bei offener Haube ) in der Höhe einstellen.
Das geht beim 1.Mal ziemlich schwer, daher bitte nicht mit einem zu kleinen Schraubendreher versuchen !
Gruß
Ihno

Zoe Life Arctic weiß seit 07/14, mobile crOhm Box BT
Ihno
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 19:24

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon STEN » Mo 16. Feb 2015, 21:33

Ha - das habe ich auch probiert. 30 mal zu hoch eingestellt, dann zu tief eingestellt.
Wieder 3l Wasser rein.

Am Schluss habe ich dann was unter den Zulaufschlauf geklebt / geklemmt, damit die Düse
innerhalb ihres Einbauspiels etwas an Höhe mit dem Sprühstrahl gewonnen hat.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2851
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Feb 2015, 22:31

Bei mir sprüht sie auch bei schnellerer Fahrt eigentlich immer gut rauf.
Fast etwas zu niedrig aber grad so gut, dass der Wischer es noch mitnimmt.
Aber im Stand ist es ausreichend hoch.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22536
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Alex1 » So 26. Apr 2015, 17:09

Was mich auch nervt, ist die falsche Reihenfolge: Zuerst wischen die Wischer, dann erst sprühen die Sprüher. Trockenes Rubbeln ist damit vorprogrammiert :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 101.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10816
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Batterie Tom » Mo 27. Apr 2015, 10:03

Ich hab mal in einer Autoinfosendung gesehen, dass man schmierende Scheibenwischer ganz einfach mit Haarwaschmittel auf
Vordermann bringen kann. Das funktioniert gut. Habs ausprobiert. :)
Geht auch mit Frostschutz :
http://www.t-online.de/auto/technik/id_ ... enger.html
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 947
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Alex1 » Mo 27. Apr 2015, 12:02

Batterie Tom hat geschrieben:
Ich hab mal in einer Autoinfosendung gesehen, dass man schmierende Scheibenwischer ganz einfach mit Haarwaschmittel auf
Vordermann bringen kann. Das funktioniert gut. Habs ausprobiert. :)
Geht auch mit Frostschutz :
http://www.t-online.de/auto/technik/id_ ... enger.html
Danke für den Tip :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 101.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10816
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Grottenolm » Di 26. Jan 2016, 20:11

In Ermangelung von alternativen hab ich heute unterwegs einen 400mm-Wischer(Org. ist 350mm) für die BF-Seite gekauft. Passt auch wunderbar. Wischt sogar besser. Der komische tote Winkel zwischen den beiden Wischern ist weg.
Dateianhänge
WP_20160125_001.jpg
Wischer 400mm
Grottenolm
 
Beiträge: 279
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:56

Re: Scheibenwischer für den Zoe

Beitragvon Zoelibat » Di 26. Jan 2016, 20:25

Marke, Preis?

Hast du Details?
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste