12 V Batterie tot - Totalausfall

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Robert » Mo 23. Jan 2017, 14:20

IMG_20170123_090801_HDR.jpg


Nach der 3. Woche mit -12 Grad und einem Alter von knapp 4 Jahren heute der Kollaps:

- mit ELEC Orange fröhlich in den Tag gestartet...
- wird schon wieder nach 50 km Autobahnfahrt...
- kurzer Einkauf und ELEC rot - Gefahr ! begrüßt mich.
- ZOE lässt sich nur mehr mit 32 km/h bewegen....
- Zum Glück in 1 km ein Renault Händler:

Diagnose 12 V Batterie defekt. Neue orig. Renault Batterie mit 3 Jahren Garantie sofort eingebaut. € 110.-
Fertig. Tag gerettet.
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4436
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon tyman » Mo 23. Jan 2017, 14:26

Bei mir haben die R-Jungs die 12V Batterie bei der 3 Jahresinspektion getauscht. Steht so im Wartungsplan.
Und ich dachte noch: "So'n Quatsch."
Ist da also doch irgendeine Logik hinter.
Naja, ist ja auch Wurscht. Bei Dir läuft der Zoe wieder und gut ist...
Nur hoffentlich war die Batterie nicht schon bei Deiner Inspektion getauscht.
Gute Fahrt
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017)
29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 333
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Robert » Mo 23. Jan 2017, 14:34

Ich glaube mittlerweile auch, dass die Jungs und Mädels nicht ganz so doof sind wie hin und wieder artikuliert.

Beim nächsten ZOE werde ich strikt nach Serviceplan vorgehen. In der Pampa hätte ich nämlich ganz schlecht ausgesehen....

Für die Interessierten:

Im letzten Jahr habe ich immer wieder mal sporadisch ein Cetek Ladegerät angeschlossen. 1 Mal sogar mit Regenerationsprogramm.
Beim Verbrenner habe ich echt gute Erfahrungen damit gemacht.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4436
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Nasenmann » Mo 23. Jan 2017, 14:52

Wie lange ist eigentlich Garantie auf die Batterie?

Meine ist jetzt nach 1,5 Jahren bereits platt.
Ioniq Style in weiß seit 31.03.2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Alex1 » Mo 23. Jan 2017, 14:56

Nasenmann hat geschrieben:
Wie lange ist eigentlich Garantie auf die Batterie?

Meine ist jetzt nach 1,5 Jahren bereits platt.
Ist Meine zwar (noch) nicht, aber interessant wäre es schon. Im April wird sie 3 Jahre, und es wäre ja nett, wenn die Batterie - sollte sie in den nächsten Wochen unerklärlicherweise doch ganz ausfallen - noch auf Garantie ginge... :D
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 102.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11067
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Robert » Mo 23. Jan 2017, 15:00

Bei meiner neuen original Renault Batterie steht 3 Jahre Garantie drauf. Die Bedingungen kenne ich aber nicht.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4436
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Dachakku » Mo 23. Jan 2017, 15:01

An sich unglaublich warum die 12V Batterie im EV eine kürzere Lebensdauer als in einem Benziner hat.
Jemand eine Erklärung ?
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Nasenmann » Mo 23. Jan 2017, 15:05

Werde mich heute mal zum Freundlichen begeben und euch berichten, diese Warnmeldungen jeden Morgen nerven.
Ioniq Style in weiß seit 31.03.2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Tho » Mo 23. Jan 2017, 15:08

Dachakku hat geschrieben:
An sich unglaublich warum die 12V Batterie im EV eine kürzere Lebensdauer als in einem Benziner hat.
Jemand eine Erklärung ?

Weil sie nicht voll werden. :? Scheint aber ein sehr Zoe spezifisches Problem zu sein.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6943
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 12 V Batterie tot - Totalausfall

Beitragvon Nasenmann » Mo 23. Jan 2017, 15:33

Tho hat geschrieben:
Weil sie nicht voll werden. :? Scheint aber ein sehr Zoe spezifisches Problem zu sein.


Ja, weil andere EVs die auch Laden wenn sie parken und ZOE nur 15min. Auch scheint der DC/DC-Wandler der ZOE ein eher günstigeres Modell mit recht niedriger Ladespannung zu sein.
Ioniq Style in weiß seit 31.03.2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Loewuppel und 3 Gäste