Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Chauswe » Do 3. Dez 2015, 11:02

Hier meine Bastel-Lösung zur Wandhalterung des NRGkick. Vielleicht hilft es ja jemandem oder bringt ihn auf bessere Ideen.

Bei mir wird das NRGkick zu 99% stationär in der Garage verwendet. Will man sie mitnehmen, öffnet man das Schloss und kann das Kabel mit ganz leichtem Widerstand aus den Haken nehmen. An der Wand klebt noch ein dünnes Polster, damit die Schalteinheit auf der Rückseite nicht zerkratzt.

Grüße
Chauswe

49956_DSC06702.jpg


49955_DSC06701.jpg


49954_DSC06700.jpg
Benutzeravatar
Chauswe
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33

Anzeige

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon elektrostrom » Di 15. Dez 2015, 17:50

Nur dein Adapter/Verlängerungskabel zwischen CEE und NRGkick kann ein Witzbold klauen.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Hachtl » Di 15. Dez 2015, 19:47

elektrostrom hat geschrieben:
Nur dein Adapter/Verlängerungskabel zwischen CEE und NRGkick kann ein Witzbold klauen.

Das kostet aber nur peanuts
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1845
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Solaris_75 » Di 15. Dez 2015, 22:35

...finde es auch schade dass es keine fertige Halterung für den durchaus "schicken" NRGkick zu kaufen gibt.
Habe das Problem jetzt vorerst mal mit einem Gardena Schlauchhalter und einem Doppelhaken gelöst.
Beides gabs für unter 10,- im Baumarkt.

Die drei Adapterkabel habe ich mir auch für unter 30 Euro zusammengeschraubt.

Die Starkstormkabel habe ich in dem kleinen Kästchen nochmal mit Sicherungen abgesichert und noch zusätzlich über einen digitalen Stromzähler laufen lassen welcher mir zusätzlich noch die Momentanleistung anzeigen kann.
Der Zähler liefert sogar noch ein S0 Signal welches mein Homematic auswerten das Ganze auch graphisch darstellen kann.

Das NRGkick funktioniert bis jetzt super - warte noch sehnsüchtig auf die Apple - App...

Grüsse Solaris_75
Dateianhänge
P1130098.JPG
Leistungsmesser / Energiezähler
P1130094.JPG
Steckerhalter
P1130093.JPG
Aufbau
roter Zoe Intens Z.E. R90 seit 03/2017
schwarzer ZOE Intens R240 11/2015 - 10/2016
NRGkick 22kW / BT
Solaris_75
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 9. Jun 2015, 10:44

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Solaris_75 » Di 15. Dez 2015, 22:45

...wen es noch interessiert wie die Datenauswertung mit der Homematic ausschaut:






Solaris_75
Dateianhänge
Energiezähler.JPG
Verbrauchsmessung (Monat)
Leistungsmessung.JPG
Leistungsmessung
P1130097.JPG
Homematic Funkeinheit
roter Zoe Intens Z.E. R90 seit 03/2017
schwarzer ZOE Intens R240 11/2015 - 10/2016
NRGkick 22kW / BT
Solaris_75
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 9. Jun 2015, 10:44

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon taucher » Mi 16. Dez 2015, 08:45

Solaris_75 hat geschrieben:
Die drei Adapterkabel habe ich mir auch für unter 30 Euro zusammengeschraubt.


Oh je, was für eine Instalation,....
Das hat sicher jmd gemacht der sich auskennt
Gruss Daniel
taucher
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:54

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Solaris_75 » Mi 16. Dez 2015, 09:51

... findest die Installation echt so schlimm - was hättest du denn an der "Minimallösung" verbessert? Oder traust du mir nicht zu 3 Adapterkabel in die jeweiligen CEE Dosen zu klemmen?

Grüssle

Solaris_75
roter Zoe Intens Z.E. R90 seit 03/2017
schwarzer ZOE Intens R240 11/2015 - 10/2016
NRGkick 22kW / BT
Solaris_75
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 9. Jun 2015, 10:44

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon taucher » Mi 16. Dez 2015, 11:31

Solaris_75 hat geschrieben:
... Oder traust du mir nicht zu....


Naja, zumindest der Deckel des KV ist falschrum montiert, für die Steckdose hätte man einen dreipoligen Automat montieren müssen, die Kabel und Tüllen hängen auf "halbacht".

H07 RN-f darf zwar fest verlegt werden, aber so wie du die Leitung da hin geknallt hast eben nicht.

Ohne viel Phantasie glaub ich zu wissen wie es in der Kleinverteilung aussieht.

Gruss Daniel
Gruss Daniel
taucher
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Aug 2015, 09:54

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Klaus1964 » So 24. Jan 2016, 19:47

Ich hab was passendes im Baumarkt gefunden.
Die Halterung habe ich per Hand etwas zurechtgebogen damit die unteren Bügel den NRGkick besser halten.
Da bei mir noch ein Querbalken an der Carportwand ist, habe ich die Halterung noch an zwei alte Winkel gehängt.
Jetzt sitzt der NRGkick in optimaler Höhe und hängt nicht mit dem ganzem Gewicht am Stecker.
Für das Kabel habe ich einen gummierten Haken genommen, damit das Kabel mit dem Stecker nicht durch sein Gewicht nach unten auf den Boden rutscht.
Dateianhänge
CIMG1155.JPG
CIMG1153.JPG
CIMG1151.JPG
Ich kann einen fahren lassen, ohne dass es stinkt. ;)
ZOE Intens R240, 12/2015, NRGkick32
Klaus1964
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 24. Dez 2015, 23:37
Wohnort: 49661 Cloppenburg

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon sigma2 » Di 31. Jan 2017, 07:20

Danke für den Tipp mit dem Stiefelhalter. Ist preisgünstig (unter 10.- €) und passt gut.
Hyundai Ioniq electric
VW Passat B8
sigma2
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 07:29
Wohnort: Oberwil

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dömu und 10 Gäste