Zoe läd nicht

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Zoe läd nicht

Beitragvon ice olli » So 4. Okt 2015, 19:55

Hallo zusammen.

Unter "Suche" habe ich auf die Schnelle nicht passendes als Antwort zu meinem Thema gefunden.

Problem : Meine Zoe läd zur Hause nicht mehr (?).

Ich habe eine Menneks Wall Box 3.7

Stecke ich das Kabe in die Box ein und dann in die Zoe, braucht es sonst eine kleine Weile für die Prüfung, und dann startet die Ladung selbstständig.

Nun tut sich gar nicht mehr; Die Anzeige im Display der Zoe zeigt lange "Prüfung" an, um dann sich nach kurzer Zeit rot zu hinterlegen und "Anschlüsse prüfen" anzuzeigen. Die Anschlüsse sind aber, nach wiederholter Aktion, alle O.K.

Ich habe alles geprüft; Sicherungen sind alle O.K. im Haus, im Auto und auch in der Mennekes Box.

Ich habe noch für 40 km Saft. Idee : Vielleicht fahre ich zum Renault Z.E Händler ( reicht damit gerade so ) und versuche da zu laden. Dann sehe ich, ob es am Kabel, an der Box oder am Auto liegt.

Habt ihr sonst noch eine Idee an was es liegen kann ? Vielleicht hatte dieses Problem ja schon mal einer von euch.(?)

Vielen Danke für eure Rückinfo.

Grüße

Ice Olli
„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“

Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
ice olli
 
Beiträge: 4
Registriert: So 12. Apr 2015, 22:17
Wohnort: bei Lüneburg

Anzeige

Re: Zoe läd nicht

Beitragvon Berndte » So 4. Okt 2015, 20:00

Ich tippe zu 80% auf Ladebox defekt.
Sonst keine Lademöglichkeit mehr in der Nähe?
Jemand mit nem Notladeziegen oder mobiler Box in der Nähe?

Ich würde zuerst einmal das Fahrzeug woanders laden, dann kann man weiter suchen.

Versuche auch einmal die Ladebox für ein paar Minuten vom Netz zu trennen, vielleicht hat sich die Software aufgehängt?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Zoe läd nicht

Beitragvon sonnenschein » So 4. Okt 2015, 20:03

Hatt deine Box einen eigenen FI? Wenn ja, dann drück ihn auf aus und warte ca. 5 Minuten, dann schalt ihn wieder rein. Dann resetet sich deine Box. Hat bei mir geholfen. Also keine Garantie das es bei dir funzt...
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 726
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Zoe läd nicht

Beitragvon TeeKay » Mo 5. Okt 2015, 09:24

Verriegelt die Zoe überhaupt das Kabel? Bei mir passierts mit der neuen Zoe öfter, dass die Verriegelung nicht in das Kabel einrastet. Mit der alten Zoe ist das nie passiert. Dann muss man ein bisschen am Kabel wackeln und es möglichst gerade halten, bis der Verschluss eingerastet ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Zoe läd nicht

Beitragvon novalek » Mo 5. Okt 2015, 12:25

Zur Mennekes-Box gibt's Fehlerdiagnostic Seite 22.
http://www.mennekes.de/Graphics/XPic8/00039998_0.pdf
Ansonsten kann man bei Mennekes auch telefonisch oder per mail anfragen.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2009
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu, Rindi, UliZE40 und 12 Gäste