knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon Mittelhesse » Mi 25. Okt 2017, 17:50

news: Heute morgen waren es 60km am Stück, nach 30 Minuten waren es wieder knapp 10% und 10km mehr. Ich habe auf der Arbeit voll geladen, und bin 60km heim gefahren, 80km Rest sieht schon mal nicht schlecht aus, mal sehen was morgen früh auf dem Tacho steht ;)
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 962
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon €mobil » Do 26. Okt 2017, 05:49

Mittelhesse hat geschrieben:
news: Heute morgen waren es 60km am Stück, nach 30 Minuten waren es wieder knapp 10% und 10km mehr. Ich habe auf der Arbeit voll geladen, und bin 60km heim gefahren, 80km Rest sieht schon mal nicht schlecht aus, mal sehen was morgen früh auf dem Tacho steht ;)


Gestern Abend habe ich mal explizit darauf geachtet, wieviel es bei mir ist.
Ein bisschen wird es immer mehr, wenn das Auto abgestellt ist und ich nach 30 min. wieder nachsehe.
Ich hatte immer den Eindruck, das hängt davon ab, wie schnell und wie lange ich vorher unterwegs war.

Gestern nun nach ca. 55km Überland mit 4,5 Balken abgestellt, Restreichweite 70km.
Nach 30 min. 5 Balken und 76 km.
Heute morgen unverändert.
Sorgen mache ich mir darüber eigentlich nicht ;-)
ZOE Life; 07/2013; >126.000 km, Motortausch nach 98.200km
Akkumiete geändert auf Flat
Entspannt auf Autos der Generation 2020 wartend ;-)
€mobil
 
Beiträge: 74
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 16:49
Wohnort: Fürstentum Waldeck (Nordhessen)

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon TomTomZoe » Do 26. Okt 2017, 12:22

@€mobil
Grundsätzlich ist die Thematik bekannt, die Reichweite ändert sich mit/ohne Belastung bei Wärme/Kälte.
In dem Umfang in dem das derzeit bei Mittelhesse auftritt (er hat langjährige Zoe-Erfahrung) ist das jedoch nicht mehr normal ;)
08/2016-02/2018 Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-17,2kWh/100km (Sommer-Winter)
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild
Seit 08/2016 schon 52t ekm (Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1543
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon Mittelhesse » Do 26. Okt 2017, 16:53

TomTomZoe hat geschrieben:
@€mobil
Grundsätzlich ist die Thematik bekannt, die Reichweite ändert sich mit/ohne Belastung bei Wärme/Kälte.
In dem Umfang in dem das derzeit bei Mittelhesse auftritt (er hat langjährige Zoe-Erfahrung) ist das jedoch nicht mehr normal ;)


Genau, über die paar km beim Warmfahren geht's nicht, hier geht's um 10-15% des Akkustands.
Heute morgen habe ich die kleine Zicke mal leer gefahren, man war das brenzlich :roll:

Gestartet bin ich mit 60% (80km auf der Anzeige) nach knapp 60km hatte ich noch 25km Rest auf der Anzeige.
Bei 20km Rest ging die gelbe Warnlampe an (ca. 68km gefahren) 6km später rot sofort Laden und Leistungsbegrenzung.
Das hatte ich früher nie, das nach nur 6km der rote Bereich erreicht wurde, das war ca. 500m vor der Ladesäule,
eingesteckt habe ich bei 4% :evil: :cry:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 962
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon DiLeGreen » Do 26. Okt 2017, 18:24

Welche Software Versionen haben deine Steuergeräte denn? Abringoi, hatte ein ähnliches Phänomen weil bei ihm wohl nur der LBC1 das neueste Update hatte, LBC2 aber nicht.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 480
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon Mittelhesse » Do 26. Okt 2017, 18:43

DiLeGreen hat geschrieben:
Welche Software Versionen haben deine Steuergeräte denn? Abringoi, hatte ein ähnliches Phänomen weil bei ihm wohl nur der LBC1 das neueste Update hatte, LBC2 aber nicht.

renault-zoe-modifikationen/uebersicht-firmwarestand-canze-ins-wiki-aufnehmen-t21571-40.html#p470754
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 962
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon Adam Rüdiger » Fr 27. Okt 2017, 11:36

Ich habe bisher nur einen Twizy (die Zoe ist bestellt). Da ist es völlig normal, dass sich die Restreichweite laufend ändert. Vor allem nach dem Abstellen und wieder Einschalten. Steht aber auch so in der Beienungsanleitung.
Liebe Grüße aus Niederbayern
Rüdiger
Benutzeravatar
Adam Rüdiger
 
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Mär 2017, 14:34
Wohnort: Ruderting

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon Mittelhesse » Fr 27. Okt 2017, 12:13

Adam Rüdiger hat geschrieben:
Ich habe bisher nur einen Twizy (die Zoe ist bestellt). Da ist es völlig normal, dass sich die Restreichweite laufend ändert. Vor allem nach dem Abstellen und wieder Einschalten. Steht aber auch so in der Beienungsanleitung.


Ich fahre seit 2,5 Jahren und 100.000km meine Zoe, die normalen Schwankungen kenne ich zur genüge, um die geht es nicht ;)
Es geht gravierende Schwankungen, und um nicht mehr vorhandene Reserve. :|
Es ist meines momentan nicht planbar wie weit man noch kommt, heute muss ich nach Wiesbaden, da werde ich aus neu entstandener Angst 1x zwischenlande, vor 3 Wochen wäre ich ohne Angst durchgefahren ;)
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 962
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon Zoegling » Fr 27. Okt 2017, 12:47

1x zwischenlande


Dann wünsch ich guten Flug..... :mrgreen:
Zoe Intens R240, EZ 7/16, taupe, Zoe Intens R90, EZ1/17, rot metallic, Model 3 ab 19.02.2019
PV-Anlage 27 kWp
CF-Stromtankstelle Erlangen-West mit 43kW/22kW
Benutzeravatar
Zoegling
 
Beiträge: 172
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:58
Wohnort: Mittelfranken

Re: knapp 100.000km, macht die Batterie schlapp?

Beitragvon Mittelhesse » Fr 27. Okt 2017, 12:49

Zoegling hat geschrieben:
1x zwischenlande


Dann wünsch ich guten Flug..... :mrgreen:


passt ja :D sch... Autovervollständigen am Handy, ein mal nicht aufgepasst :twisted:

Ich gebe mein bestes :mrgreen: :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 962
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast