Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon dasAndy » So 9. Feb 2014, 23:28

Hey, vielen Dank für eure Meinungen und Empfehlungen.

Ich glaube diese mobile crOhm Box wäre genau mein Ding.
Wir haben dem Hersteller eine Anfrage per Email geschickt. Ich hoffe die Lieferzeiten sind nicht zu lange. Denn wie ich mich kenne, dauert es nicht mehr Lange bis ein kleiner Zoe Stromer vor der Tür steht... ;)
Nächstes Wochenende ist bei uns im Saarland noch eine Auto-Messe. Spätesten dann word die Entscheidung fallen. =)
Benutzeravatar
dasAndy
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:30
Wohnort: Saarland

Anzeige

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon dasAndy » Mo 10. Feb 2014, 12:23

Noch eine Frage:

Kann man die CrOhm EVSE1H32 auch mobil nutzen? Diese ist laut Beschreibung ja für den Heimanwender konzipiert, ohne das ganze Diagnose Equipment. Von daher vermutlich auch ein gutes Stück günstiger?!

Oder muss es die CrOhm EVSE1M40 (M1T2) Box sein? Dort steht ja ausdrücklich dabei, dass sie auch mobil nutzbar ist. Doch ich schätze der Preis wird wegen den Diagnosefunktionen um einiges höher sein.
Benutzeravatar
dasAndy
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:30
Wohnort: Saarland

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon stromer » Mo 10. Feb 2014, 13:08

dasAndy hat geschrieben:
Noch eine Frage:

Kann man die CrOhm EVSE1H32 auch mobil nutzen? Diese ist laut Beschreibung ja für den Heimanwender konzipiert, ohne das ganze Diagnose Equipment. Von daher vermutlich auch ein gutes Stück günstiger?!

Oder muss es die CrOhm EVSE1M40 (M1T2) Box sein? Dort steht ja ausdrücklich dabei, dass sie auch mobil nutzbar ist. Doch ich schätze der Preis wird wegen den Diagnosefunktionen um einiges höher sein.


Mir war der Aufpreis für die mobile Box zu teuer. Im Prinzip ist die mobile Version nichts anderes als einen Wallbox mit Füßen, Handgriff und Anschlusskabel. Wenn die Box beim Laden im Kofferraum liegt braucht man Griff und Füße sowieso nicht und das Anschlusskabel ist für ein paar Euro schnell nachgerüstet.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon LX84 » Mo 10. Feb 2014, 15:30

Hmm... Werd mir wahrscheinlich auch eine bestellen... Wie lange ist denn derzeit in etwa Lieferzeit?
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 828
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon dasAndy » Mo 10. Feb 2014, 16:31

stromer hat geschrieben:
Mir war der Aufpreis für die mobile Box zu teuer. Im Prinzip ist die mobile Version nichts anderes als einen Wallbox mit Füßen, Handgriff und Anschlusskabel. Wenn die Box beim Laden im Kofferraum liegt braucht man Griff und Füße sowieso nicht und das Anschlusskabel ist für ein paar Euro schnell nachgerüstet.

@stromer: Hast du die M40 als stationäre Version oder die generell stationäre H32 genommen?
Und wie hoch ist der Preisunterschied denn?
Benutzeravatar
dasAndy
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:30
Wohnort: Saarland

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon Nordfriese79 » Mo 10. Feb 2014, 17:40

LX84 hat geschrieben:
Hmm... Werd mir wahrscheinlich auch eine bestellen... Wie lange ist denn derzeit in etwa Lieferzeit?


Habe erst heute bestellt, Lieferzeit wohl ca. 3-4 Wochen laut SuperIngo. Wer aber etwas abzugeben hat, bitte bei mir melden, meine Zoe kommt schon Freitag :?
Benutzeravatar
Nordfriese79
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:14

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon stromer » Mo 10. Feb 2014, 17:56

dasAndy hat geschrieben:
stromer hat geschrieben:
Mir war der Aufpreis für die mobile Box zu teuer. Im Prinzip ist die mobile Version nichts anderes als einen Wallbox mit Füßen, Handgriff und Anschlusskabel. Wenn die Box beim Laden im Kofferraum liegt braucht man Griff und Füße sowieso nicht und das Anschlusskabel ist für ein paar Euro schnell nachgerüstet.

@stromer: Hast du die M40 als stationäre Version oder die generell stationäre H32 genommen?
Und wie hoch ist der Preisunterschied denn?


Ich hab die H32. Der Preisunterschied zur mobilen war damals ca. 300 €.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon dasAndy » Mo 10. Feb 2014, 20:59

Okay 300 Taler sind ja schon einiges...
Was sagen die anderen? Ist die H32 genauso flexibel wie die M40, abgesehen von den 8kVA mehr Leistung? (die ich zu Hause eh nicht nutzen kann).
Benutzeravatar
dasAndy
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:30
Wohnort: Saarland

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon LX84 » Mo 10. Feb 2014, 21:46

ah, ok, dann hab ich ja noch genug Zeit, um zu überlegen...

Bringt die mobile Crohm-Box auch die Möglichkeit per SchuKo zu laden?
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 828
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Welche Ladegeräte (Bekomme keine Wallbox von Renault)

Beitragvon Nordfriese79 » Mo 10. Feb 2014, 22:16

LX84 hat geschrieben:
ah, ok, dann hab ich ja noch genug Zeit, um zu überlegen...

Bringt die mobile Crohm-Box auch die Möglichkeit per SchuKo zu laden?


Ja, mit dem passenden Adapter ist das möglich.
Benutzeravatar
Nordfriese79
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste