Erfahrung max. erreichbare Innenraumtemperatur -> CanZE

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Erfahrung max. erreichbare Innenraumtemperatur -> CanZE

Beitragvon Black_Pearl_2016 » Fr 3. Feb 2017, 17:13

Die letzten 2 Monate hatte ich den Eindruck, dass trotz Einstellung des Temperaturreglers auf Max., Lüftung ganz auf, Temperaturverteilung Mitte & Unten, nach knapp einer Stunde täglicher Fahrt, ich trotz Jacke im Auto nicht ins Schwitzen komme :P
Nachdem ich nun CanZE nutze, sehe ich zumindest mal Werte.

Screenshot_2017-02-03-06-44-56.png

Screenshot_2017-02-03-07-07-01.png

Screenshot_2017-02-03-07-20-08.png


Heute bei 6°- 8°Außentemperatur nur eine Veränderung von 13°C auf 21°C .
Ich kenne die Diskussionen hier um die nicht funktionierende Heizung im Zusammenhang mit der Vorklimatisierung, aber ich würde behaupten es kam immer warme Luft aus dem Gebläse.

Oder hängt es mit der Position des Innentemperaturfühlers im Rückspiegelhalter zusammen?

Würde mich auf CanZE basierende Rückmeldungen von Euch freuen.
(Anm.: die 5 als Wert stellt z.Zt. bei CanZE die Einstellung Max. dar)

Vielleicht erwarte ich auch zu viel, kann historisch nicht mitreden, fuhr davor knapp 20 Jahre Cabrio, meistens offen :lol:

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zoe Intens R240 (25.08.2016) 25.000km/Jahr - CanZE (V1.21) mit KW902 ELM327 (27.01.2017)
Benutzeravatar
Black_Pearl_2016
 
Beiträge: 123
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:01
Wohnort: im Kraichgauer Hügelland

Anzeige

Beitragvon Black_Pearl_2016 » Fr 3. Feb 2017, 22:06

So es gibt Neuigkeiten :shock:
Auf der Rückfahrt gleiche Bedingungen und gleiches Ergebnis, 21°C . Nun habe ich die Zoe in die Garage gestellt und die Heizung an gelassen. Nach 45 Minuten waren dann doch 26°C erreicht. :)

Im Fußraum und an der Oberfläche des Beifahrersitzes konnte ich jedoch ca. 30°C messen.

Nach Abschalten der Heizung fiel die Innenraumtemperatur innerhalb von 45 Minuten auf 22°C.

Da erinnere ich mich doch gerade dunkel an einen Beitrag zur Dachdämmung 8-)

So, was sagt mir das nun, wenn ich noch erwähne, das durchgängig eine Momentanleistung von 1 kW auf dem Display zu sehen war, wie war das nochmal:

1 kW deuten auf das elektr. Heizelement hin, 3 kW auf die Wärmepumpe ? :roll: ?

Hat meine Zoe dann doch ein Problem mit der Wärmepumpe? Bei welchen Außentemperaturen und welchem gewählter Temperatur ist bei eurer R240 nachweislich die Wärmepumpe an :?:
Benutzeravatar
Black_Pearl_2016
 
Beiträge: 123
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:01
Wohnort: im Kraichgauer Hügelland

Re: Erfahrung max. erreichbare Innenraumtemperatur -> CanZE

Beitragvon Elektro-Bob » Fr 3. Feb 2017, 22:13

Wieso hast Du ein Menüpunkt "Climate" ? Ist der neu ? Den kenne ich nicht!
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 400
Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Re:

Beitragvon panoptikum » Sa 4. Feb 2017, 18:03

Black_Pearl_2016 hat geschrieben:
So, was sagt mir das nun, wenn ich noch erwähne, das durchgängig eine Momentanleistung von 1 kW auf dem Display zu sehen war, wie war das nochmal:

1 kW deuten auf das elektr. Heizelement hin, 3 kW auf die Wärmepumpe ?

Die WP funktioniert auch schon ab 1 kW. Ob das PTC dazugeschaltet ist, kannst Du nicht unbedingt dem Verbrauch entnehmen.

Noch eine Frage? Sitzt Du im T-Shirt im Auto? :roll:
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Erfahrung max. erreichbare Innenraumtemperatur -> CanZE

Beitragvon Black_Pearl_2016 » Sa 4. Feb 2017, 20:57

Elektro-Bob hat geschrieben:
Wieso hast Du ein Menüpunkt "Climate" ? Ist der neu ? Den kenne ich nicht!


ja V1.21
Benutzeravatar
Black_Pearl_2016
 
Beiträge: 123
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:01
Wohnort: im Kraichgauer Hügelland

Re: Re:

Beitragvon Black_Pearl_2016 » Sa 4. Feb 2017, 21:05

panoptikum hat geschrieben:

Noch eine Frage? Sitzt Du im T-Shirt im Auto? :roll:


Nee, unbekleideter Oberkörper :o :shock: :lol:

D.h. z.Zt. ist es nicht möglich festzustellen, ob PTC oder Wärmepumpe oder beides an bzw. aus ist :?:
Benutzeravatar
Black_Pearl_2016
 
Beiträge: 123
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 16:01
Wohnort: im Kraichgauer Hügelland

Re: Re:

Beitragvon panoptikum » Mo 6. Feb 2017, 13:57

Black_Pearl_2016 hat geschrieben:
Nee, unbekleideter Oberkörper :o :shock: :lol:
Aha. FKK-Anhänger. :lol:

Black_Pearl_2016 hat geschrieben:
D.h. z.Zt. ist es nicht möglich festzustellen, ob PTC oder Wärmepumpe oder beides an bzw. aus ist :?:

Wenn 4 kW angezeigt werden, dann ist sicher auch das PTC beteiligt. :twisted:
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Erfahrung max. erreichbare Innenraumtemperatur -> CanZE

Beitragvon Kunde » Mo 6. Feb 2017, 20:17

Hallo zusammen,
seit 8 Wochen habe ich einen Q210 von 2015. Ich lese seit 4 Wochen hier mit und seit dem Wochenende habe ich einen Diagnosestecker und Canze installiert.
Nun eine Frage! Kann ich bedenkenlos alle Funktionen und Schalter in Canze mal testen oder kann ich damit auch was kaput machen?
Kunde
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 19:56

Re: Erfahrung max. erreichbare Innenraumtemperatur -> CanZE

Beitragvon TomTomZoe » Mo 6. Feb 2017, 22:00

@Kunde
Willkommen im Forum!
Mit CanZE kannst Du nur Dinge auslesen und nichts am Fahrzeug einstellen/programmieren
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 20 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2352
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste