Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon TomTomZoe » Sa 3. Mär 2018, 11:31

Wenn am Bremspedal bzw. Lenkrad Vibrationen zu spüren sind, dann ist es die Wärmepumpe die richtig loslegt.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 33 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2470
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Anzeige

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon Athlon » Sa 3. Mär 2018, 13:29

Ruckeln ist nicht vibrieren.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 313
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon leckermojito » So 4. Mär 2018, 10:15

Es fühlt sich an als ob die Reifen plötzlich eine Unwucht haben. Ist ein richtiges, Fahrgeschwindigkeitsabhängiges schwingen/ruckeln.
Bei mir geht es von 69-75kmh (laut Tacho), danach und davor ist nix.

Die Wärmepumpe fühlt sich anders an. Die spürt man ja vor allem im Stand und auch mit viel höherfrequenten Vibrationen


Cheers

Ben
Gruß Benjamin

2014er Zoe Intens seit 11.2017 bei uns
leckermojito
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 14:49
Wohnort: Mainhausen

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon Blauhassinger » So 4. Mär 2018, 19:07

Moin,
Ich hab jetzt mal den Tempopilot auf 72km/h eingestellt (bei der Geschwindigkeit war das " Ruckeln" am heftigsten) so dass ich kein "Gas" mehr geben musste.

Gefühlt war das Ruckeln dann deutlich geringer.
Kann das bitte Mal jemand bestätigen, bzw. auch versuchen?

Danke
Blauhassinger
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 10:21

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon S07080 » Mo 5. Mär 2018, 07:21

Hallo Blauhassinger,
das kann ich 100% bestätigen, genauso verhält sich die französische Zicke bei mir auch.
Wenn man so um die 72km/h fährt, geht es los und bei Tempolimit von 60km/h ist man da ja dauernd :D
Neuer Motor hat nix gebracht, jetzt kommt der 3. Nachbesserungsversuch.
Ich bin sehr gespannt. An sich ein tolles Auto, aber das will ich nicht hinnehmen.
Danke und Gruß
Mirko
Wenn jeder das würde, was er mich könnte, würde ich nie zum sitzen kommen
S07080
 
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Jan 2018, 16:24
Wohnort: München

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon S07080 » Mo 5. Mär 2018, 07:30

smartadvisor_1 hat geschrieben:
S07080 hat geschrieben:

Hallo S07080,
wie hast Du Deinen Händler überhaupt zum Motorwechsel motovieren können? Bei mir war die erste Nachbesserung (update?) erfolglos, bzw. nach kurzer Zeit war das Ruckeln wieder voll da. Das war im Zusammenhang mit Ladeproblemem (3. Nachbessung, jetzt auch wieder da).
Renault verweist mich stur immer nur auf meinen (Kauf-)Händler, der muss das Auto dann zum zugelassenen Partner nach Salzburg bringen. Über die durchgeführten Nachbesserungen erfahre ich absolut nichts :evil: .
Inzwischen habe ich es ziemlich dick! Wie bekomme ich den Händler dazu seinen Job zu machen? Wir können doch hier im Forum nicht den ganzen Job von Renault machen!
Allen EVs eine problemlose Fahrt!
Stefan


Hallo Stefan,
ich musste meinen Händler nicht motivieren (so sollte es auch sein), er hat das nach viel messen und testen von alleine gemacht, was ich ja schon mal gut finde.
Lieber wäre mir gewesen, der alte Motor wäre noch drin und die Reparatur wäre zielführend gewesen …
Jetzt zu Dir, dein Händler hat das Recht auf drei Nachbesserungen, danach Du das Recht auf Wandlung des Fahrzeugs.
Du musst ihn explizite darauf hinweisen, dass es sich um die 1., 2., 3. Nachbesserung handelt und Du zu keiner weiteren Nachbesserung bereit bist.
Meist ist das Interesse des Händlers dann höher, wenn nicht, den Kauf rückabwickeln, hat ja keinen Sinn sich über Jahre über ein Auto zu ärgern.
Danke und Gruß
Mirko
Wenn jeder das würde, was er mich könnte, würde ich nie zum sitzen kommen
S07080
 
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Jan 2018, 16:24
Wohnort: München

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon smartadvisor_1 » Do 5. Apr 2018, 15:05

S07080 hat geschrieben:
Hallo Stefan,
...
Meist ist das Interesse des Händlers dann höher, wenn nicht, den Kauf rückabwickeln, hat ja keinen Sinn sich über Jahre über ein Auto zu ärgern.
Danke und Gruß
Mirko


Hallo Mirko,
da meine ZOE auch ein wiederkehrendes Ladeproblem hat, spiele ich im Moment genau diese Karte. Bei der Ladeverweigerung war es bereits die 3. erfolglose Nachbesserung und der Antrag auf Wandlung liegt nun seit ein paar Wochen bei Renault. Trotzdem starte ich nun den zweiten Reparaturauftrag wegen des Ruckelns, damit auch das "aktenkundig" wird.

Noch wäre es mir auch lieber, wenn Renault für diese hier im Forum öfter genannten Probleme eine bleibende Lösung hätte. Aber anscheinend ist der Leidensdruck bei Renault Deutschland und Sonnleitner in Salzburg nicht groß genug, für einzelne Kunden eine Lösung zu finden.

Hat das Ruckeln schon mal jemand in Verbindung mit dem Stabi- und Querlenkerproblem angeschaut? Bin kein Mechaniker, aber vielleicht ist es ja mal nicht die Elektronik, sondern einfach ein mechanisches Problem?

Danke jedenfalls für Deine Hinweise!
Gruß, Stefan
aktuell: ZOE intens Q210, davor: Lynch-Fiesta, Pinguin, City-El, Mini-El, Sinclair

Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE !
Benutzeravatar
smartadvisor_1
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 3. Jul 2014, 14:23

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon steiner » Fr 6. Apr 2018, 21:10

Hallo, meine ruckelt zwischen 80 und 84 kmh.
Das ganze Auto ruckelt aber das Lenkrad nicht.
Schliesse daher eine Unwucht am Reifen eher aus.
Aber ich habe heute von Sommer auf Winterreifen gewechselt.
Sonntag weiß ich mehr. :?
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon MaXx.Grr » Sa 7. Apr 2018, 12:20

steiner hat geschrieben:
Hallo, meine ruckelt zwischen 80 und 84 kmh.
Das ganze Auto ruckelt aber das Lenkrad nicht.
Schliesse daher eine Unwucht am Reifen eher aus.
Aber ich habe heute von Sommer auf Winterreifen gewechselt.
Sonntag weiß ich mehr. :?


War das Ruckeln bei den vorherigen Reifen auch schon? Wenn ned vielleicht noch mal die Schrauben nachziehen...

Und das Lenkrad wackelt bei einer Unwucht der vorderen Reifen. Bei den Hinterrädern spürst Du im Lenkrad normal nix...

Grüazi MaXx

P.S. Du hast heute AUF Winterreifen gewechselt??? :-D hihi
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 556
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19

Re: Vibrationen/Ruckeln bei ca. 70 km/h Zoe Q210

Beitragvon steiner » Sa 7. Apr 2018, 12:57

MaXx.Grr hat geschrieben:
steiner hat geschrieben:
Hallo, meine ruckelt zwischen 80 und 84 kmh.
Das ganze Auto ruckelt aber das Lenkrad nicht.
Schliesse daher eine Unwucht am Reifen eher aus.
Aber ich habe heute von Sommer auf Winterreifen gewechselt.
Sonntag weiß ich mehr. :?


War das Ruckeln bei den vorherigen Reifen auch schon? Wenn ned vielleicht noch mal die Schrauben nachziehen...

Und das Lenkrad wackelt bei einer Unwucht der vorderen Reifen. Bei den Hinterrädern spürst Du im Lenkrad normal nix...

Grüazi MaXx

P.S. Du hast heute AUF Winterreifen gewechselt??? :-D hihi


:oops: von Winter auf Sommer. :D
Da meine Zoe erst im Oktober kam bin ich nur 2 Wochen mit Sommerreifen gefahren.
Da habe ich nichts gemerkt. War aber natürlich auch noch alles etwas ungewohnt. :roll:
Radmuttern hatte ich überprüft und die waren fest.
Vielleicht doch eine Unwucht an den Hinterreifen.
Obwohl meine Frau und mein Sohn behaupten es war nirgends ein Randstein im Weg. :roll:
Morgen fahre ich eine längere Strecke ( Kaiserstuhl ) und bin gespannt ob das ruckeln weg ist.
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste