Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon lobinj » Sa 22. Jul 2017, 10:05

UliZE40 hat geschrieben:
Was haltet ihr denn von diesem Teil?
http://freematics.com/pages/products/freematics-one/


Der sieht sehr interessant aus. Wenn ich nicht schon am OVMS dran wäre würd ich da einsteigen...
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 246
Registriert: Di 25. Okt 2016, 21:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Anzeige

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon Berndte » Sa 22. Jul 2017, 14:20

Ich hoffe ihr steckt auch zusammen und sitzt nicht auf den Quellen?
Wäre echt gut, wenn hier auch für Arduino Laien die Möglichkeit besteht so etwas nachzubauen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6157
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon lobinj » Sa 22. Jul 2017, 14:38

Berndte hat geschrieben:
Ich hoffe ihr steckt auch zusammen und sitzt nicht auf den Quellen?
Wäre echt gut, wenn hier auch für Arduino Laien die Möglichkeit besteht so etwas nachzubauen.


Von meiner Seite wird alles OS. Wenns gut wird kann man am Schluss das OVMS kaufen und muss nur noch ZOE einstellen - aber erst muss es mal gut werden.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 246
Registriert: Di 25. Okt 2016, 21:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon tsknightstorm » Di 25. Jul 2017, 13:12

Habt ihr schon von der Android App CanZE gehört? Diese Variante setze ich bereits seit geraumer Zeit ein. Diese Jungs haben viele dieser Sucharbeiten bereits erledigt. Könnte euch ev arbeit ersparen.

Meine Wunschvorstellung :-)
CanZE mit anbindung an MySQL über GSM / MQTT. Statistische Datenerfassung würde mich persönlich begeistern.
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/637332.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/637332.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
Benutzeravatar
tsknightstorm
 
Beiträge: 24
Registriert: So 27. Apr 2014, 19:01

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon lobinj » Di 25. Jul 2017, 14:07

tsknightstorm hat geschrieben:
Habt ihr schon von der Android App CanZE gehört? Diese Variante setze ich bereits seit geraumer Zeit ein. Diese Jungs haben viele dieser Sucharbeiten bereits erledigt. Könnte euch ev arbeit ersparen.

Meine Wunschvorstellung :-)
CanZE mit anbindung an MySQL über GSM / MQTT. Statistische Datenerfassung würde mich persönlich begeistern.


Ja klar. Aber die Jungs haben keinen Bock darauf die Daten aus der Ferne zugreifbar zu machen. das wär ja auch das naheliegendste. Begründung: "For obvious security and privacy reasons" auf Deutsch: Wir haben keine Lust.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 246
Registriert: Di 25. Okt 2016, 21:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon UliZE40 » Di 25. Jul 2017, 15:17

So, ich hab jetzt zwischenzeitlich mal eine passende Arduino-Testplattform mit vollwertigem CAN-Interface beschafft.
Jetzt ist auch noch ein Display unterwegs zu mir. 8-)

Auch habe ich alle mir verfügbaren Infos über die Daten, die man ohne Umstände (d.h. ohne ISO-TP) geliefert bekommt in einer großen Tabelle zusammengetragen. Vieles vor allem dank der hervorragenden Vorarbeit hinsichtlich des Reverse Engineering aus CanZE - auch wenn ich für die Details oft erstmal verstreut im aufgeblähten Java-Quelltext suchen musste. Wer hat diesen Java-Mist eigentlich erfunden? Furchtbar. :evil:

Allerdings musste ich auch gleich feststellen dass so ein echtes (aber billiges) Can-Interface ohne ELM327 doch erheblich schneller und komfortables als das germurkse über Bluetooth, WLAN und Smartphone ist. :mrgreen:

Wenn das alles erstmal zu meiner Zufriedenheit klappt könnte auch noch ein GSM-Modul hinzukommen...
UliZE40
 
Beiträge: 1211
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon UliZE40 » Mi 9. Aug 2017, 08:55

Da die Dateninterpretation in CanZE sich leider sowohl als sehr unvollständig als auch zu einem Großteil einfach falsch herausgestellt hat oder zumindest Daten falsch interpretiert/beschriftet werden hab ich mal die offiziellen und vollständigen PID-Bit-Mappings aus der DDT2000-Datenbank extrahiert. Inklusive aller ENUM-Bitfelder im Klartext. 8-)

Fazit: Ausser ein paar BMS-Interna schickt die ZOE vieles einfach passiv frei heraus und das auch noch ziemlich fix.
Mit wenigen geschickt gesetzten PID-Filtern hat man die Datenflut dann anwendungsspezifisch aber auch schnell eingedämmt.

Mit einem echten CAN-Interface geht das mit voller Datenrate, mit ELM327 hingegen nur über langsamere Umwege, da dieser nur einen einzigen PID-Filter hat und andererseits bei abgeschaltetem Filter der Ausgabepuffer zur i.d.R. viel zu langsam konfigurierten seriellen Schnittstelle sofort überläuft.

Wer Bedarf hat an der vollständigen Aufschlüsselung von ZOEs CAN-Bus hat einfach PN an mich. :roll:
UliZE40
 
Beiträge: 1211
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 9. Aug 2017, 09:40

Hi, wegen der CAN Matrix unserer ZOE, die habe ich mir aus dem Source Code aus GitHub von CanZE abgeschrieben und in den Twizplay gespielt. für Dich habe ich aber die Daten mal in Exel gespielt und angehängt, nicht jeder ließt gerne Java, ich bekomme immer Krämpfe beim Betrachten dieser Zufallszeit-Sprache.

Das Twizplay hat mir gefallen, weil der Bildschirm und der Rechner in einem Kästchen verbaut leicht in der ZOE montierbar ist (mittels Lüftungsgitter-Handyhalter) Aber der Rechner ist fast der gleiche nur dass bei meinem der CAN schon drauf ist und ich nur mehr das GSM einsetzen müsste.

Wie auch immer, viel Spaß mit der Matrix, und wenn Du Hilfe beim Transportprotokoll benötigst (manche Daten müssen mittels Request Adresse angefordert werden, Zellspannungen, Zelltemperaturen) habe ich den Atmel C-Code für Dich zum Abschreiben. Hier hat die ZOE eine Besonderheit, die notwendigen Füllbyte beim Request müssen immer 0xAA sein....
Dateianhänge
CAN_Matrix_CanZE.xlsx
(31.82 KiB) 40-mal heruntergeladen
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4117
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon UliZE40 » Di 22. Aug 2017, 19:20

Ich hab mal ein paar Urlaubstage genutzt um da was zusammenzubauen.

IMG_2588.JPG


Mangels verfügbarer Twizplay-Hardware hab ich was mit Arduino-Standardware gemacht.
Neben einem Arduino Uno hab ich ein Seeed CAN-BUS-Shield und ein LCD KeyPad Shield von DFRobot verwendet.
Das Displayboard musste ich noch geringfügig modifizieren (Pin10 -> D3) da es sich sonst um eine Datenleitung mit dem CAN-Bus-Shield gestritten hätte.
Ist vielleicht noch etwas groß, funktioniert aber bereits sehr sehr gut und vor allem ist es zackisch. :D
Es wird derzeit ausschließlich auf dem CAN-Bus passiv zugehört. Alle genutzten Daten kommen quasi Freihaus.

Wenn ich die ganze Mulde in der ZOE mit einer Trägerabdeckung versehe würde es sogar in dieser Ausführung passen.
Ich weiß nur noch nicht mit welchem Material ich sowas bauen könnte... :?

Hier mal ein paar Screenshots vom Livebetrieb:
pjimage.jpg


Und nochmal der Ladebildschirm während der Ladung:
IMG_2587.JPG


Zwischen den einzelnen Screens kann man sofort mit den rechts/links-Tasten durchschalten. Die Inhalte werden gecached (PID-Cache) und verzögerungsfrei dargestellt wie sie vom Fahrzeug gesendet werden.
Die Displayhintergrundbeleuchtung nutzt die interne automatische Tag/Nacht-Umstellung der ZOE und wird auch automatisch auf deren eingestellten Helligkeitswert gedimmt (sogar in Echtzeit wenn man am Rädchen dreht)... 8-)

Klar für große Datenlegenden ist auf dem kleinen 16x2-Display kein Platz. Man muss im Zweifelsfalle wissen was wo steht, aber das erklärt sich in 90% der Fälle wahrscheinlich selbst.

Im Prinzip fehlt mir nur noch eine gescheite und zuverlässige Stromsparfunktion bzw. automatische Abschaltung um nicht den 12V-Akku leerzusaugen, da der ODB-Anschluss Dauerstrom hat. Ich muss mal gucken ob der USB vom R-Link genug Saft für den Sandwich hat. Mit GSM-Modem wäre das das natürlich auch wieder nix wenn abgeschaltet wird...
UliZE40
 
Beiträge: 1211
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: Realtime Ladeparameter und Zustand aus der Ferne

Beitragvon Berndte » Di 22. Aug 2017, 20:25

Hallo,

Das sieht ja schon einmal richtig stark aus!
Ich würde die Versorgung vom Zigarettenanzünder nehmen... Der wird abgeschaltet.

Die Helligkeitsregelung vom Zoe zu nehmen ist schon ganz nett.
In habe mir dafür aber malnein kleines Script gebastelt, welches verzögerungsfrei mittels LDR die Umgebungshelligkeit musst und sofort nachregelt. Suche ich morgen früh mal raus.

Magst den Sketch hier posten? Sonst gern per PN an mich.
Ich habe hier ein 4 zeiliges Display... Kann ich gern dahingehend ummodelieren.
Stelle mir auch das Nexion TFT gut damit vor.
Welches CanBus Kabel hast du genommen?

Gruss Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6157
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste