Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon zoe_austria » Mi 30. Aug 2017, 08:20

Spritsparer hat geschrieben:
Sehr ordentlich. Der Kabelhalter sieht mir nach Gardena aus :D , hast Du Dir die Halterung für das Gehäuse aus dem 3D-Drucker rauslaufen lassen ?


Danke!
Ja der Kabel/Schlauchhalter ist ein Gardena!
Die Halterung sind Gitarrenhalter von Amazon.

Du hast 2x 32A Steckdose zu Hause?

Grüße aus Österreich
ZOE Intens R90 40kWh, black Pearl, 2017-06;
Member of: www.zoe-club-austria.at
zoe_austria
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 24. Aug 2017, 07:06

Anzeige

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Spritsparer » Mi 30. Aug 2017, 19:37

Gitarrenhalter. Gute Idee.

Ja, und in der Garage dann nochmal welche.
Ist das so ungewöhnlich ?
Gruß
Basti
Ich lasse mir meine Zoe demnächst umrüsten ... auf Verbrenner. Echt retro !
Benutzeravatar
Spritsparer
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:30

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon zoe_austria » Mi 30. Aug 2017, 19:53

Spritsparer hat geschrieben:
Gitarrenhalter. Gute Idee.

Ja, und in der Garage dann nochmal welche.
Ist das so ungewöhnlich ?
Gruß
Basti


Äh ja, sind das echt 32er?
Was für einen Hausanschluss hast Du?
Normales Einfamilienhaus?

Also bei mir geht es nicht da Wohnung.
Ich muss Froh sein mit meiner 400V 16A.
Aber selbst meine Eltern, Schwager etc. haben max.16er in da Garage da der Hausanschluss ned mehr hergibt.
Upgrade kostet Zähler Anschluss Gebühr bzw. geht teilweise vom versorger nicht.
ZOE Intens R90 40kWh, black Pearl, 2017-06;
Member of: www.zoe-club-austria.at
zoe_austria
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 24. Aug 2017, 07:06

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Zfuture » Do 31. Aug 2017, 17:10

32A kosten glaub ich mehrere 100 euro bereitstellungsgebühr
64A nochmal weit mehr
wenn ich mich richtig erinnere!
250 euro von renault ... einfach auf mein-renault.at anmelden
renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p615597
Zfuture
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 12:08

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon Spritsparer » Fr 1. Sep 2017, 04:29

Olala, 100€ ! Wir haben damals beim Bauen die 32A gleich mit vorgesehen, hauptsächlich für Schweißgerät usw. Mein Faddi hat uns die komplette Elektrik verlegt, ich war dabei nur Handlanger. Der Hausanschluss selbst ( Panzersicherung) ist vom Energieversorger standardmäßig mit über 40A ausgelegt.
Gruß Basti
Ich lasse mir meine Zoe demnächst umrüsten ... auf Verbrenner. Echt retro !
Benutzeravatar
Spritsparer
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 18:30

Re: Wandhalterung für NRGkick (Minimallösung)

Beitragvon zoe_austria » Fr 1. Sep 2017, 07:24

In Österreich geht das nicht so einfach.
Normaler Haus/Wohnungsanschluss nur 25A Sicherung und 4 Tarif-KW (garantiertes Bezugsrecht)
Wenn man mehr will pro Tarik KW 260€ Anschlussgebühr (nächste Stufe ist glaube ich 7kw) und dann ist es auch vom Betreiber abhängig ob es leistungsmäßig überhaupt geht.

Hätte auch sonst gerne den 22kw nrgkick und 32A Lösung gemacht.
Geht aber mit 16A auch gut und die meisten öffentlichen Stationen in meiner Nähe haben auch nur 11kw daher egal.
ZOE Intens R90 40kWh, black Pearl, 2017-06;
Member of: www.zoe-club-austria.at
zoe_austria
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 24. Aug 2017, 07:06

Vorherige

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste