Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Heavendenied » Mi 7. Mär 2018, 20:34

@berndte:
Ja, ich habe schon einen solchen Verkauf gemacht und hatte den Vertrag auch sehr schnell, aber das nützt nix. Auch der vom Käufer unterschriebene Vertrag nutzt dir rein gar nichts, wenn die Renault Bank den danach als Kunden ablehnt (wegen schlechter Schufa o.Ä.). Daher müsste man (wie bm3 schreibt) warten, bis der Vertrag dann auch wirklich von der Bank bestätigt wird. Hat bei mir damals glaube ich sogar an die 4 Wochen gedauert soweit ich mich erinnere. Und so lange soll ich dann warten, bevor ich dem Käufer das Fahrzeug übergebe? Das wäre die einzige Variante, die für den Verkäufer wirklich sicher ist. Aber wie schon geschrieben, wäre das wohl in der Praxis kaum umsetzbar...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1117
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Anzeige

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Berndte » Mi 7. Mär 2018, 20:57

Verträge aufgesetzt, Ausweiskopien und Scans der Verträge per eMail an irgendeinen vom der Renault Bank (direkter Ansprechpartner).
Ein paar Stunden später die Bestätigung per eMail incl. positver Schufa.
Danach die Originale mit echter Unterschrift an die Bank.
Die ganze Nummer in 3 Tagen komplett erledigt.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6166
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Heavendenied » Mi 7. Mär 2018, 21:00

Ist das jetzt deine Theorie oder hast du das so gemacht?
Zumindest mir wurde sowas nicht angeboten...
Aber es zeigt sich:
Das Ganze ist ganz einfach :?
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1117
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Berndte » Mi 7. Mär 2018, 21:06

Gemacht... selber und diese Vorgehensweise auch einem Arbeitskollegen empfohlen, welches fast exakt genauso schnell geklappt hat.

Wichtig ist, bereits weit vorher mit der Renault Bank in Kontakt zu treten (telefonisch).
Am Besten, wenn man plant den Wagen zu kaufen/verkaufen.

Alle Papiere anfordern und einen direkten Ansprechpartner verlangen (direkte Mailadresse).
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6166
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Twizyflu » Do 8. Mär 2018, 23:36

Ich hab schon 2 ZOEs gekauft und verkauft und es war nie ein Thema.
RCI Banque geschickt -> fertig.
Beim zweiten Mal hats ein Autohaus übernommen, war auch kein Thema.
RCI Banque war zwar lahm und hat weiter abgebucht, habe dann einfach das SEPA Mandat gesperrt und sofort die Abbucher zurückgeholt. Seitdem Funkstille und passt mir auch ;)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22763
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Fluencemobil » Fr 9. Mär 2018, 06:58

Den Vertrag per Mail zu schicken ( nicht mal an den Renaulthaendler) hat die Bank gestern verweigert.
Dafuer können sie auch rückwirkend ( wenn alles bei ihnen ist) zuviel bezahlte Beträge zurueckueberweisen.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 2008
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Michael_Ohl » Fr 9. Mär 2018, 08:18

Die RCI Bank interessiert sich nicht für Schufa Einträge. Die akzeptieren auch Käufer mit eingetragener Insolvenz und Skore nahe Null.

MfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 1219
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Blue shadow » Fr 9. Mär 2018, 08:56

Es steht aber im vertrag...daß sie entscheiden wer mieten darf

Wenn in france der kauf auch möglich wird...scheint renault umzuschwenken und nissan zu folgen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5896
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon secuder » Fr 9. Mär 2018, 13:17

Im Vertrag steht, dass sie auf dieses Recht weitestgehend verzichten
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 471
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: Käufer übernimmt Akkuvertrag nicht

Beitragvon Berndte » Fr 9. Mär 2018, 14:02

Fluencemobil hat geschrieben:
Den Vertrag per Mail zu schicken ( nicht mal an den Renaulthaendler) hat die Bank gestern verweigert.
Dafuer können sie auch rückwirkend ( wenn alles bei ihnen ist) zuviel bezahlte Beträge zurueckueberweisen.


Vorher absprechen!
Es geht nicht um den gültigen Vertrag, der muss selbstverständlich per Post nachgereicht werden.
Es geht um eine Vorabprüfung, ob alles mit dem Käufer in Ordnung ist.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6166
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast