Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!!

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!!

Beitragvon lingley » Fr 18. Apr 2014, 23:35

Wer, wie ich, vor der Frage steht (stand) - Wie kann ich einzelne Ladevorgänge meines ZOE mal grafisch darstellen ?
sollte sich mal diese Seite mal näher anschauen !
Denn das hier beschriebene Gerät SDM630M habe ich zufällig im Einsatz und machte mir schon länger Gedanken wie ich den Modbus RTU Anschluss zum visualisieren anzapfen kann und nun hatte ich plötzlich die Lösung vor mir :

... Pezibaer's SDM630DC Arduino Logger !!! ...
http://www.polz.info/sdm630_arduino_howto.php

Schluß mit der ewigen Lauferei zum Zählerkasten - ist zwar gesund, aber echt nervig eine Ladung mit Papier und Bleistift zu verfolgen. Das Ergebnis ist zwar noch "Betaversion" und gleich vorweg - keine PnP Laiengeschichte, weil Bastel- und Programmierarbeit von Nöten, aber mit der freundlichen Unterstützung des TS im PVF bewältigbar.
But ... lingley ist's zufrieden :mrgreen:

Hier beispielsweise mal ein paar Screenshots der Graph- und Livewerte des SDM plus der SunWatchdarstellung meiner E.ON während einer Einphasen Ladung 20A und 16A; SOC 50 - Ladeende mit ZOE:

Bild Bild Bild Bild Bild

Nun ist für mich meine ZOE für alle Ladevariationen etwas transparenter geworden - was leider fehlt ...
...der Bezug zum SOC ! Denn den gibt unsere Französin nicht so einfach her ...
lingley
 

Anzeige

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon lingley » Mo 5. Mai 2014, 14:40

Die zwischenzeitlich auftretenden Freeze des Arduino sind nun durch mehrmalige Codeänderung endgültig beseitigt 8-)
Die Messungen laufen stabil, hier mal ein Chart der letzten PV-Überschussladung:

chart.png

überschussladung.png
überschussladung.png (32.33 KiB) 2313-mal betrachtet

HAPPY !!!
lingley
 

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon fbitc » Mo 5. Mai 2014, 20:33

coole Sache
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon Gest » Mo 5. Mai 2014, 21:19

Hallo lingley,
habe jetzt erst gesehen, und freue mich, dass du so ein schöne Lösung gefunden hast. Hatte schon Gewissensbisse Bild

Viele Grüße
Gerhard
Gest
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 12. Dez 2012, 00:29
Wohnort: Wilhermsdorf

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon lingley » Mo 5. Mai 2014, 21:46

Yepp, hatte zwischendurch fast schon aufgegeben :roll:
Supersache, wenn man so bekloppt ist wie ich, alles per PC + Smartphone unter Kontrolle zu wissen.

Aber ... leider lässt sich der Bezug Ladeleistung, -strom u.s.w. / SOC% nicht einbauen !
Die Französin gibt den SOC so einfach nicht preis.
Vielleicht haben unsere Twizplay CAN-Spezis da mal in Zukunft was in petto ......
Der Umweg über die Z.E. App ist zu grob - Zeitraster 30min :shock:

BTW:
Hier wünsche ich mir schon seit Anfang an eine SOC Anzeigefrequenz der Z.E. App im Bereich von einer Minute !!!
Allerdings, ob ich das noch erleben darf bezweifle ich mal stark ...
lingley
 

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon lingley » So 27. Jul 2014, 20:34

:clap: Herr Klatt war so freundlich mir die Liveseite des SDM in meinen SunWatch zu integrieren :tanzen:

Bildschirmfoto.png
lingley
 

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon bm3 » So 27. Jul 2014, 21:44

SDM630..., kannte ich vor Pezi auch noch nicht, ist aber für diesen Preis was Gutes.
Hab mir letzte Woche einen gebrauchten bei Ebay ersteigert, hätte ich mal lieber nicht machen sollen. :evil:
Jetzt habe ich notgedrungen noch einen neuen bestellt, die haben wieder einen Schwung aus CN auf Lager momentan.
Der soll noch in meine öffentliche Ladestation, vorerst noch ohne Raspi.
Wird interessant wenn der nächste Zoe kommt. :lol:

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5694
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon E-starter » Mo 22. Dez 2014, 19:59

Ich habe den SDM630 an meine Ladesteuerung Phoenix contact EM-CP-PP-ETH angeschlossen.
Über das Webinterface der Ladesteuerung möchte ich die Parameter des SDM630 anzeigen.
Kommunikation ist vorhanden, jedoch werden die Registerinhalte nicht korrekt angezeigt.
Gibt es Konfigurationsdateien mit passenden Protokoll und Registereinstellungen zum laden in den Phoenix controller?
Hat jemand von euch diese Konfiguration am laufen?

E-starter
Verbrennerfrei seit Oktober 2016
EV1E - Zoe Q90, taupe-beige, neu seit 11 / 2017
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
E-starter
 
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Sep 2014, 20:55
Wohnort: Wernigerode

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon Maverick78 » Mi 11. Feb 2015, 16:42

Weil ich gerade per Suche über den Thread gestolpert bin will ich noch E-starter Frage beantworten.
Das ist nicht möglich, der SDM630 gibt die RS485 Werte in Floating Point nach IEEE754 aus und der Phoenix Contact Controller braucht aber Little oder Big Endian. Dadurch kann der Phoenix Contact mit den Werten des SDM630 nichts anfangen.
Ein Möglichkeit wäre die Daten mittels 2 RS485 Adaptern und einem Raspberry zu konvertieren. Einfacher ist es aber einfach auf einem Raspberry die Daten des Phoenix Contact per LAN abzufragen (Status, Ladezeit, ...) und den Rest vom SDM630 zu holen und das ganze zusammen auszugeben. So habe ich es jedenfalls gelöst.
Maverick78
 

Re: Ladevorgänge wie grafisch darstellen ? SDM630+Arduino !!

Beitragvon bkd12345 » Di 23. Aug 2016, 09:36

Hallo Forum!

Ich habe gesehen dass ihr mit dem SDM630 arbeitet, ich versuche schon seit Tagen einen Kommunikation herzustellen (Arduino-Max485-SDM630). Aber leider keine Chance!

Ich benutze Arduino 1.6.9 und MobusMaster.h. Am Zähler sehe ich den Hörer aber ich bekomme keine Daten zurück.
Umschalte RX/TX verwende ich Pin3 so wie es auch beschrieben ist. Der einzige Unterschied ist im Inet wurde Arduino 1.0 verwendet.

Könnt ihr mir helfen ?
Danke!
bkd12345
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Aug 2016, 09:31

Anzeige


Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste