Problem mit Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon ChristianJB » Sa 28. Apr 2018, 22:24

Habe ich versucht.
Allerdings konnte ich mir das Fönen sparen, da die Außentemperatur bereits >15°C war.
Muss es vor dem "Einschlafen" der ZOE zwingend kälter sein, oder ist das egal?
ChristianJB
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 29. Dez 2016, 22:44
Wohnort: Lkr RW

Anzeige

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon JuGoing » So 29. Apr 2018, 08:20

Ich habe auch nur die Anleitung und nicht selber programmiert ;-)
Ich denke, dass die Reihenfolge und das einstellen von LOW wichtig sind.
Föhnen sollte überflüssig sein, denke ich auch.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 943
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon ChristianJB » So 29. Apr 2018, 10:14

So mancher hier probiert ja vieles aus :-D ...
Vielen Dank :-)

Vielleicht kann ja bei Gelegenheit mal jemand nachschauen, wie sich der "Druck" in CanZE bei ausgeschaltetem Kompressor verhält...
ChristianJB
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 29. Dez 2016, 22:44
Wohnort: Lkr RW

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon JuGoing » So 29. Apr 2018, 10:54

Auto in READY
ECO war aus
AC Off war aus (rote LED NICHT an, also Klimaanlage / Wärmepumpe darf arbeiten)
- Enmal mit 19 Grad Einstellung
Screenshot_20180429-102727.png

- Einmal mit max. Kühlen
Screenshot_20180429-103517.png
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 943
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon ChristianJB » So 29. Apr 2018, 11:02

Hey,

danke dir, aber für mich wäre interessant, wieviel Druck angezeigt wird, wenn der Kompressor nicht arbeitet (AC Off und Temp auf Low).
Dann wüsste ich, ob die 0Bar bei ausgeschaltetem Kompressor normal sind - was ich nicht wirklich glaube...

Ich glaube, ich habe die Antwort in einem anderen Beitrag gefunden.
Dann heißts wohl Sensor defekt oder Anlage urplötzlich leer...
Dateianhänge
IMG_5282.PNG.jpg
ChristianJB
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 29. Dez 2016, 22:44
Wohnort: Lkr RW

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon UliZE40 » So 29. Apr 2018, 11:07

Achtung: "AC Off2 heisst nur dass der Kühlmodus der WP gesperrt ist. Zum Heizen läuft der Kompressor weiterhin an.
Wirklich aus ist das WP-System nur wenn man den Lüfterregler ganz nach links dreht bis die rote LED leuchtet.
UliZE40
 
Beiträge: 914
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon JuGoing » So 29. Apr 2018, 11:28

UliZE40 hat geschrieben:
Achtung: "AC Off2 heisst nur dass der Kühlmodus der WP gesperrt ist. Zum Heizen läuft der Kompressor weiterhin an.
Wirklich aus ist das WP-System nur wenn man den Lüfterregler ganz nach links dreht bis die rote LED leuchtet.

Sieht hier auch so aus
Auto in READY
ECO war aus
AC Off ist an (rote LED leuchtet)

- Einmal mit LOW (Druck zwischen 4,4 und 6,5)
Screenshot_20180429-111201.png


- Einmal mit HIGH (Druck zwischen 11,0 und 13,5)
Screenshot_20180429-111830.png
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 943
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon kalvanice » So 29. Apr 2018, 23:44

Hallo,
ich hoffe mein Fehlerbild passt in diesen Thread.

Meine Zoe leidet eigentlich schon immer, aber jetzt vermehrt an nervigen Unterbrechungen beim Laden, sobald die Kühlung aktiviert ist. Im Dashboard wird keine Fehlermeldung angezeigt, es wird nur ständig die Kühlung an- und ausgeschaltet.
Ich habe das ganze in CanZE an drei verschiedenen Ladesäulen beobachtet, siehe Screenshots.

1 - kühle Batterie, 11 kW (viele Aussetzer, geringe Kompressordrehzahl)
2 - warme batterie, 3.7 kW (keine Probleme, trotz aktivem Kompressor)
3 - warme Batterie, 11 kW (viele Aussetzer, hohe Kompressordrehzahl)

Generell konnte ich beobachten, dass der Druck im Kühlsystem immer weiter abfällt und ab einem gewissen Schwellwert (ca. 8) die Kühlung abschaltet und gleichzeitig die Ladung pausiert. Nach ein paar Sekunden steigt der Druck wieder und die Ladung wird fortgesetzt.

Fahrzeug: Zoe Q210, EZ 03/2015, 150k km, keine Probleme mit Innenraumklimatisierung.

Habt ihr eine Idee oder kennt ihr dieses Fehlerbild?
Mein next step wäre der Weg zum Händler, um eine Klimawartung durchzuführen. Oder könnte es sich hier auch um ein SW-Problem handeln?

Danke und beste Grüße
kalvanice
Dateianhänge
zoe2.jpeg
WhatsApp Image 2018-04-29 at 5.19.06 PM.jpeg
zoe.png
"Your mind is for having ideas, not holding them."

Student Automotive/Mobility Mgmt & e-Mobility Enthusiast

2013 Renault Zoe Zen Q210 + JuiceBooster 2
2005 Citroën C4 Coupé VTS
Benutzeravatar
kalvanice
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 16:06
Wohnort: Ingolstadt, BY

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon umberto » Mo 30. Apr 2018, 13:08

Kann schon ein Klimaanlagenproblem sein, gerade weil Du bei 3.7kW, wo wenig Wärme entsteht, keine Probleme hast.
Als bei mir das Kältemittel sich verdünnisiert hatte, sagte der Händler, daß jetzt nur noch Schnarchladung geht.

Da er aber noch Klimadruck aufbaut, ist ggf. nicht die Menge des Kältemittels Dein Problem, aber das kann nur der Fachmann klären.
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3965
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Problem mit Heizung

Beitragvon c.becker.88 » Do 28. Jun 2018, 20:42

Hi Leute,

leider stellt sich Renault ziemlig blöd an.

Nach meinem BMS Update habe ich nun auch das TCU+EVC Update bekommen um die Stabilität des vorheizens per App und Keycard zu verbessern.

Ich würde nun gerne noch die Heiz/Klima-Probleme final lösen, jedoch rafft Renault offensichtlich nicht das sie es Updaten sollen.

Wie waren eure Argumente?

LG,
Chris
seit 17.02.18: ZOE Q210 Intens (EZ 10/2013), Perlmutt Weiss, 17“ Alufelgen, BMS 0854, 98% SOH, 69.000km
Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE!
Benutzeravatar
c.becker.88
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 2. Jan 2018, 00:17
Wohnort: Kassel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste