Sicherungen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Sicherungen

Beitragvon NorBÄRt » Mi 17. Mai 2017, 07:37

Hallo Zoe Gemeinde

Hat denn irgendeiner von euch einen Überblick, wo denn im Fahrzeug so die Sicherungen versteckt sind? Die Beschreibung dazu ist absolut lächerlich und verhöhnt ja jeden der bischen mit Technik zu tun hat.

Ich habe bis jetzt an sehr vielen Stellen im Fahrzeug Sicherungen gefunden. Hat denn jemand einen Schaltplan von der Zoe?
NorBÄRt
 
Beiträge: 27
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:26

Anzeige

Re: Sicherungen

Beitragvon panoptikum » Mi 17. Mai 2017, 09:08

Die Sicherungen sind unter dem Lenkrad links. Dort wo die Regler der Leuchtweiten- und Displayhelligkeitsregulierung sind.

Einen Belegungsplan gibt es im Wiki als PDF:
http://www.goingelectric.de/wiki/Renault_ZOE:_Bedienungsanleitungen
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Sicherungen

Beitragvon NorBÄRt » Mi 17. Mai 2017, 15:39

panoptikum hat geschrieben:
Die Sicherungen sind unter dem Lenkrad links. Dort wo die Regler der Leuchtweiten- und Displayhelligkeitsregulierung sind.

Einen Belegungsplan gibt es im Wiki als PDF:
http://www.goingelectric.de/wiki/Renault_ZOE:_Bedienungsanleitungen


Ja, das ist eine von 10 Stellen im Fahrzeug und die Anleitung zu diesem Sicherungskasten ein Hohn.
Wieso kommt man sich eigentlich als Zoe Besitzer vor, als wenn man die Katze im Sack gekauft hat?
NorBÄRt
 
Beiträge: 27
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:26

Re: Sicherungen

Beitragvon Spider » Mi 17. Mai 2017, 15:49

Ich kenn nur zwei Orte in der Zoe für die Sicherungen
Links untendiere neberm Lenkrad, da sitzen die 12V Sicherungen
Und Beifahrer Fußraum am Boden unter der Klappe die Hochvolt Sicherungen.

Wo sind sonst noch welche?
Benutzeravatar
Spider
 
Beiträge: 320
Registriert: So 29. Mai 2016, 09:10
Wohnort: Volkach

Re: Sicherungen

Beitragvon Blaubaer306 » Mi 17. Mai 2017, 15:58

Wo wohnst denn Du, NorBÄRt?

Hast Du eine ordentliche ZE-Werkstatt in der Nähe, die sich Deine Zoe mal annehmen kann, alle Updates macht und Dich in die Bedienung einweist? So macht das wohl keinen Spass mit der kleinen Französin...

Außerdem hast Du noch Neuwagengarantie!
Zoe Intens Q90, Taupe Beige, von 09/2018-
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß von 08/2015 bis 09/2018.
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 08:43
Wohnort: Weener / Ems

Re: Sicherungen

Beitragvon panoptikum » Mi 17. Mai 2017, 15:58

Spider hat geschrieben:
Und Beifahrer Fußraum am Boden unter der Klappe die Hochvolt Sicherungen.

Das ist doch nur ein Trennschalter und keine Sicherung, oder?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Sicherungen

Beitragvon NorBÄRt » Mi 17. Mai 2017, 16:49

Spider hat geschrieben:
Ich kenn nur zwei Orte in der Zoe für die Sicherungen
Links untendiere neberm Lenkrad, da sitzen die 12V Sicherungen
Und Beifahrer Fußraum am Boden unter der Klappe die Hochvolt Sicherungen.

Wo sind sonst noch welche?


Bodenklappe Beifahrer ist der Trennschalter für den Fahrakku um die Kiste im Reparatur- oder Notfall(Unfall) stromlos zu bekommen
NorBÄRt
 
Beiträge: 27
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:26

Re: Sicherungen

Beitragvon NorBÄRt » Mi 17. Mai 2017, 16:55

Blaubaer306 hat geschrieben:
Wo wohnst denn Du, NorBÄRt?

Hast Du eine ordentliche ZE-Werkstatt in der Nähe, die sich Deine Zoe mal annehmen kann, alle Updates macht und Dich in die Bedienung einweist? So macht das wohl keinen Spass mit der kleinen Französin...

Außerdem hast Du noch Neuwagengarantie!


Ich bin gerne unabhängig und möchte mehr wissen, was ich da gekauft habe. Bei den anderen Fahrzeugen hat so eine kleine Warenkunde einem auch immer ganz gut weitergeholfen.

Ich habe ein halbes Jahr ein anderes e-Auto gefahren ohne irgendwelche Mucken, einfach toll. Jetzt mit der Zoe 2 Monate schon solche Probleme. Da wird man schon etwas stutzig. Zumal Renault das Fahrzeug jetzt 5 Jahre am Markt ist, dann sollten die Probleme eigentlich aus der Welt sein.
NorBÄRt
 
Beiträge: 27
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:26

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste