RDKS / TPMS Sensoren

Zubehör für den Renault ZOE

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon Alex1 » Fr 19. Jan 2018, 21:36

Ich lass sie noch ein paar Mal versuchen :D Spätestens beim Rückwechsel auf Sommer sollte es dann endgültig klappen 8-)
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 101.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10816
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon evampir » So 18. Feb 2018, 19:44

Hallo,
möchte nochmals die Diskussion bezüglich der Programmierung der TPMS - Sensoren mittels modifizierten ODB-Dongle anstoßen.
Hatte mich bereits mit dem Entwickler von ddt4all in Verbindung gesetzt. Er gab mir mal einen Tipp wo man nachschauen kann.
I never configured tires pressure, but there are screens on the UCBIC/BFR ECU for TPMS.
It is located at TMPS (Extra) -> TPMS_learning_ID_pressure
As always, use it very carefully.
button "ecrire 4 IDs" means "write 4 IDS"

Habe diese Werte dann bei mir versucht auszulesen, allerdings sind hier keine Werte noch hinterlegt.
Hat vielleicht jemand Kontakt zu einem wissenden ZOE-Mechaniker der hier weiter helfen könnte, oder eventuell schon eine andere Lösung (deaktivieren der Fehlermeldung, etc.).
Natürlich müsste man vorher die IDs der Reifensensoren ermitteln, das ist aber in der Werkstatt sicherlich einmalig einfach lösbar und wenn man diese mal hat kann man es selber für Sommer und Winter umstellen.

Man sollte glaube ich auch so engagierte Techniker wie Cedric (dd4all) auch mit kleinen Spenden einen finanziellen Reiz bieten sich hier weiter rein zu arbeiten (10,- Euro tut glaube ich keinem weh)
evampir
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 21. Nov 2017, 09:42

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon UliZE40 » So 18. Feb 2018, 20:14

Ich hatte das vor längerer Zeit mal aufgerufen. Da konnte ich mir bei meiner R90 dort die programmierten IDs anzeigen lassen.
Und ich vermute auch das man sie genau so abspeichern kann wie Cedric sagt.
UliZE40
 
Beiträge: 1153
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon evampir » So 18. Feb 2018, 20:37

Hallo,
könntest du bitte mal solch einen Screendump mit deinen Werten zur Verfügung stellen.
Habe meinen ZOE mit nicht angelernten Winterreifen bekommen (alle 15km Fehlermeldung :( ).
Gehe davon aus das hier ein Fehler beim Anlernen passiert ist und die auch die Werte der Sommerreifen gelöscht wurden.
Alle Sensor-IDs bei mir auf 0.

Danke
evampir
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 21. Nov 2017, 09:42

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon Alex1 » So 18. Feb 2018, 20:46

ATU hat´s geschafft, allerdings erst, nachdem alle 4 Sensoren neue eigene Nummern bekommen hatten :( Das bedeutet natürlich, dass im Frühjahr die Zoe wieder neu angelernt werden muss: Alte Nummern raus, neue Nummern rein :roll: Und das für ein geringes Entgelt... :evil:

Zuvor hatte der wackere ATUler (der sich wirklich Mühe gegeben hat, Bedienungsanleitungen eingeholt etc., sehr freundlich, großes Lob) es ein paar mal versucht mit
- Einfacher Umprogrammierung mit Code-Kopie
- Auslöschen des Fehlerspeichers,
- Nochmaliger Code-Kopie,
- Auslöschen des Fehlerspeichers,
- Reduzieren des Drucks von 3,0 auf 2,2 bar (bei Opel oder so soll das Klonen nur bis zum "Tankdeckel-Druck" klappen),
- Auslöschen des Fehlerspeichers.

Ich war auch nicht faul:
- Neuanlernen des Drucks beim Fahren,
- Neuanlernen des Drucks beim Stehen,
- Nochmal beim Fahren,
- ...

Jetzt meckert sie zwar nicht mehr (auch die 3 bar hat sie akzeptiert), aber das Frühjahr kommt sicher... :twisted:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 101.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10816
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon UliZE40 » So 18. Feb 2018, 20:47

Wie gesagt das ist länger her und Screenshot hab ich davon auch nicht.
Trag doch einfach die IDs ein und schreib sie rein. Mehr Warnung als jetzt geht ja nicht mehr ;)
UliZE40
 
Beiträge: 1153
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon goE » Mo 26. Feb 2018, 09:32

Hi
evampir hat geschrieben:

Habe diese Werte dann bei mir versucht auszulesen, allerdings sind hier keine Werte noch hinterlegt.

Werden denn bei dir überhaupt Daten vom BCM angezeigt?
Ohne Bilder und Log Daten wird dir kaum jemand helfen können.
Da ist ein Ordner mit 2 Dateien, die den Ecu und Elm Datenverkehr aufzeichnen.

Ist schon ein Jahr her post454469.html#p454469

klick hier für aktuelle Soft
goE
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 22:44

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon evampir » Mo 26. Feb 2018, 12:49

Daten werden angezeigt aber Sensoren-ID ist 0.
Mache demnächst Bilder bzw. checke Logdaten (sobald es wärmer ist:) )
Danke
evampir
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 21. Nov 2017, 09:42

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon ZOElectric » Mi 28. Mär 2018, 16:37

Hallo zusammen...

Ich bin mal gespannt... Felgen und Reifen liegen in der Garage... silberne CUB Sensoren und nen gebrauchtes Programmiergerät sind auf dem Weg... schwarze Ventile sind bestellt... mal sehen wie und ob das funzt mit dem Klonen.

Beste Grüße
ZOElectric
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 21:31

Re: RDKS / TPMS Sensoren

Beitragvon E-Tiger » Fr 30. Mär 2018, 07:34

evampir hat geschrieben:
Hallo,
möchte nochmals die Diskussion bezüglich der Programmierung der TPMS - Sensoren mittels modifizierten ODB-Dongle anstoßen.
Hatte mich bereits mit dem Entwickler von ddt4all in Verbindung gesetzt. Er gab mir mal einen Tipp wo man nachschauen kann.
I never configured tires pressure, but there are screens on the UCBIC/BFR ECU for TPMS.
It is located at TMPS (Extra) -> TPMS_learning_ID_pressure
As always, use it very carefully.
button "ecrire 4 IDs" means "write 4 IDS"

Habe diese Werte dann bei mir versucht auszulesen, allerdings sind hier keine Werte noch hinterlegt.
Hat vielleicht jemand Kontakt zu einem wissenden ZOE-Mechaniker der hier weiter helfen könnte, oder eventuell schon eine andere Lösung (deaktivieren der Fehlermeldung, etc.).
Natürlich müsste man vorher die IDs der Reifensensoren ermitteln, das ist aber in der Werkstatt sicherlich einmalig einfach lösbar und wenn man diese mal hat kann man es selber für Sommer und Winter umstellen.

Man sollte glaube ich auch so engagierte Techniker wie Cedric (dd4all) auch mit kleinen Spenden einen finanziellen Reiz bieten sich hier weiter rein zu arbeiten (10,- Euro tut glaube ich keinem weh)



Halle evampir

Bist du in dieser Sache schon weitergekommen? Würde mich auch interessieren.

Liebe Grüsse
Sie: R90 seit 04/2018, Er: R240 seit 11/2015. PV 10,4 kWp mit BYD B-Box HV 10,24 kWh
E-Tiger
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 17. Mai 2016, 21:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste