ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Jack76 » Mo 14. Apr 2014, 22:58

eW4tler hat geschrieben:
... Da gab´s mal einen Spruch in den 90ern...."Plug and Play" ;) So soll es auch mit Ladekabel funktionieren!


Ne, ne, das hieß Plug & Pray.... ;-)
Da hat es auch ne ganze Weile gedauert, bis die Realität den Werbebotschaften entsprach...

Grüße

Jack
Jack76
 
Beiträge: 2390
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon eW4tler » Di 15. Apr 2014, 19:38

Ne, ne, das hieß Plug & Pray.... ;-)

Da hast du Recht und der Spruch passt ganz gut zu der aktuellen Ladesituation ;-)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Jogi » Di 15. Apr 2014, 19:58

First of all you should "pray for a plug"... :mrgreen:
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3190
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Twizyflu » Mi 16. Apr 2014, 10:05

Haha pray for a plug

Made my day

:D aber stimmt wirklich
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18810
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon wp-qwertz » Mi 3. Sep 2014, 20:10

Also, ich danke sehr! Dass ist etwas, was ich gesucht und gebraucht habe.
Bitte weiter aktualisieren, wenn nötig und möglich.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4113
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Ihno » Sa 6. Sep 2014, 14:06

Moin,

zu den angegebenen Spannungen ( Volt )...
Man kann zwar zwischen jeweils 2 Phasen 400V~ messen! jedoch nutzt die ZOE leider immer nur eine bzw. 3 Phasen gegen den Nulleiter uns somit sind es bei der ZOE immer 230V~ !
Also 1 phasig 230V~ oder 3 phasig á 230V~
Nur so lassen sich auch die angegebenen Leistungen ( Watt bzw. KiloWatt ) errechnen. Denn P=U*I, also Leistung ( W ) = Spannung ( U ) * Strom ( I )
Gruß
Ihno

Zoe Life Arctic weiß seit 07/14, mobile crOhm Box BT
Ihno
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 18:24

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Twizyflu » So 7. Sep 2014, 01:13

Heute hat mir wer gesagt der Zoe zieht kurzzeitig also wirklich Mikrosekundenbereich 500 A
Kann das echt sein?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18810
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon Berndte » So 7. Sep 2014, 08:14

Klar, kann schon sein ... Elektronik halt, bis diverse Kondensatoren im Ladegerät geladen sind.
Aber dem kann man mit einfachen Tricks in der Elektronik stark entgegenwirken.
Wie das beim Zoe gemacht wird??? :roll:
Schraub mal den Lader auseinander und mach Fotos ;).

Selbst eine ordinäre Glühlampe startet mit einem (fast) Kurzschluß:
http://de.wikipedia.org/wiki/Einschaltstrom (siehe Kaltleiter für die Glühlampe)

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon lingley » So 7. Sep 2014, 18:07

Twizyflu hat geschrieben:
Heute hat mir wer gesagt der Zoe zieht kurzzeitig also wirklich Mikrosekundenbereich 500 A
Kann das echt sein?

Hat aber keine Relevanz, da hier Induktivitäten beim Einschalten im Spiel sind die den Stromspitzen sofort entgegen wirken.
Gemessen habe so etwas jedenfalls noch nicht, allerdings ist mein Analysator dafür mit Sicherheit nicht empfindlich genug.
ZOE_Ladekurven.pdf
(77.22 KiB) 225-mal heruntergeladen

Ne Glühbirne o.k., ist aber hier ein schlechtes Beispiel, weil rein ohmscher Widerstand !
lingley
 

Re: ZOE Notladekabel - Zusammenfassung

Beitragvon eW4tler » So 7. Sep 2014, 20:19

lingley hat geschrieben:
Hat aber keine Relevanz, da hier Induktivitäten....
Leider schon! Bei uns in der Gegend wurden Ladesäulen mit einer neuen Software upgedatet. Danach war eine Einschalt-Stromüberwachung aktiv...laden mit ZOE nicht mehr möglich, da sie beim Beginn kurzzeitig über 80A zieht.
Nach meiner Rückmeldung wurde die Funktion wieder heraus genommen; neuerlicher Test steht noch aus.

Ihno hat geschrieben:
Nur so lassen sich auch die angegebenen Leistungen ( Watt bzw. KiloWatt ) errechnen.
Nur darum schließt du auf 3x 230V? Das würde dann auch 3-Einphasen-Lader brauchen?

Im Dreiphasen-Wechselstromnetz gilt für die Leistungsberechnung:
P = U * I * Wurzel(3) also z.B. 400V * 32A * 1,73 = 22,1kW

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zoe1114 und 4 Gäste